Podcast-App „Downcast“ jetzt mit CarPlay-Support

Es gibt erfreuliche Nachrichten für alle Downcast-Nutzer. Ab sofort lässt sich die Podcast-App auch mit CarPlay verwenden.

Apple CarPlay

Wenn ihr Fans von Podcasts seid und ein Auto mit CarPlay fahrt, könnt ihr ab sofort Downcast (App Store-Link) mit CarPlay nutzen. Mit dem neusten Update auf Version 2.9.9 gibt es eine optimierte App zur Nutzung im Auto.


Bisher hatten ich keine Möglichkeit CarPlay selbst zu testen, allerdings schreibt der Entwickler in seinem Blog, dass auch Downcast im Layout sich kaum von anderen Audio-Apps unterscheidet, da Apple strikte Richtlinien vorgibt. Buttons, Knöpfe und Grafiken dürfen nicht verändert werden, um die Einfachheit von CarPlay nicht zu beeinflussen.

Downcast funktioniert mit Apple CarPlay

Des Weiteren musste der Entwickler die Listen auf maximal 100 Einträge limitieren, um die Performance und Sicherheit nicht zu beinträchtigen. Auch kann man nur mit CarPlay auf die hinterlegten Podcasts zugreifen, wenn diese für das Streaming markiert, heruntergeladen oder in der Warteschlange für einen Download hinterlegt sind.

Mit dem neusten Update wurde zudem VoiceOver verbessert, auch zahlreiche Fehlerbehebungen wurden vorgenommen. Downcast ist eine Premium-App und muss einmalig mit 2,99 Euro bezahlt werden, wer möchte kann den Entwickler per In-App-Kauf mit einer Spende unterstützen. Downcast ist 30 MB groß, erfordert mindestens iOS 8.2 und funktioniert nun auf dem iPhone, iPad, auf der Apple Watch und im Auto.

Downcast

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Für mich ist Downcast sowohl unter iOS als auch MacOS die allererste Wahl. Das GUI gefällt mir jedoch nicht ganz so gut. Es folgen regelmäßig Updates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de