Racoon Rising: Pyhsikalisches Plattformspiel zum Nulltarif

Racoon Rising (App Store-Link) ist schon etwas länger im Store zu finden und kann jetzt erstmals kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden.

Das sonst 1,59 Euro teure und knapp 50 MB schwere Spiel wird als Universal-App angeboten, so dass sich iPhone- und iPad-Besitzer freuen können. In den Tiefen des Waldes schläft ein kleiner Waschbär, der durch den Lärm von Robotern und Maschinen geweckt wird. Der Wald soll abgeholzt werden! Das wollen wir natürlich verhindern.


In dem physikbasiertem Plattformspiel hüpft man mit einem Waschbär die Bäume hinauf und muss dabei einigen Gefahren ausweichen, aber auch kleine Sim-Karten einsammeln, um weitere Level freischalten zu können. Dabei ist die Steuerung wirklich einfach: Mit einem Klick in Richtung Baumstamm, springt der Waschbär zur anderen Seite und hält sich dort fest.

Auf dem Weg nach oben gibt es immer wieder Schranken, die als Checkpoint dienen. Im Level selbst muss man zum Beispiel spitze Stacheln oder TNT-Fässer meiden, doch es gibt auch einige Extras, die den Waschbär einige Meter nach oben transportieren.

Insgesamt warten über 60 Schranken in vier Welten. Jede Welt ist durch ihre eigenen Gefahren, Feinde und Helfer charakterisiert. Die Grafik kann sich sehen lassen und das Gameplay ebenfalls. Wie lange das Spiel noch gratis angeboten wird, können wir leider nicht sagen.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Toller Artikel! Werde mir das Spiel gleich herunterladen. Nur noch eine kleine Korrektur: Es heisst nicht Wachbär, sondern Waschbär 😉

  2. Ist zwar off-topic, aber irgendwie vermisse ich, dass ihr statt ständiger Spiele (wahre Spielflut hier) auch mal anständige Nutzungsapps vorgestellt werden. Im Ticker habt ihr drei tolle Korg-Synthesizer, habt aber anscheinend nicht bemerkt, dass auch das fast nur mit 5 Sternen bewertete NLog Synth Pro gerade für 5,99 statt 11,99 zu haben ist. Das war genau das Programm, das ich mir schon die ganze Zeit holen wollte! Jetzt hab‘ ich’s!

      1. Kenn ich nicht, ist aber ein guter Tipp, danke! Ich wusste eigentlich nicht, wo ich mein Anliegen unterbringen sollte, weil man hier ja nur zu Apps schreiben kann, aber nicht zu allgemeinen Themen…

    1. Das stimmt schon, wir stellen recht viele Spiele vor aber das liegt auch daran das mindestens 70% aller Apps spiele sind. Wir versuchen aber darauf zu achten, dass pro Tag ca. 2 Nicht-Spiele dabei sind 🙂

      Aber schön das du trotzdem deine App gefunden hast 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de