Schneller Aufladen: Apple nennt genaue Spezifikationen für iPhone 8 und iPhone X

Wie genau funktioniert eigentlich das schnelle Aufladen (Fast Charge)? Apple teilt auf einer neue Seite die Details mit.

usb c power adapter

Schon am 13. September haben wir auf das schnelle Aufladen von iPhone 8 und iPhone X aufmerksam gemacht. Jetzt hat auch Apple eine offizielle Support-Seite geschaltet, auf der die genauen Spezifikationen genannt werden. Bei den Voraussetzungen hat sich nichts geändert.

Fast Charge wird von den neusten iPhones unterstützt, allerdings nur dann, wenn man einen USB-C-Ladestecker und ein USB-C auf Lightning-Kabel verwendet. Erst dann könnt ihr das iPhone 8, iPhone 8 Plus oder iPhone X innerhalb von 30 Minuten um 50 Prozent aufladen.

Fast Charge: Das benötigt ihr

  • Apple 29W, 61W oder 87W USB-C Netzteil
  • Ein vergleichbares Drittanbieter-Netzteil mit USB-C, das USB Power Delivery unterstützt
  • USB-C auf Lightning-Kabel

Da Apple für USB-C auf Lightning keine MFi-Lizenzen ausstellt, solltet ihr euch für das Original-Kabel entscheiden. Amazon listet zwar einige Kabel von Drittanbietern, allerdings verzichten diese alle auf die MFi-Lizenz. Klar, die Apple-Strippe ist mit 29 Euro gleich doppelt so teuer wie die Kabel der Drittanbieter, jedoch hat man hier die Sicherheit, dass dieses auch funktioniert. Aber die Entscheidung müsst ihr für euch selbst treffen.

Bei den USB-C Netzteilen sieht die Welt schon anders aus. Während die Netzteile von Apple bei 59 Euro beginnen, kann man bei Anker, Aukey und Co. schon ab 22 Euro zuschlagen. Der einfache Stecker mit USB-C kostet bei Aukey 21,99 Euro, Inatack liefert ein USB-C auf USB-C-Kabel mit und verlangt 29,99 Euro.

AUKEY USB C Ladegerät mit Power Delivery 3.0 27W...
12 Bewertungen
AUKEY USB C Ladegerät mit Power Delivery 3.0 27W...
  • USB-C mit bis zu 27 W und Power Delivery 3.0 lädt kompatible Geräte bei höheren Spannungen schneller und effizienter, lädt schnelles die neuesten iPhone X / 8 / 8 Plus über Apple USB-C zu...
  • Praktisches Ladegerät mit einem Anschluss, kompatibel mit USB-C-Laptops, -Smartphones und -Tablets - maximal 27 W. Abwärtskompatibel mit Power Delivery 2.0 und adaptives Laden aller USB-C-Geräte
Inateck 45W USB C Ladegerät mit 2 m USB C Kabel,...
128 Bewertungen
Inateck 45W USB C Ladegerät mit 2 m USB C Kabel,...
  • Flexible Stromversorgung: Das USB C Netzteil kann auch Geräte aufladen, die einen höheren Ladestrom benötigen, wie Xiaomi Notebook, Dell XPS 13"/ 15", Chromebook und andere Laptop-Modelle....
  • Schnelles Aufladen: Das Ladegerät kann sowohl iPhone XS/ XS Max/ XR/ X/ 8/ 8 Plus als auch iPad Pro schneller aufladen als die original Apple-Netzteile. Sie müssen jedoch ein originales Apple...

Kommentare 9 Antworten

  1. Vielen Dank für den informativen Artikel. Leider unterstützt das gezeigte Anker Ladegerät das USB-C auf Lightning Kabel nicht. Kann daher das iPad Pro 10.5 nicht über USB-C aufladen.

  2. „Der USB-C Port unterstützt keine USB-C auf Lightning Kabel.“
    Somit geht das verlinkte Anker Ladegerät nicht. Ich meine aber, dass die 6+ Version dies unterstützt.

  3. Es ist immer wieder ärgerlich , dass Apple immer wieder Sonderwege entwickelt, um dem Kunden noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Warum wird nicht auf den schon vorhandenen Zubehör aufgebaut? Andere Hersteller bieten doch schon länger drahtloses laden und fast charge an.

    Die Geräte sind doch teuer genug, da wäre es nur fair, wenn dieses ganze Zubehör beiliegen würde oder zumindest zu fairen Preisen verkauft wird .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de