Schnell sein: App-Switcher „Command-Tab Plus“ für Mac aktuell gratis

Wer die Mac-App Command-Tab Plus ohne Bezahlung laden möchte, kann jetzt zuschlagen.

Command_Tab

 

Da der Entwickler von Command-Tab Plus (Mac Store-Link) gerne an der Preisschraube dreht: Wer sich für den Download interessiert, sollte sofort auf den Laden-Knopf drücken, bevor der Preis wieder steigt. Ihr könnt jetzt 5,49 Euro sparen. Command-Tab Plus ist lediglich 1 MB groß und funktioniert mit OS X 10.6.0 und neuer.

Mit dem Tastaturkürzel command+tab kann der integrierte App-Switcher aufgerufen werden, um so schnell zwischen verschiedenen Apps zu wechseln. Allerdings ist die Funktionalität stark begrenzt, mehr Möglichkeiten bietet das Tool Command-Tab Plus. Die Darstellung ist auch in Command-Tab Plus dem Original sehr ähnlich, wobei ihr in den Einstellungen das Erscheinungsbild ändern könnt. Ihr könnt einen Rahmen aktivieren, Transparenzen bestimmen, die Größe und den Abstand der Icons ändern oder die Namen optional ein- oder ausblenden.

Command_Tab plus

Das Programm kann über den gleichen Shortcut (command+tab) angerufen werden und bietet optional die Möglichkeit über Zahlen die entsprechenden Programme anzusteuern, damit man die Tab-Taste nicht zu oft drücken muss, wenn man beispielsweise die achte Applikation erreichen möchte. Dann drückt man command+tab+8. Klasse: Das Programm kann nicht geöffnete Apps ausblenden, optional könnt ihr euch aber auch ausgeblendete Apps anzeigen lassen.

Command-Tab Plus erleichtert das Handling des App-Switchers und richtet sich wohl an „Power User“, die das Shortcut command+tab oft nutzen. 

Kommentare 19 Antworten

  1. Sorry, aber ich verstehe den Artikel nicht. Ich nutze die Command-Tab Funktion sehr häufig und habe jetzt noch nicht bemerkt, dass da was eingeschränkt wäre. Bzw was kann jetzt die vorgestellte App genau mehr? Dass ich nen schicken Rahmen drumherum habe oder inaktive Apps ausblenden kann? Und dafür sonst über 5,00 EUR?? Da muss ich doch was übersehen haben, oder?

      1. Ich nutze schon seit längerem die App „Splashtop“ auf iOS und Mac/Windows. Ist letztendlich wie Teamviewer nur auf der Apple Seite deutlich schneller. Allerdings muss man sie kaufen für einen Fernzugriff wenn ich mich recht erinnere. Ich hatte damals die Livetime Version günstig geschossen.

  2. Leider fehlt eine wichtige Funktion; ich nutze den App-Switcher auch dazu, um nicht mehr benötigte Apps schnell zu schliessen (Daumen bleibt auf CMD, Zeigefinger wandert von TAB auf Q). Das kann Command-Tab plus leider nicht, damit ist es für mich kein „Beschleuniger-Tool“.

    Ausserdem ist im Artikel falsch beschrieben (Zitat: „Das Programm kann über den gleichen Shortcut (command+tab) angerufen werden“ Zitat-Ende); die Command-Taste kann nicht im Zusammenhang mit der TAB-Taste gewählt werden. Das könnt ihr unmöglich getestet haben…

    Insgesamt kein guter Ersatz für „CMD-TAB“ (für mich). Fliegt wieder runter.

    Aber danke für die Info über diese kostenlose Testmöglichkeit…

  3. Für mich müsste es mit CMD-Tab auch möglich sein, zwischen 2-3 verschiedenen Safari Fenstern zu wechseln. Da gibt es aber gar keine Möglichkeit. Oder weiß ich da was nicht?

          1. Doch, das funktioniert. Ich habe Safari einmal normal im Fenster offen und im anderen Fenster im abgesicherten Modus. So hab ich das oft. Jetzt wechsle ich mit CMD < in den Fenstern hin und her. Das geht rasend schnell und klappt ganz sicher.

    1. Ja leider…. habe mir extra eine Erinnerung gestellt, dass ich es mir direkt runterlade wenn ich zu Hause bin…. Dann kommt man zu Hause an setzt sich an den MAC und es kostet wieder Geld!

      Hat jemand eine Ahnung ob man auch von Unterwegs (Handy oder Windows PC) die Apps schonmal „kaufen“ kann? Sodass man sie danach dann zu Hause kostenlos runterladen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de