Sir James: Aluminium-Dock für das iPhone 5

13 Kommentare zu Sir James: Aluminium-Dock für das iPhone 5

Ein echtes Dock für das iPhone 5 gibt es noch nicht. Von Sir James gibt es aber immerhin schon eine interessante Lösung.

Lightning-Docks gibt es auf dem Markt bisher noch nicht zu kaufen. Immerhin bietet Sir James schon ein Dock für das iPhone 5 an, bei dem man sein eigenes Kabel verwendet und es durch den Aluminium-Block führt. „DAS DOCK“ gibt es bereits zu kaufen, der Preis liegt momentan bei 49,95 Euro (Amazon-Link).


Kümmern wir uns zunächst mal um die harten Fakten: Das Dock ist 8x6x4 Zentimeter groß und wiegt stattliche 400 Gramm, womit es sich auch perfekt als Briefbeschwerer eignet. Ähnlich wie bei Apple hat man hier gebürstetes Aluminium verwendet, das aus einem Stück gefräst wurde. An der äußeren Verarbeitung haben wir daher wirklich nichts zu bemängeln.

Die Installation des Lightning-Kabels ist dank des Spaltes auf der Rückseite spielend einfach, trotzdem sitzt der Stecker bombenfest. Leider sogar zu bombenfest: Mit der Hand kann den das Kabel nicht mehr aus dem Dock entfernen. Hier muss man sich schon mit einer Zange ans Werk machen, ohne Spuren ist das kaum zu schaffen.

Auch wenn sich das Dock von Sir James wirklich sehr wertig anfühlt, ist mir sofort ein weiterer Kritikpunkt aufgefallen: Das iPhone 5 steht zwar halbwegs sicher auf dem Adapter und droht lange nicht um- oder abzuknicken, steht dafür aber auch komplett vertikal. Das Ablesen des Displays oder das Tippen auf der Tastatur wäre deutlich einfacher, wenn das iPhone etwas geneigt im dock stehen würde.

Insgesamt fällt es mir daher schwer, eine echte Empfehlung für „DAS DOCK“ auszusprechen. Das iPhone steht zwar sicher im Dock, wirklich überzeugen kann mich das Konzept aber nicht.

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

  1. Ich kann nur das Elevation Dock empfehlen. Kommt aus den USA ist in 4 Farben erhältlich und Zukunftssicher. Es ist zwar etwas teurer hat aber wirklich ein paar sehr nette Ideen!

  2. Also für nen Aluklotz wo der Stecker so blöd is 50€ zu nehmen is ja wohl ein Witz, sorry aber das is echt unverschämt.
    Das andere sieht wirklich besser aus.

    Aber was mich mal interessieren würde ist der Silber Aufsatz auf dem Home-Button an dem weißen iPhone im Video.
    Was ist das genau und wo gibt’s das?

  3. Mal eine ganz doofe Frage, wie lange soll das dauern bis man den Connector abgebrochen hat? Für mich ist eine Halterung nur über den dünnen Pin irgendwie zu riskant. Oder sind die Bedenken unbegründet?

  4. Also ich habe meinen Dock heute von Arktis bekommen und kann die wesentlichen Kritikpunkte nicht nachvollziehen. Das Kabel geht einfach rein, sitzt fest, geht aber trotzdem wieder einfach raus. Die Vertikale ist für mich perfekt, da das Dock höher steht und ich somit direkt auf das iPhone blicke, somit paßt es für mich sehr gut. Ob der Block jetzt unbedingt 50,00 Euro Wert ist, mag auch ich bezweifeln, man sieht ja, daß es andere für weniger hinbekommen, wobei das iPhone dann schräg steht und dies für meinen Standort wieder schlecht wäre.
    Ich habe übrigens keine Angst, daß der Stecker leicht aufgibt. Wir haben uns mit Freunden einen zum Testen zugelegt, da wir wissen wollten, was dem so zuzumuten ist. Unser Ergebnis: Entweder hält der 10 Jahre oder jemand wendet richtig viel Kraft auf, um ihn zu zerstören. Da hat Apple Qualität eingekauft!

  5. Heute bekommen. Ich finde es Super. Das Diagonale dock sieht doch furchtbar vom design aus. Der Block ist genau mein Geschmack und zeitlos. Ich kann den Kauf empfehlen. Kabel geht kinderleicht rein und auch RAUS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de