Sky-Kunden erhalten Spotify drei Monate lang kostenlos

Direkter Zugriff auf Musik-Streaming-Dienst per Receiver möglich

Gibt es da draußen tatsächlich Menschen, die ihren Fernseher samt Sky Q Receiver anschmeißen, nur um per Spotify auf Musik zugreifen zu können? Man könnte ja auch einfach iPhone, iPad oder seinen Computer nehmen. Falls euch das nicht reicht, bekommt ihr mit dem Sky Q Receiver ab sofort auch die erstgenannte Möglichkeit.

Wir finden jedoch etwas anderes interessanter: Unter sky.de/spotify können sich alle registrieren Sky-Kunden, Sky Ticket zählt hier leider nicht, drei Monate Spotify kostenlos sichern und damit immerhin 29,97 Euro sparen.

Leider gilt auch hier wie immer: Nur Spotify Neukunden dürfen mitmachen, hier kann man im Zweifel aber durchaus etwas kreativ werden. Es soll ja durchaus Nutzer geben, die sich dank den ganzen Aktionen von Monat zu Monat von einem kostenlosen zum nächsten kostenlosen Angebot hangeln.

Spotify – Musik und Podcasts
Spotify – Musik und Podcasts
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 8 Antworten

  1. Sky muss verzweifelt sein. Spotify, Netflix. Es scheint immer schwieriger, für Sky am Markt zu bestehen. Ich habe Sky seit dem 31.01.2019 auch nicht mehr. Jetzt werde ich mit Billigangeboten bombardiert.Zu spät, ich bin weg…..

  2. Ich bin mit dem Angebot von Sky eigentlich zufrieden. Jedoch der miese Support und der noch schlechtere mit vielen Problemen behaftete Q-Receiver lassen mich auch über eine Kündigung nachdenken. Da mein Vertrag aber erst zum Oktober endet, bekommen die noch eine Chance zur Nachbesserung!😉

  3. Ich habe auch langsam das Gefühl, dass Sky ziemlich verzweifelt sein muss. Ich war auch Sky Kunde und kann sagen, dass es für mich unnötig war. Außer „Game of Thrones“ fand ich das Film und Serien Angebot nicht so besonders und da ich heutzutage „normales“ fernsehen vermeide und mir lieber eine Netflix Serie reinziehe, benötige ich Sky absolut nicht mehr.

    1. So war es auch bei mir. The Blacklist gibts nicht mehr. House Of Cards kann man sich ohne Spacy sparen und Billions bekomme ich mit zweitäglichem Versatz, genau wie The Blacklist, auch auf Netflix.

  4. Deren Anliegen ist halt die Kunden damit zu halten, dass sie alles von einem Anbieter beziehen können. Nur habe ich das gleiche, wenn ich einfach das Zeug einzeln abschließe und unabhängig bin. Aber wird trotzdem gelingen. Drei Monate kostenlos oder drei Monate für je ein Euro ist ja kein großer Unterschied.
    Ich bin mit dem Laden durch. Noch 15 Monate und das Thema ist erledigt. Statt das zu bringen, wofür man es gebucht hat andere Inhalte zu schalten nervt. HW ist ein Unding und mit CI+ Modul werden die UHD Sender nicht geschaltet. Einfach frech.

  5. Finde es sehr interessant, zu lesen, das hier im Grund alle ähnliche Gründe haben, Ihr Sky Abo. Zu kündigen. Da sollte Sky wirklich was machen. Aber ich denke die sind zu stur und daher ist der Zug erst mal abgefahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de