Sony: Zwei neue kabellose Kopfhörer vorgestellt

True Wireless- und OverEar-Modell mit ANC

Der Elektronik-Hersteller Sony ist nicht nur für seine PlayStation und Fernsehgeräte bekannt, sondern auch im Home Audio-Bereich eine Größe. Nun hat das Unternehmen zwei neue Kopfhörer-Modelle für verschiedene Bedürfnisse im mittleren Preissegment präsentiert: Beide Exemplare sollen für 149,90 Euro erhältlich sein.


Den Anfang macht der neue kabellose OverEar-Kopfhörer mit der Modellbezeichnung WH-CH710N, der über eine integrierte Noise Cancelling-Funktion (ANC) verfügt und eine Akkulaufzeit von bis zu 35 Stunden mit einer Ladung aufweist. Über eine Schnellladefunktion lässt sich bei 10-minütiger Ladung eine Laufzeit von 60 Minuten erreichen. 

Weiche ovale Ohrpolster und ein faltbares Design mit verstellbaren Kopfbügeln machen den Sony WH-CH710N zu einem treuen Begleiter auf Reisen, insbesondere bei Bahnfahrten oder Flügen. Die Geräuschminimierung erfolgt über eine duale Geräuschsensortechnologie der Umgebung angepasst, für das Mithören von Gesprächen oder Durchsagen kann zudem in einen Ambient Sound-Modus geschaltet werden. Per Knopfdruck lässt sich außerdem Amazon Alexa oder der Google Assistant zuschalten bzw. Telefonate annehmen und beenden. Neben NFC erlaubt das OverEar-Modell auch eine Verbindung über Bluetooth. Der Sony WH-CH710N wird in drei Farben – Schwarz, Blau und Weiß – erhältlich sein, weitere Infos gibt es auf der offiziellen Produktseite.

Extra Bass beim True Wireless-Modell

Wer hingegen kompaktere Bauweisen schätzt, kann bald zum neuen Sony WF-XB700 greifen, einem sportlich orientierten True Wireless-Exemplar des Herstellers. “Die WF-XB700 Kopfhörer kombinieren echte kabellose Freiheit mit einem starken, markanten Look. Das ergonomische Design sorgt für stundenlangen Hörkomfort”, berichtet Sony auf der Produktseite des neuen InEar-Kopfhörers.

Mitsamt des mitgelieferten Ladecases kommen die InEars auf eine Gesamtlaufzeit von bis zu 18 Stunden, eine komplette Ladung sorgt für 9 Stunden Musik. Über die Schnellladung kann binnen 10 Minuten eine Stunde Musikgenuss herausgeholt werden. Damit auch schweißtreibende Trainings problemlos bewältigt werden können, wurde der Kopfhörer nach IPX4 zertifiziert und hält so Spritzwasser und Schweiß ab. Eine Tri-Hold-Struktur mit drei verschiedenen Haltepunkten im Ohr sorgt für Komfort und und Sicherheit. 

Motivierend wird auch die Extra Bass-Funktion des Sony WF-XB700 für das Training sein: “Ihre Lieblings-Bässe klangen noch nie so gut”, berichtet Sony auf der eigenen Website. Während der Nutzung im Ohr kann die Wiedergabe über kleine Tasten an den Ohrhörern gesteuert werden. Darüber lassen sich auch Anrufe annehmen und der Sprachassistent aktivieren. Der Sony WF-XB700 wird in den Farben Schwarz und Blau im Handel erhältlich sein, kleine Produktvideos der beiden neuen Exemplare gibt es abschließend noch unter diesem Artikel zu sehen.

Kommentare 6 Antworten

    1. Geiler Tipp !! Für > 25 Glocken, und kann mir gut vorstellen das der Sound gut ist, da Messing. Kannte ich nicht!
      Jetzt bräuchte ich nur noch ein Adapter für‘s iPhoneX – Mist.

    1. Ich gehe mal davon aus, dass der Bernhard die Browser-Mitteilungen aktiviert hat. Einfach in den Einstellungen wieder deaktivieren. Gern geschehen. P.s.: Etwas freundlicher wäre schon angebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de