Spenden per App-Einkauf: WWF und Apple feiern Tag der Erde

Der App Store zeigt sich seit heute Nachmittag komplett Grün. Unter dem Motto „Apps für unsere Erde“ sammelt Apple spenden.

WWF App Store

Dass Apple großen Wert auf Naturschutz legt, dürfte spätestens seit der letzten Keynote bekannt sein. Nun können auch Apple-Nutzer selbst einen eigenen Anteil zum Naturschutz beitragen und bekommen dafür auch noch einen echten Gegenwert: 100 Prozent aller Erlöse ausgewählter Apps fließen ab heute noch bis zum 24. April, dem Tag der Erde, an die Umweltschutzorganisation WWF.


Im Mittelpunkt der Aktion steht die von uns bereits vor einiger Zeit vorgestellte App WWF Together (App Store-Link), die kostenlos aus dem App Store geladen werden kann. In dem über 1 GB großen Brocken werden unter anderem vom Aussterben bedrohte Tierarten auf spektakuläre Art und Weise vorgestellt. Schade ist lediglich, dass die komplett App ohne eine deutsche Lokalisierung auskommen muss – sehenswert ist sie aber dennoch.

Welche Apps alle an der Aktion zum Tag der Erde teilnehmen, könnt ihr direkt im App Store sehen. Als kleine Vorauswahl haben wir fünf prominente Apps und Spiele für euch herausgepickt – vielleicht ist ja ohnehin eine App dabei, die ihr schon immer kaufen wolltet? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, gleichzeitig auch noch etwas Gutes zu tun.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

    1. Ja ist denn schon wieder Weihnachten?
      Schade, dass man Beiträge nicht mehr mit plus oder minus bewerten kann.
      Für Sie ein dickes „+“

    1. Oh je, wusste von dem Buch nichts bzw. wie es um die WWF steht- verdammt, wer ist denn auf dieser Welt noch ehrlich und ehrenhaft- scheiß Profitgier ??

  1. Danke für den Tipp! ?? Konnte mich bei Cut the Rope: Magic nun nicht länger zurückhalten ✨ Der Panda ist außerdem total knuffig ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de