Stealth Inc.: Auf leisen Sohlen durch die Hölle der tödlichen Fallen

In Stealth Inc. muss man vor allem die Kunst nicht gesehen zu werden beherrschen, um den tödlichen Fallen auszuweichen. Wir haben uns das neue Premium-Spiel angesehen.

Stealth Inc.Gnadenlose Gegner, tödliche Fallen und trickreiche Puzzle, die ganz ohne Waffen zu lösen gilt. Das klingt definitiv nach einer lustigen Herausforderung, wenn man in Stealth Inc. (App Store-Link) überleben will. Das Spiel kostet zum Start im App Store 4,49 Euro und steht als Universal-App für iPad und iPhone zur Verfügung. Ältere Geräte wie iPhone 3GS, iPhone 4 und iPad 1 werden leider nicht mehr unterstützt, obwohl die Mindestanforderung mit iOS 4.3 sehr gering. Wir konnten aber feststellen, dass es schon auf dem iPad mini der ersten Generation nicht mehr ganz flüssig (aber noch absolut spielbar) läuft.


Insgesamt bietet Stealth Inc. 80 Level, in denen man unter Beweis stellen kann, wie gut man nicht gesehen werden kann. Wird man von einer der vielen Kameras oder einem Wach-Roboter entdeckt, führt das in den meisten Fällen zum sicheren Tod. Das Ziel ist es in jedem Level den Ausgang in Form einer Tür zu erreichen. Der Weg dahin ist gespickt mit einigen Fallen und Gegnern, die man geschickt umgehen muss, indem man bestimmte Schalter aktiviert und sich stets im Schatten hält. Man selbst hat keinerlei Waffen oder Absicherungen, lediglich den Schutz der Dunkelheit.

Die Steuerung in Stealth Inc. ist simpel gehalten, so dass man sich auf das Finden des richtigen Weges konzentrieren kann. Man bestimmt die Laufrichtung seines kleinen Agenten durch eine Wischbewegung am unteren linken Bildschirmrand. Zusätzlich kann man über die Pfeiltasten am rechten Rand springen oder sich ducken. Mit viel mehr Fähigkeiten ist der Agent nicht ausgestattet. Eine Anzeige am unteren Bildschirmrand verrät, ob man gerade sichtbar oder unsichtbar für seine Gegner ist. Ein zusätzlicher Indikator dafür ist die Farbe der Nachtsichtbrille, die zwischen grün und rot wechselt.

Ein weiteres Ziel in Stealth Inc. ist es, das Level so schnell wie möglich abzuschließen, da man auch gegen die Zeit spielt. Durch die Anbindung an Game Center kann man so seine Bestmarken mit anderen Spielern vergleichen. Somit ist Stealth Inc. eine bunte Mischung aus Jump’n’Run, Puzzle- und Geschicklichkeitsspiel. Man muss teilweise sehr schnell reagieren und agieren, wenn man in bestimmte Situation kommt und sollte immer einen guten Plan haben. Falls der Plan man nicht aufgeht passiert es schnell, dass man zerquetscht oder von einem Laser getötet wird und das Blut nur so spritzt.

Stealth Inc. ist ein gelungenes Spiel, das einem mit seinen 80 Level für eine Weile beschäftigen kann. Zusätzlich kann man auch auf über 1.800 Level zugreifen, die von anderen Spielern erstellt worden sind. Diese Funktion lässt sich per In-App-Kauf freischalten. Leider war es uns noch nicht möglich diese Funktion zu testen, da es scheinbar ein Problem mit der Verbindung zum App Store gibt. Sobald wir eine Rückmeldung vom Entwickler haben, werden wir dieses an dieser Stelle ergänzen. Einen guten Einblick in Stealth Inc. bietet der Trailer unten.

Stealth Inc. im offiziellen Trailer:

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

    1. Man muss sich die Option nur einmalig freischalten, um dann auf alle vorhandnen und kommenden User-Level zugreifen zu können. Wie hoch der Betrag ist, können wir aktuell aufgrund der nicht funktionierenden Verbindung leider nicht sagen. Wenn ich für 1-2 Euro aber Zugriff auf zahlreiche neue Level hätte, fände ich das aber klasse. Und der Entwickler hat ja immer noch einen Aufwand, um diese bereitzustellen.

      1. Das freue ich mich, dass ich die Versionen für die PS3 und die PS Vita als Bestandteil von PS Plus kostenlos erhalten habe, inkl. Userlevel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de