Tackl: Fussball-Tippspiel-App erstrahlt pünktlich zur neuen Saison im neuen Glanz

Viele kleine Verbesserungen halten Einzug

Wir hatten vor etwa zwei Jahren einen Bericht über die Fussball-Tippspiel-App Tackl (App Store-Link) geschrieben – seitdem hatten wir die Anwendung aber auch nicht mehr wirklich im Hinterkopf. Nun gibt es aber einige Neuheiten zu vermelden, denn die Entwickler von Tackl haben in der Zwischenzeit kontinuierlich an ihrem Dienst gearbeitet und präsentieren nun seit Anfang August ihre komplett überarbeitete Tackl-App im deutschen App Store.

Tackl lässt sich nach wie vor kostenlos auf das iPhone herunterladen und benötigt zur Installation neben iOS 12.0 auch mindestens 40 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Alle Inhalte können außerdem in deutscher Sprache genutzt werden, die Finanzierung der App erfolgt über In-App-Käufe für Tackl-Credits.

In der App Store-Beschreibung heißt es zu Tackl: „Mit Tackl kannst Du jetzt deine Freunde zum Tippspiel herausfordern. Das Prinzip ist ganz einfach. Ihr könnt dabei nur einen Spieltag tippen oder über eine ganze Saison herausfinden, wer im Freundeskreis der größte Fussball-Experte ist. Natürlich ist unsere Tippspiel-App für Dich kostenlos. […] Tackl ist sehr simpel: Du wählst die Liga, gibst für alle Partien konkrete Tipps ab und forderst dann Deine Freunde heraus. Der Clou dabei ist, dass Du mit deinen Freunden um Einsätze wie einen Kaffee, ein Bierchen oder Shots spielen kannst. Mit Tackl behältst du den Überblick über alle Wettschulden in deinem Freundeskreis!“

Kommentarfunktion und Spielen gegen die Community

Eine der wichtigsten Neuerungen in der neuen Version von Tackl ist die Option, sich auch mit einem gewöhnlichen Konto per E-Mail-Adresse einloggen zu können – vorher war es nur möglich, sich per Facebook anzumelden. Darüber hinaus ist die App mehrsprachig geworden und spricht auch Englisch und Niederländisch, zudem wurde eine Android-Variante entwickelt, so dass sich auch plattformübergreifend mit Freunden tippen lässt. 

Die Macher von Tackl haben zudem eine Möglichkeit geschaffen, mit einer Gruppe eine ganze Saison spielen zu können, ebenso wie gegen die Community zu tippen und Kommentare zu hinterlassen. Pünktlich zum anstehenden Start der Bundesliga-Saison 2019/2020 steht Tackl nun also mit jeder Menge Verbesserungen und Neuheiten im App Store zum Download bereit. Für weitere Eindrücke zur App sorgt abschließend ein kleines YouTube-Video.

tackl
tackl
Entwickler: tackl UG
Preis: Kostenlos+

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de