Tadaa SLR: Foto-App wird heute verschenkt

Eine weitere Foto-App gefällig? Tadaa SLR gibt es heute kostenlos.

Tadaa SLR 4 Tadaa SLR 1 Tadaa SLR 2 Tadaa SLR 3

Gerne möchten wir heute noch auf Tadaa SLR (App Store-Link) aufmerksam machen, das aktuell kostenlos zum Download angeboten wird. Zuvor verlangten die Entwickler 3,99 Euro für den 22,4 MB großen Download, der nur nativ auf dem iPhone funktioniert.


Wir alle kennen sie, die schönen Fotos einer DSLR, die über einen gestochen scharfen Fokus und ein wunderbares Bokeh verfügen. Sprich: Je nach eingestellter Blende ist das fokussierte Motiv scharf, und die Umgebung sehr unscharf dargestellt. Mit den eingebauten Kameras lässt sich dieses Phänomen so gut wie gar nicht erreichen. Also muss eine App her, die diese Ergebnisse imitiert.

Ist das Bild im Kasten, geht es an den nächsten Schritt: Das Maskieren des Motivs. Mit einem meiner Ansicht nach etwas zu groß geratenen Pinsel malt man das Objekt aus, das scharf dargestellt werden soll. Insbesondere bei komplizierteren Motiven, beispielsweise Porträts mit wilden Haarstrukturen, kann man diesbezüglich schon an seine Grenzen kommen. Hier hilft nur, geduldig und sehr sorgfältig vorzugehen. Wahlweise lässt sich auch eine Randerkennung aktivieren, die in meinem Fall allerdings nicht immer ganz zuverlässig funktioniert hat, und ein Radiergummi nutzen.

Genaues Arbeiten ist Pflicht

Hat man sein Objekt fertig markiert, generiert Tadaa SLR ein passendes Bokeh, das wirklich gelungen ist. Über einen Schieberegler lässt sich die Stärke der Unschärfe anpassen, und weitere Menüs definieren die Tiefenschärfe, Highlights und Darstellung der Unschärfe. Zu guter Letzt kann der User dann noch hinsichtlich des Bildes selbst Hand anlegen: Zuschnitt in mehrere Formate, ein Großteil der bekannten Tadaa-Filter, Schieberegler für Kontrast, Helligkeit und Sättigung sowie Vignettierungen stehen dazu bereit.

Abschließend kann man sein Werk einfach nur in der Bibliothek speichern, es bei Facebook oder Twitter teilen, oder auch in die Tadaa-Fotocommunity hochladen. Ein direkter Zugriff auf letztere innerhalb der App macht es auch nicht registrierten Tadaa-Usern möglich, Kreationen von anderen Tadaa-Nutzern anzusehen. Insgesamt macht Tadaa SLR einen wirklich guten Eindruck, allerdings sollte man sich im Klaren darüber sein, dass wirklich gute und authentische Bokehs nur über eine sorgfältige Maskierung entstehen.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Wie man an den Bildern sieht sollte man das aber nur bei „frei stehenden“ Objekten machen.
    Gegenstände bei denen man wie hier die Standfläche sieht zeigen die Grenzen auf.
    Bereiche die noch auf der Schärfeebene liegen werden unscharf.
    Bilder sehen dann unnatürlich aus.
    Am besten für Portraits verwenden:)

  2. Ich sehe gerade keinen grossen Unterschied zu Tadaa HD Pro, ist ja auch kostenlos. Beim maskieren ist darauf zu achten das 1. der Kontrast gut ist und 2. die Kanten starke Farbunterschiede haben. Dann klappt es auch mit dem etwas zu grossen Pinsel, ansonsten rein zoomen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de