Nach 10 Jahren: Das „Apple Music Festival“ wird eingestellt

Die Ankündigung zum alljährlichen Musik-Festival ist ausgeblieben – aus einem guten Grund.

Seit 10 Jahren hat Apple in jedem Jahr das iTunes Festival abgehalten. Bekannte Künstler sind in London aufgetreten, die Tickets konnte man nur gewinnen. Alle Auftritte wurden per Stream live im Internet übertragen und konnten über iPhone, iPad, Mac und Apple TV abgerufen werden. Damit ist jetzt aber Schluss. Nach 10 Jahren iTunes Festival (später Apple Music Festival) endet jetzt ein bekanntes Festival-Format – das hat Apple gegenüber Music Business Worldwide bestätigt.

Weiterlesen

Apple Music Festival: Gelungener Start mit Elton John

Im Roundhouse in London hat gestern Elton John das 10. Apple Music Festival eröffnet.

Das Apple Music Festival ist gestern mit Elton John und Support-Acts gestartet. Leider konnten ja nur Personen Karten gewinnen, die in London wohnen. Aus diesem Grund können wir hierzulande „nur“ den Live-Stream auf Apple Music verfolgen. Wer die Übertragungen nicht live sehen kann, kann die Aufzeichnung via Apple Music abrufen und das Konzert erneut ansehen.

Weiterlesen

Apple Music Festival: Alicia Keys, Elton John, Robbie Williams & Co. kommen nach London

Am 18. September startet das 10. Apple Music Festival. Jetzt wurden die großen Künstler bekanntgegeben.

Im Radio Beats 1 wurde das Lineup für das Apple Music Festival bekanntgegeben. Abermals holt Apple die Superstars auf die Bühne im Londoner Roundhouse. Es ist davon auszugehen, dass die großen Acts durch weniger bekannte Bands unterstützt werden, hier gibt es aber noch keine Ankündigung.

Weiterlesen

Aus dem iTunes Festival wird das Apple Music Festival

Auch in diesem September startet Apple wieder ein Musik-Festival in London. Irgendetwas ist aber anders als in den vergangenen Jahren.

Zunächst einmal die schlechte Nachricht: In diesem Jahr wird es das beliebte iTunes Festival nicht mehr geben. Die gute Nachricht: Am bisherigen Konzept scheint Apple so gut wie nichts zu verändern, nur der Name ist anders. Passend zum Start des neuen Musik-Streaming-Dienstes, den die meisten von euch noch bis zum 30. September kostenlos testen können, heißt die mehrtägige Veranstaltung in diesem Jahr Apple Music Festival.

Vom 19. bis zum 28. September wird Apple erneut viele namhafte Künstler auf die Bühne bringen. Die Tickets für die Konzerte gibt es nicht zu kaufen, stattdessen können sie Apple-Fans aus Großbritannien in diversen Gewinnspielen abräumen. Bisher hat Apple nur einige Künstler bestätigt, unter anderem werden One Direction, Pharrell Williams und Disclosure auf dem Apple Music Festival auftreten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de