Apple Music Festival: Gelungener Start mit Elton John

6 Kommentare zu Apple Music Festival: Gelungener Start mit Elton John

Im Roundhouse in London hat gestern Elton John das 10. Apple Music Festival eröffnet.

Elton John

Das Apple Music Festival ist gestern mit Elton John und Support-Acts gestartet. Leider konnten ja nur Personen Karten gewinnen, die in London wohnen. Aus diesem Grund können wir hierzulande „nur“ den Live-Stream auf Apple Music verfolgen. Wer die Übertragungen nicht live sehen kann, kann die Aufzeichnung via Apple Music abrufen und das Konzert erneut ansehen.


Das funktioniert mit iPhone, iPad, Mac, PC und Android-Smartphones, auch auf dem Apple TV könnt ihr das Geschehen am großen Fernseher verfolgen. Im „Entdecken“-Bereich in Apple Music könnt ihr weitere Informationen über die Künstler abrufen.

In diesem Jahr können aber „nur“ 17 Millionen Zuschauer zusehen. Denn ihr müsst Apple Music Abonnent sein, um auf die Mitschnitte und Streams zugreifen zu können. Folgende Künstler treten noch auf.

Apple Music Festival: Das Lineup

  • 19. September: The 1975 + Christine and the Queens
  • 20. September: Alicia Keys + Jordan Fischer
  • 21. September: OneRepublic
  • 23. September: Calvin Harris
  • 25. September: Robbie Williams
  • 26. September: Bastille
  • 27. September: Britney Spears
  • 28. September: Michael Bublé
  • 30. September: Chance the Rapper

Habt ihr gestern eingeschaltet? Werdet ihr noch einschalten? (Foto: Apple Music Festival)

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de