CleanMyMac gewinnt Red Dot Award: Mac aufräumen und optimieren Tolles Design, einfache Handhabung

Tolles Design, einfache Handhabung

Anzeige. Immer wenn mein Mac etwas lahmt oder der Speicher fast voll belegt ist, starte ich CleanMyMac. Mit dem Programm kann man seinen Mac aufräumen und optimieren. Unter anderem könnt ihr schnell große und alte Dateien auflisten und diese mit einem Klick vom Mac entfernen. Auch Support für M1-Macs ist mit an Bord, ebenso ist das Layout und das Design modern, woraus eine einfache Bedienung resultiert.

Weiterlesen


CleanMyMac: Aufräum-Software ein Jahr gratis testen

Dank der ComputerBild kommt man derzeit an eine einjährige Lizenz für CleanMyMac geschenkt.

CleanMyMac (Hersteller-Webseite) ist ein kleines Tool, mit dem man seinen Mac wieder etwas aufräumen kann. Die Software bietet zahlreiche Funktionen und kann nicht nur den Cache leeren, sondern auch nicht benötigte Sprachdateien löschen, Dateien und Programm vollständig und sicher löschen, sowie nicht benötigten Programmcode als Universal-Binaries löschen.

Auch wenn Mac OS X mit der Zeit normalerweise nicht so viel langsamer wird, kann es sich durchaus lohnen, CleanMyMac immer mal wieder durchlaufen zu lassen. Gerade bei mobilen Macs ist der Speicherplatz oft begrenzt und da kann es nicht schaden, etwas aufzuräumen.

Über diese Sonderseite könnt ihr derzeit eine einjährige Lizenz für CleanMyMac kostenlos freischalten. Einzige Bedingung: Ihr müsst einen Newsletter abonnieren, der aber nur wenige Male pro Jahr verschickt wird und nach der ersten Mail wieder abbestellt werden kann. Normalerweise kostet ein halbes Jahr 14,95 Euro, eine lebenslange Lizenz kann nach Ablauf der Testzeit für 29,95 Euro erworben werden.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de