Informant: Datei-Infos auf dem Mac in der Menüzeile anzeigen lassen Kleines kostenloses Tool

Kleines kostenloses Tool

Einige Mac-Apps sind so praktisch und nützlich, dass man sich ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen kann. Ob Informant unbedingt dazugehört, hängt sicherlich vom eigenen Workflow unter macOS ab. Die gratis erhältliche Anwendung kann auf der Website des Entwicklers Ty Irvine ab macOS 11.0 oder neuer heruntergeladen werden und nistet sich nach dem Download in der Menüzeile des Macs ein.

Weiterlesen


iPadOS: Neue Features wie überarbeitete Dateien-App und Side Car kurz erläutert Das neue iPad-Betriebssystem soll im Herbst erscheinen

Das neue iPad-Betriebssystem soll im Herbst erscheinen

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir euch bereits in einem vorangegangenen Artikel einige neue Features des kommenden iPadOS-Betriebssystems vorgestellt, unter anderem zum neuen Homescreen, Slide Over und Split View. Über das Apple Beta Software-Programm kann man bereits die Public Beta von iPadOS auf dem Apple-Tablet installieren, allerdings empfiehlt sich dieser Testlauf nur für Geräte, bei denen es sich nicht um das hauptsächlich genutzte Arbeits-iPad handelt. Denn wie es bei Betas nun mal üblich ist, stecken in den Vorabversionen häufig doch jede Menge Fehler und Ungereimtheiten.

Weiterlesen

Dropbox-App ist für iOS 11 und „Dateien“-App optimiert

Dropbox und die neue Dateien-App sind jetzt für den Start von iOS 11 vorbereitet.

Privat setze ich auf das Google Drive, für appgefahren nutzen wir einen Dropbox-Ordner. Mit iOS 11 führt Apple ja die neue Dateien-App ein, in der sich nicht nur Daten aus dem iCloud Drive verwalten lassen, sondern eben auch die Dropbox (App Store-Link) einbinden lässt. Das neuste Update auf Version 64.2 macht die Dropbox-App für iOS 11 bereit und bietet zusätzliche Neuerungen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de