Der kleine Drachen Kokosnuss: Sechs Mini-Spiele für Kinder bis fünf Jahre

Die Verlagsgruppe Random House hat in dieser Woche eine neue App für Kinder veröffentlicht. Wir stellen euch „Der kleine Drache Kokosnuss – Spielspaß“ vor.

Im App Store ist es gar nicht so einfach, einen Überblick über geeignete Kinder-Apps zu behalten. Auch wenn wir bisher noch nicht für Nachwuchs gesorgt haben, sorgen wir uns um euren Nachwuchs und halten stets Ausschau nach kindgerecht gestalteten und empfehlenswerten Apps für iPhone und iPad. Ganz neu erscheinen ist „Der kleine Drache Kokosnuss – Spielspaß“ (App Store-Link).

Die Universal-App mit dem bekannten Drachen kostet 2,99 Euro und kommt natürlich ohne Werbung und In-App-Käufe aus. Stattdessen gibt es sechs verschiedene Mini-Spiele, die für Kinder im Alter von bis zu fünf Jahren gestaltet wurden. „Die einzelnen Elemente wurden in enger Zusammenarbeit mit Medienpädagogen entwickelt und auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten. So haben die Jüngsten Spaß am Spielen und schulen gleichzeitig Geschicklichkeit, Konzentration und Kreativität“, beschreibt der Verlag den Inhalt seiner App.

Weiterlesen


Der kleine Drache Kokosnuss: Witzige Lern-App für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Einigen Eltern wird „Der kleine Drache Kokosnuss“ bereits aus den beliebten Büchern für Kinder ein Begriff sein. Nun gibt es den kleinen Drachen auch auf dem iPad.

Mittlerweile gibt es im App Store ja immer mehr Lern-Apps für Kinder, die spielerisch Wissen vermitteln wollen. Zu diesen Apps zählt auch „Der kleine Drache Kokosnuss“ (App Store-Link). Die Neuerscheinung ist für Kinder im Alter von 4 – 6 Jahren gedacht und kostet 2,99 Euro. Die App steht nur auf dem iPad zur Verfügung und bringt es im Download auf stolze 521 MB.

Auch wenn „Der kleine Drache Kokosnuss“ eine bereits sehr bekannte Persönlichkeit im Bereich der Kinderbildung darstellt, sollte man prüfen, ob die Macher auch in der digitalen Version einen guten Job gemacht haben. Da die App hat weder In-App-Käufe noch Werbeeinblendungen beinhaltet, ist hier allerdings alles im grünen Bereich. Das Menü für die Eltern ist durch eine Kindersicherung geschützt. Eine weitere tolle Sache ist, dass man innerhalb der App die Spielzeit einstellen und diese damit beschränken kann.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de