Der kleine Drache Kokosnuss: Witzige Lern-App für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Einigen Eltern wird „Der kleine Drache Kokosnuss“ bereits aus den beliebten Büchern für Kinder ein Begriff sein. Nun gibt es den kleinen Drachen auch auf dem iPad.

Der kleine Drache KokosnussMittlerweile gibt es im App Store ja immer mehr Lern-Apps für Kinder, die spielerisch Wissen vermitteln wollen. Zu diesen Apps zählt auch „Der kleine Drache Kokosnuss“ (App Store-Link). Die Neuerscheinung ist für Kinder im Alter von 4 – 6 Jahren gedacht und kostet 2,99 Euro. Die App steht nur auf dem iPad zur Verfügung und bringt es im Download auf stolze 521 MB.

Auch wenn „Der kleine Drache Kokosnuss“ eine bereits sehr bekannte Persönlichkeit im Bereich der Kinderbildung darstellt, sollte man prüfen, ob die Macher auch in der digitalen Version einen guten Job gemacht haben. Da die App hat weder In-App-Käufe noch Werbeeinblendungen beinhaltet, ist hier allerdings alles im grünen Bereich. Das Menü für die Eltern ist durch eine Kindersicherung geschützt. Eine weitere tolle Sache ist, dass man innerhalb der App die Spielzeit einstellen und diese damit beschränken kann.

Beim ersten Start von „Der kleine Drache Kokosnuss“ wird man freundlich vom Drachen begrüßt und kann Name und Alter des Kinds eingeben. Es können an einem iPad auch mehrere Profile angelegt werden. Außerdem kann sich das Kind einen eigenen Avatar aus einer Wahl von Tieren aussuchen. Die Spiele sind sehr breit gestreut und in vielfältige Kategorien unterteilt. Es wird Rechnen, Lesen, Kreativität, Konzentration und noch vieles mehr abgefragt. Die Schwierigkeit passt sich automatisch an das gewählte Alter des Kindes an.

Die Auswahl der Spiele ist zunächst etwas eingeschränkt. Auf der Dracheninsel kann man anhand von Schildern ein Spiel auswählen, wobei sich Spiele mit einem Schloß erst dann anwählen lassen, wenn man durch erfolgreiches Lösen von anderen Aufgaben eine bestimmte Anzahl an Kokosnüssen gesammelt hat. So sollen Kinder auch einen Anreiz vermittelt bekommen möglichst viele Aufgaben richtig zu lösen. Die Spiele werden immer sehr anschaulich und ausführlich vom kleinen Drachen erklärt. Bei der Stimme handelt es sich um den Originalsprecher aus den Horbüchern, so dass Kindern diese Stimme bereits bekannt vorkommen sollte.

Der kleine Drache Kokosnuss ist eine wirklich toll gestaltete Kinder-App. Alles wirkt sehr kinderfreundlich und durchdacht. Die Spiele machen Spaß und vermitteln gleichzeitig Wissen an die Kinder, ohne dabei zu kompliziert zu wirken. Wer seinen Kinder etwas Vorschulwissen vermitteln oder ihnen einfach nur eine Freude machen möchte, ist mit dem kleinen Drachen bestens bedient. Der Preis ist vielleicht nicht ganz günstig, aber für die Qualität der App total angemessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de