DJI Mavic Air: Neue Drohne ist nur so groß wie ein iPhone und lässt sich zusammenfalten

Der asiatische Hersteller DJI ist bekannt für hochwertige Drohnen im Hobby- und Profi-Bereich. Mit der DJI Mavic Air gibt es nun ein neues, ganz besonderes Modell.

Am Dienstag hat das chinesische Unternehmen nun das eigene Mavic-Quadrocopter-Portfolio um ein weiteres Exemplar aufgestockt, der DJI Mavic Air, die vor allem die beiden Modelle Mavic Pro und Mavic Pro Platinum ergänzen soll. Das besondere dieser Neuerscheinung: Die Mavic Air-Drohne wiegt gerade einmal 430 Gramm und kann vom Nutzer klein und transportabel zusammengeklappt werden – und kommt damit auf eine Größe eines handelsüblichen Smartphones. Damit ist das Fluggerät ein heißer Kandidat für Globetrotter und Extremsportler, die viel unterwegs sind.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de