Ferris Mueller’s Day Off: Suchspiel inspiriert vom Filmklassiker aus den 80er Jahren

Ferris Mueller’s Day Off ist ein klassisches Point’n’Click Abenteuer, das stark an einen bekannten Film erinnert.

Es ist einer meiner Lieblingsfilme und sollte eigentlich jedem bekannten sein, der mal eine richtig verrückte Idee braucht, um der Schule unerlaubt fernzubleiben. Die Rede ist von dem Filmklassiker „Ferris macht blau“ oder „Ferris Bueller’s Day Off“, wie der Film im Original heißt. Anhand des Namens ist es schon recht offensichtlich, woher die Entwickler sich für Ferris Mueller’s Day Off (App Store-Link) ihre Inspiration geliehen haben. Das Spiel steht als Universal-App für iPad und iPhone zur Verfügung und kostet 89 Cent.

Für Leute, denen der Film „Ferris macht blau“ unbekannt ist, sei erst einmal eine Filmempfehlung ausgesprochen und kurz die Geschichte erläutert. Ferris hat keine Lust zur Schule zu gehen und gönnt sich einen wirklich außergewöhnlichen Tag mit seinen Freunden, wobei den ganzen Tag ein Lehrer hinter ihm her ist, um ihn beim Blaumachen zu erwischen. Der Film wird aus der Perspektive von Ferris erzählt, während es im Spiel eigentlich anders herum ist. Hier schlüpft man in die Rolle des Lehrers, der auf der Jagd nach Ferris ist. Eine weitere Besonderheit ist, dass Ferris nicht wirklich ein Mensch ist, sondern ein Esel.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de