Neues von Apple: AirPods-Lieferzeit gesunken & Apple Watch 3 mit Mobilfunk-Modul?

Die Apple-Welt hält immer wieder kleine Updates und Neuigkeiten bereit. Zwei interessante Meldungen haben wir für euch in diesem Artikel zusammengefasst.

Apple-CEO Tim Cook äußerte in der Vergangenheit bereits Verdruss über die immer noch sehr langen Lieferzeiten der drahtlosen AirPods-Kopfhörer. Auch wenn es die weißen Ohrstöpsel kurzfristig immer wieder ohne große Wartezeiten im Handel gab, lag die offizielle Lieferzeit im Apple Online Store bisher bei satten sechs Wochen.

Weiterlesen

Apple Watch: Teilweise erst in sechs Wochen lieferbar

Ab morgen kann die Apple Watch vorbestellt werden. Innerhalb von zwei Wochen wird sie wohl kaum jemand bekommen.

Gestern Abend hat sich Apple einen kleinen Fehler im Apple Online Store erlaubt. Wie Macerkopf entdeckt hat, konnte man bei zu den eigenen Favoriten hinzugefügten Apple Watch Modellen die voraussichtliche Lieferzeit sehen. Diese unterschied sich je nach Modell deutlich voneinander, einige Uhren werden sogar definitiv nicht im April ausgeliefert.

Keine Probleme scheint es bei der Apple Watch Sport zu geben – egal für welches Modell man sich hier entscheidet, soll der Versand zwischen dem 24. April und 8. Mai erfolgen. Entscheidend ist hier wohl der Zeitpunkt der Bestellung, wie bekanntlich fängt der frühe Vogel den Wurm.

Weiterlesen

Weihnachts-Deadline: Wann Technik-Geschenke bestellt werden müssen

Was gibt es schlimmeres, als fehlende Geschenke unter dem Christbaum? Damit das nicht passiert, haben wir uns bei den bekanntesten Online-Shops für euch schlau gemacht und alle Informationen aufgelistet.

Amazon: Das beliebte Online-Warenhaus wird in der Weihnachtszeit ganz sicher besonders stark frequentiert. Alle Bestellungen, die direkt von Amazon versendet werden und bis zum 20. Dezember um 23:59 Uhr eingehen, werden noch bis zum Heiligen Abend geliefert. Prime-Kunden können sich sogar noch etwas mehr Zeit lassen, mehr Informationen dazu gibt es auf dieser Sonderseite.

Arktis: Der autorisierte Apple-Händler liefert sofort verfügbare Ware meist noch am gleichen Tag aus. Als Deadline hat man den 20. Dezember um 18:00 Uhr gesetzt. Bei Expressbestellungen kann man sich bis Montag, den 23. Dezember, um 12:00 Uhr Zeit lassen.

Apple: Wenn es ein iPhone, iPad oder Mac sein soll, greift man am besten direkt bei Apple zu. Das Unternehmen hat eine Sonderseite geschaltet, bei der man die Bestellfristen für die einzelnen Produkte sehr übersichtlich nachschlagen kann. Bei iPhoto-Printprodukten hat man zum Beispiel heute die letzte Chance.

Weiterlesen

iPhone 5s: Lieferbar in 1 bis 3 Werktagen

Ihr liebäugelt mit einem iPhone 5s? Dann solltet ihr jetzt zuschlagen.

Lange hat es gedauert. Ab sofort ist das iPhone 5s (Apple Store-Link) in 1 bis 2 Geschäftstagen lieferbar. Direkt nach dem Verkaufsstart hatte Apple mit einer Lieferzeit von drei Wochen überrascht, einige Zeit später waren es 14 Tage, Mitte November „weniger als eine Woche“ und ab sofort ist das iPhone 5s in allen Varianten und Farben in 1 bis 3 Werktagen versandfertig.

Mittlerweile haben wir das iPhone 5s ja mehrere Monate im Einsatz und sind schwer begeistert. Insbesondere der neue Touch ID Fingerabdrucksensor weiß zu überzeugen – nicht nur beim Entsperren des Geräts, sondern auch bei Einkäufen im App Store ist es ein echter Segen. Neben dem Prozessor ist sicherlich die Kamera als dritte große Neuerung zu nennen, auch wenn der Gebrauch hier – zum Beispiel von der Zeitlupen-Funktion – mittlerweile etwas nachgelassen hat. Vielleicht animieren die gesunkenen Lieferzeiten ja den einen oder anderen von euch zum Umstieg – gerade der Sprung von älteren Geräten wie dem iPhone 3GS, iPhone 4 oder 4S ist natürlich enorm.

Weiterlesen

iPhone 5s: Lieferzeiten in Deutschland entspannen sich

Heute Morgen haben wir im News-Ticker bereits angemerkt, dass das iPhone 5s in Übersee schneller lieferbar ist. Nun gibt Apple auch in Deutschland Gas.

Die Enttäuschung war mehr oder weniger groß, als Apple direkt beim Verkaufsstart des iPhone 5s mit einer Lieferzeit von drei Wochen überraschte. Vor einigen Wochen ist die Lieferzeit dann auf weniger als 14 Tage gefallen, mittlerweile ist das iPhone 5s in vielen Konfigurationen aber in weniger als einer Woche lieferbar.

Hier eine kleine Übersicht der Lieferzeiten für die verschiedenen Modelle (zum Apple Online Store):

iPhone 5s in spacegrau

  • 16 GB: 3-5 Geschäftstage
  • 32 GB: 3-5 Geschäftstage
  • 64 GB: 1-2 Wochen

    Weiterlesen

Telekom, Vodafone und O2: iPhone 5s mit bis zu acht Wochen Lieferzeit

Wer sein iPhone nicht direkt bei Apple kaufen, sondern es mit einem Vertrag koppeln möchte, muss sich zwischen drei Netzbetreibern entscheiden.

In diesem Artikel möchten wir noch einmal auf die Situation bei den Netzbetreibern aufmerksam machen. Wir haben uns erkundigt und möchten euch informieren, mit wie viel Wartezeit ihr rechnen müsst.

Weiterlesen

iMac jetzt ohne Lieferprobleme: In 24 Stunden versandfertig

Apples iMac sind jetzt deutlich schneller lieferbar. Kaum zu glauben.

Erinnert ihr euch noch an die Vorstellung im Oktober und die Zeit bis Dezember? „Damals“ gab es enorme Schwierigkeiten bei der Lieferung des neuen iMacs, der vor allem durch sein schlankes Design an den Seiten auffällt. Mehrere Wochen, sogar Monate mussten Kunden damals warten. Erst kürzlich hat sich die Situation entspannt, nun kommt Apple mit den Bestellungen tatsächlich hinterher: Der Versand erfolgt ab sofort innerhalb von nur 24 Stunden.

Im Apple Online Store ist der neue iMac ab 1.349 Euro zu haben, die großen Modelle mit 27 Zoll Display starten bei 1.879 Euro. Ich habe zwar noch das Vorgängermodell, zwei Details möchte ich an dieser Stelle aber trotzdem noch anmerken: Die neuen iMacs verfügen über kein DVD-Laufwerk mehr. Außerdem empfehle ich ein Upgrade auf das Fusion-Drive (eine Kombination aus SSD-Speicher und herkömmlicher Festplatte) – mit keiner anderen Komponente erreicht man momentan einen solchen Geschwindigkeitssprung. Der Nachteil: Der Preis und die Tatsache, dass die Lieferzeit durch den Extrawunsch wieder etwas steigt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de