iPhone 5s: Lieferbar in 1 bis 3 Werktagen

24 Kommentare zu iPhone 5s: Lieferbar in 1 bis 3 Werktagen

Ihr liebäugelt mit einem iPhone 5s? Dann solltet ihr jetzt zuschlagen.

iPhone-5s-alleLange hat es gedauert. Ab sofort ist das iPhone 5s (Apple Store-Link) in 1 bis 2 Geschäftstagen lieferbar. Direkt nach dem Verkaufsstart hatte Apple mit einer Lieferzeit von drei Wochen überrascht, einige Zeit später waren es 14 Tage, Mitte November „weniger als eine Woche“ und ab sofort ist das iPhone 5s in allen Varianten und Farben in 1 bis 3 Werktagen versandfertig.

Mittlerweile haben wir das iPhone 5s ja mehrere Monate im Einsatz und sind schwer begeistert. Insbesondere der neue Touch ID Fingerabdrucksensor weiß zu überzeugen – nicht nur beim Entsperren des Geräts, sondern auch bei Einkäufen im App Store ist es ein echter Segen. Neben dem Prozessor ist sicherlich die Kamera als dritte große Neuerung zu nennen, auch wenn der Gebrauch hier – zum Beispiel von der Zeitlupen-Funktion – mittlerweile etwas nachgelassen hat. Vielleicht animieren die gesunkenen Lieferzeiten ja den einen oder anderen von euch zum Umstieg – gerade der Sprung von älteren Geräten wie dem iPhone 3GS, iPhone 4 oder 4S ist natürlich enorm.

Wenn ihr euch für ein neues iPhone 5s entscheidet, bekommt ihr diese noch auf jeden Fall vor Heilig Abend – das ist natürlich auch dann wichtig, wenn ihr ein iPhone 5s verschenken möchtet. Gerne listen wir noch einmal alle Geräte mit Farbe, Größe und Preis auf.

iPhone 5s in spacegrau

  • 16 GB: 1-3 Geschäftstage – 699 Euro
  • 32 GB: 1-3 Geschäftstage – 799 Euro
  • 64 GB: 1-3 Geschäftstage – 899 Euro

iPhone 5s in gold

  • 16 GB: 1-3 Geschäftstage – 699 Euro
  • 32 GB: 1-3 Geschäftstage – 799 Euro
  • 64 GB: 1-3 Geschäftstage- 899 Euro

iPhone 5s in silber

  • 16 GB: 1-3 Geschäftstage – 699 Euro
  • 32 GB: 1-3 Geschäftstage – 799 Euro
  • 64 GB: 1-3 Geschäftstage – 899 Euro

Kommentare 24 Antworten

  1. Sat 1 zeigt gerade im Frühstücksfernsehen wie toll doch Android Telefone sind und wie eingeschränkt und rückständig doch Apple Produkte wären. Kein Wort von Stabilität etc.
    Bin wahrlich kein Apple Jünger, aber ein wenig mehr Objektivität wäre schon nett…

    1. Abstürze kommen in der Regel davon das man 100 Apps im Hintergrund laufen hat, und dann der Arbeitsspeicher knapp wird. Ich nutze deshalb „Pkill“ oder einen anderen Memorycleaner.
      Genauso gut könnte man auch einen Neustart machen.

    2. Kann ich nicht bestätigen. Ist auch von dir wohl eher sehr subjektiv. Hast du das Gerät mal vollständig resettet, kannst du Hardware- und Feuchtigkeitsschäden ausschließen oder eine fehlerhafte Einstellung?

  2. Hab mein 5s über Telekom bestellt… Habe es nach 3 Wochen Wartezeit am Mittwoch erhalten :-/ schade das sich die Lieferzeiten net so direkt auch auf die Provider übertragen aber ist ja logisch das Apple das so macht….. Jetzt bin ich ja versorgt 😛

    1. Habe es direkt am ersten Tag über Mobilcom mit Vodafone-Vertrag bestellt. Prognose waren 3 bis 4 Wochen. Hat insgesamt nur 7 Tage gedauert. Gerade bei einem Premium-Anbieter, wie der Telekom, hätte ich das eher erwartet. Dafür hast du jetzt das bundesweit beste Netz zur Verfügung. 😀

  3. Ich bin vom iPhone 4 zum 5s umgestiegen und kann es jeden nur empfehlen der schon länger überlegt ein neues Apple gerät sich zu besorgen. Ich habe mich schwer verliebt in dieses Gerät 😀

    1. Geht mir genauso. 😀 Vom 4er zum 5s. Ich kann mir die Telefonentspeerung ohne Touch ID gar nicht mehr vorstellen. Und wie flüssig das System läuft. Beim 4er hatte iOS7 öfters gehakt.

  4. Debitel hat insgesamt 6 Tage inklusive Versand benötigt, bis mein 5s 64gb in Space grau am Mittwoch angekommen ist. Die Lieferzeiten werden also auch bei den providern besser.

  5. Das ist ja echt genial, ALLE kriegen ihr 5s 64GB und ich warte schon fast 4 Wochen auf meine Lieferung von Gravis. Und dann auch noch über Journalisten-Konditionen !!! Mehr wie enttäuschend, angeblich nach 1 Monat immer noch kein Liefertermin von Apple bekannt.

    Sieht doch schon fast so aus, als ob Gravis ihren letzten Deckel bei Apple nicht bezahlt hat oder nicht Liquide sind… Noch ein paar Tage werde ich ausharren, aber dann werd ich echt sauer und den Vorgang redaktionell auswerten lassen.

  6. Ich bin vom 4S auf das 5S umgestiegen und bereue es ein wenig.
    Die Qualität (Optik, Haptik) war bei dem 4S doch bedeutend besser…!
    Außerdem ist der Empfang bei dem 5S deutlich geringer. (Netz: Telekom)
    Merkt ihr das auch…?

  7. Ich warte lieber auf das 6er. Bis dahin bin ich mit meinen 4s noch sehr gut bedient. Finde nicht, dass der Unterschied so riesig ist, dass sich ein Umstieg vom 4s lohnen würde.

    1. von den kaufpreis auch meine meinung, warte auch auf dem Iphone6 ma schaun was es neues gibt! die werden doch beim neuen iphone den Sensor beibehalten oder ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de