Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW28.14)

Auch in dieser Woche hat Apple einige Apps als „unser Tipp“ markiert. Zusätzlich haben wir einige Empfehlungen für euch.

iPad-App der Woche – Astropolo: Diese Kinder-App vereint insgesamt acht verschiedene Mini-Spiele, die sich – der Name der App deutet es bereits an – alle um Raketen, den Weltraum und Astronauten drehen. Auf der Reise des Astronauten Polo trifft man in den zur Verfügung stehenden Spielchen außerdem auch auf Santa Claus, um diesem bei der Suche nach verschollenen Rentieren behilflich zu sein, oder wiegt Zleepy, einen freundlich gesinnten Alien, mit Bewegungen in den Schlaf. Eine tolle App, die wir euch gestern Abend ausführlich vorgestellt haben. (Universal-App, 2,69 Euro)

Weiterlesen

Magic 2015: Neues strategisches Sammelkarten-Spiel ist Apples Tipp der Woche

Laut wohlwollender App-Beschreibung ist Magic 2015 „eines der erfolgreichsten Strategie-Sammelkartenspiele der Welt“. Wir haben uns das prominent von Apple beworbene Game angesehen.

Magic 2015 samt seines Zusatztitels „Duels of the Planeswalkers“ steht seit Ende Juni im deutschen App Store zum Download bereit und kann dort gratis heruntergeladen werden. Für die Installation sollte man sich jedoch zwingend in einem WLAN-Netzwerk befinden, denn Magic 2015 (App Store-Link) nimmt auf dem iPad etwa 800 MB an Speicherplatz ein. Dafür ist das Spiel mit allen Tablets ab der zweiten Generation samt iOS 6.0 kompatibel und steht bereits in deutscher Sprache bereit.

Schon in der Vergangenheit gab es mit Hearthstone von Blizzard ein weiteres umfangreiches Sammelkartenspiel im deutschen App Store. Auch Magic 2015 vom Entwicklerstudio Wizards of the Coast versucht in diesem Genre mitzumischen. Die Magic-Reihe hält bereits seit 1993 mehr als 20 Millionen Spieler in ihrem Bann, die versuchen, die besten physischen Kartendecks zusammenzustellen und als Zauberer gegen einen oder gleich mehrere Magier zu kämpfen. Der erste Teil der Reihe, „Magic – The Gathering“ enthält beispielsweise über 10.000 Karten und 15 Hauptsets.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de