MusicShare: Kostenlose App zum Versenden von Musik benötigt noch Pflege

Mit der iPhone-App MusicShare soll man Musik an Freunde versenden können. Wir haben das Ganze einfach mal ausprobiert.

Jeder kennt es: Ein Freund spielt auf seine iPhone richtig coole Musik und man möchte den Song gerne teilen. Eine solche Funktion bietet iOS nicht, mit den Bordmitteln sieht es auf dem iPhone also schlecht aus. Die normalerweise 89 Cent teure und heute kostenlos erhältliche App MusicShare (App Store-Link) will genau dieses Problem anpacken. Dabei kämpft die App allerdings selbst mit einigen Schwierigkeiten.

Zunächst einmal sieht alles ganz einfach und gut aus. Nach dem Download von MusicShare muss man eine Mail-Adresse angeben, über die man bei MusicShare erreichbar ist. Soweit wir das sehen, muss es sich dabei noch nicht einmal um eine aktive Adresse handeln. Freunde fügt man einfach mit einer Mail-Adresse hinzu, tippt in der Liste auf den gewünschten Kontakt und kann danach fünf Lieder auswählen, die man versendet. Wichtig: Auch der Empfänger muss die App besitzen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de