Dropbox Spaces: Neue Features für virtuelle Teams veröffentlicht Version 2.0 verbessert Zusammenarbeit

Version 2.0 verbessert Zusammenarbeit

Die plötzliche Verschiebung hin zum Homeoffice hat unerwartete Herausforderungen für Teams mit sich gebracht. In einer kürzlich veröffentlichten Studie der Economist Intelligence Unit berichten Remote-Mitarbeitende von längeren Arbeitszeiten und größeren Arbeitsvolumina, vom Risiko der Fehlkommunikation sowie von Schwierigkeiten bei der Zusammenarbeit mit mehreren Personen.

Weiterlesen


MindNode: Mindmapping-App nach Update mit Big Sur-Design und Widgets Jetzt in Version 2020.6 im Mac App Store

Jetzt in Version 2020.6 im Mac App Store

Von der praktischen Mindmapping-App MindNode (Mac App Store-Link) haben wir in der Vergangenheit bereits öfters berichtet. Die Anwendung für macOS und iOS erlaubt es, Gedanken produktiv festzuhalten und visuell darzustellen. Die Mac-App erfordert zum Download macOS 10.15 oder neuer sowie 33 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung ist vorhanden. Die Finanzierung erfolgt über ein Abo, das für 21,99 Euro/Jahr per In-App-Kauf erworben werden kann.

Weiterlesen

Carbo: iOS-Notizbuch jetzt auch mit Mac-kompatibler Catalyst-Anwendung Ab sofort in Version 2.0

Ab sofort in Version 2.0

Viele Entwickler aktualisieren in diesen Tagen ihre Apps für iOS und macOS, um Anpassungen für die neuesten Versionen der Betriebssysteme vorzunehmen. Wie jetzt die Entwickler von Creaceed mitteilen, gilt selbiges auch für ihre Notiz-App Carbo (App Store-Link), die ab sofort in Version 2.0 vorliegt. Carbo war bisher als iOS-Anwendung kostenlos samt In-App-Kauf für die Premium-Version im App Store verfügbar, nun haben die Entwickler per Catalyst auch eine Mac-Version veröffentlicht.

Weiterlesen


Timing 2: Zeiterfassung für den Mac mit Optimierungen für macOS Big Sur Neues Icon und Design

Neues Icon und Design

Vor allem Studenten, Freiberufler und Selbständige profitieren von einer Zeiterfassungs-App wie Timing 2. Mit der Mac-App lassen sich automatisch Zeiten am Mac erfassen – so weiß man am Ende des Tages, wo die Zeit, die man tagsüber am Rechner verbracht hat, geblieben ist. Timing 2 „protokolliert, welche Apps Sie verwenden, welche Websites Sie besuchen und welche Dokumente Sie bearbeiten“. So kann man nicht nur Rechnungen einfacher erstellen, sondern gleichzeitig auch die eigene Produktivität messen.

Weiterlesen

Ulysses: Text-Editor wurde in Version 21 auf macOS Big Sur vorbereitet Neues App-Icon und Benutzeroberfläche

Neues App-Icon und Benutzeroberfläche

Die Entwickler des beliebten Text-Editors Ulysses (Mac App Store-Link) arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen und neuen Features für ihre praktische Anwendung. Ulysses ist kostenlos im deutschen Mac App Store verfügbar und finanziert sich über ein kostenpflichtiges Abonnement, das ab 5,99 Euro/Monat bzw. 49,99 Euro/Jahr zu haben ist. Die Anwendung bietet eine nahtlose Synchronisation mit den mobilen Apps für iPhone und iPad und kann komplett in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Microsoft Office: Betaversion für Macs mit Silicon-Kompatibilität veröffentlicht Schneller Support für die neuen Macs

Schneller Support für die neuen Macs

Am Dienstag dieser Woche hat Apple die ersten drei Mac-Modelle mit dem hauseigenen Apple Silicon M1 Chip vorgestellt: Das MacBook Air 13″, das MacBook Pro 13″, sowie den Mac mini. Nach dem Abschied von Intel-Prozessoren und der entsprechenden Infrastruktur liegt es nun auch an den Entwicklern, ihre Apps für den M1 Chip und Apples neues Betriebssystem macOS Big Sur vorzubereiten bzw. eine Kompatibilität anzubieten.

Weiterlesen


Neue Funktionen integriert: Todo-App Things für macOS Big Sur optimiert Alle Aufgaben im Blick behalten

Alle Aufgaben im Blick behalten

Mit einem Preis von 54,99 Euro ist Things für den Mac nicht gerade günstig, für uns ist es aber ein praktischer Helfer: Wir greifen gemeinsam auf eine Bibliothek zu und erstellen Aufgaben mit Notizen und Erinnerungen. Das funktioniert prima und sorgt dafür, dass Things in unserem Arbeitsalltag ein praktischer Helfer geworden ist.

Weiterlesen

Zenchat: Neuer Messenger von ZenKit hilft Teams bei der Kommunikation Mit integrierter Aufgabenverwaltung

Mit integrierter Aufgabenverwaltung

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie arbeiten immer mehr Menschen von zu Hause aus. Der Chat mit Kollegen ist dabei zu einem wesentlichen Bestandteil der Teamarbeit im Jahr 2020 geworden. Ein Chat allein reicht allerdings nicht aus – es braucht auch Struktur. Ohne eine gewisse Struktur rund um verteilte Aufgaben gibt es keine nachhaltige Produktivität.

Weiterlesen

SlidePilot: PDF-Präsentations-Tool erhält Update mit neuer Remote-Begleit-App Ab sofort in Version 1.6 erhältlich

Ab sofort in Version 1.6 erhältlich

Wer öfters Präsentationen hält, wird sicher auch schon Apples Keynote für sich entdeckt haben. Aber wenn PDFs zum Einsatz kommen, die nicht mit Apples Präsentations-App erstellt worden sind, möchte man trotzdem nicht auf die tollen Features wie den Moderator-Bildschirm von Keynote verzichten. Genauso ging es dem Entwickler Pascal Braband, der daraufhin selbst kreativ wurde.

Weiterlesen


Structured: Simpler Tagesplaner kombiniert Kalender-Events und ToDos Kostenloser Download im App Store

Kostenloser Download im App Store

Der App Store ist gut gefüllt mit ToDo- und Kalender-Apps – leider meistens auch mit entsprechenden In-App-Käufen oder kostenpflichtigen Abonnements. Einen anderen Weg verfolgt die App Structured (App Store-Link) des unabhängigen Entwicklers Leonard Mehlig aus Berlin. Er hat Structured laut eigener Aussage als Hobby-Projekt entwickelt und bietet die App aus diesem Grund kostenlos und ohne weitere Kosten im deutschen App Store an.

Weiterlesen

Microsoft Outlook: Jetzt auch Kalender-Widgets unter iOS 14 nutzbar Neues Update mit mehr Möglichkeiten

Neues Update mit mehr Möglichkeiten

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir über ein neues Update für Microsoft Outlook (App Store-Link) für iOS berichtet haben. Seinerzeit wurde die iPad-Version der Office-Anwendung mit neuen Multitasking-Optionen ausgestattet – unter anderem mit Drag-and-Drop. Microsoft Outlook ist etwa 290 MB groß und benötigt zudem iOS 13.0 oder neuer auf dem Gerät. Alle Inhalte können in deutscher Sprache verwendet werden.

Weiterlesen


SnipNotes: Version 4 der Notiz-App mit optimiertem Design und iOS 14-Widgets Ab sofort im App Store verfügbar

Ab sofort im App Store verfügbar

SnipNotes (App Store-Link) kann samt einer siebentägigen Testphase kostenlos aus dem deutschen App Store geladen werden und danach mittels eines einmaligen In-App-Kaufes in Höhe von 6,99 Euro dauerhaft in die Vollversion umgewandelt werden. Die deutschsprachige Universal-App benötigt außerdem etwa 50 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 14.0 oder neuer zur Installation.

Weiterlesen

Microsoft Office bekommt in Kürze Trackpad- und Maus-Support Word, Excel und PowerPoint

Word, Excel und PowerPoint

Microsoft Office, also Word, Excel und PowerPoint, können in Kürze auf dem iPad mit Trackpad oder Maus bedient werden. Einige Nutzer können die neuen Funktionen schon nutzen, allerdings erfolgt der Rollout langsam und die Neuheiten werden für alle erst in den nächsten Wochen verfügbar gemacht.

Weiterlesen

Adobe Fresco: Kreativ-App jetzt auch für das iPhone erhältlich Gratis-Download im App Store

Gratis-Download im App Store

Im September dieses Jahres war Adobe Fresco (App Store-Link) endlich für das iPad veröffentlicht worden. Im Juni hatten die Entwickler von Adobe bereits in einem Blogeintrag von der neuen App berichtet, aber seinerzeit kein Datum für das Release herausgegeben. Letzterer erfolgte dann im September 2020, viel hat sich seitdem nicht mehr getan.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de