Aufgaben-Manager „Proud“ für iOS & Mac mit 80 Prozent Rabatt

Ihr habt euch viel für das neue Jahr vorgenommen? Mit dem reduzierten Tool Proud könnt ihr all eure Aufgaben schnell und komfortabel verwalten.

Einen echten Aufgaben-Manager habe ich auf iPhone und iPad nicht installiert. Letterspace nutze ich als kleine ToDo-Liste und ansonsten reicht mir der Kalender mit Erinnerungen aus. Heute gewähren die Entwickler der ToDo-App Proud (iOS/Mac) 80 Prozent Rabatt und bieten die Variante für iOS für nur 99 Cent statt 4,99 Euro an, die Mac-Version kostet jetzt 1,99 Euro statt 9,99 Euro.

Weiterlesen

Aufgaben-Manager „Proud“ jetzt auch für den Mac verfügbar

Wie angekündigt, haben die Entwickler eine Mac-Version des Task-Managers Proud veröffentlicht.

Proud ist am 1. Januar 2016 im App Store erschienen. Die Universal-App für iPhone und iPad hat Mel damals schon genauer analysiert, jetzt haben die Entwickler die versprochene Mac-Version (Mac Store-Link) veröffentlicht, die zum Preis von 9,99 Euro erworben werden kann. Der Download ist 29,5 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar und funktioniert ab OS X 10.10 oder neuer.

Weiterlesen

Proud: Neuer Aufgaben-Manager für iOS legt Wert auf Struktur und Produktivität

Task-Manager sind insbesondere bei vielbeschäftigten Menschen eine Notwendigkeit. Mit Proud gibt es eine neue Anwendung für iOS-Geräte.

Proud (App Store-Link) steht seit dem 1. Januar dieses noch jungen Jahres im deutschen App Store zum Download bereit, wo es sich zum Preis von 4,99 Euro auf iPhone oder iPad herunterladen lässt. Die auch in deutscher Sprache vorliegende Anwendung benötigt zur Installation etwa 21 MB des Speicherplatzes sowie mindestens iOS 8.1 oder neuer. Der Entwickler von Proud, Piotr Szwach, arbeitet außerdem gerade an einer Mac-App, die ebenfalls bald veröffentlicht werden soll.

Laut Angaben des Entwicklers verfolgt Proud ein anderes Ziel als viele bereits im App Store bestehende ToDo-Anwendungen und Task-Manager. „Proud soll Menschen dabei helfen, ein hohes Level an Produktivität zu erreichen und es zu halten“, berichtet Piotr Szwach in seiner E-Mail an uns. „Sie ist die erste ToDo-App, die auf die reale Welt reagiert: Benötigst du eine 2-stündige Pause? Tipp einfach einen Button an, und alle Aufgaben werden automatisch um 2 Stunden verschoben.“

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de