Space Hawk: Die perfekte Geschenkidee für junge Weltraum-Abenteurer für 24,99 Euro

Bei Amazon gibt es ein Interesses Spielzeug mit App-Anbindung für den Nachwuchs.

Update am 18. Dezember: Heute ist das Space Hawk Starter Set (Amazon-Link) in den Tagesangeboten bei Amazon vertreten. Das Set kostet nur noch 24,99 Euro, im Preisvergleich werden mindestens 33 Euro aufgerufen. Alle Infos anbei.

Ihr sucht noch ein passendes Geschenk für euren Sohn, Neffen oder Bruder? Oder ihr habt ein Mädel in der Familie, das total auf das Weltall und Raumschiffe abfährt? Dann findet ihr heute in den Blitzangeboten bei Amazon das passende Geschenk zu Weihnachten. Ab 17:50 Uhr gibt es das Space Hawk Starter Set inklusive der Episode „Das dunkle Herz“ vermutlich zum absoluten Internet-Bestpreis. Da der aktuelle Preis bei 34,99 Euro liegt, ist der Versand für euch in jedem Fall kostenlos. Wir gehen davon aus, dass Amazon die 30-Euro-Marke deutlich unterbieten wird.

Weiterlesen

10. Türchen: Wir suchen fünf Weltraum-Abenteurer

Sind eure Kids bereit für ihr erstes richtiges Abenteuer im Weltall? Dann haben wir das passende Raumschiff für euch.

In den vergangenen Wochen haben wir euch schon mehrfach auf das regulär 44,99 Euro teure Spielzeug Space Hawk von Ravensburger aufmerksam gemacht. Falls ihr bisher noch nicht zugeschlagen habt, um eurem Nachwuchs zu Weihnachten eine ganz spezielle Freude zu machen, habt ihr nun die Möglichkeit, eines von insgesamt fünf Space Hawk Starterkits bei uns im Adventskalender zu gewinnen.

  • alles über Space Hawk erfahren (zur Webseite)
  • Gewinnspielfrage: Wie heißt der Captain der Space Hawk?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr heute lediglich die Antwort auf folgende Frage per E-Mail an 10dezember@appgefahren.de senden: Wie heißt der Captain der Space Hawk? Wie immer ist pro Person nur eine Teilnahme erlaubt, Apple nicht als Sponsor tätig und der Rechtsweg ausgeschlossen. Die Gewinner werden ausgelost und im nächsten Türchen des Adventskalenders bekannt gegeben.

Weiterlesen

Take it Easy: Ravensburger sucht Beta-Tester für großes Update des Logik-Puzzles

Ravensburger sucht aktuell Beta-Tester für ein großes Update des Logik-Puzzles Take it Easy.

Mit einem der letzten Updates der digitalen Brettspiel-Umsetzung Take it Easy hat Ravensburger Digital nicht unbedingt den Nerv der Nutzer getroffen. Mittlerweile ist die Universal-App sogar aus dem App Store verschwunden, soll aber demnächst neu aufgelegt werden. Dazu sucht Ravensburger um tatkräftige Beta-Tester, die das Spiel bereits vor dem Neustart im App Store ausprobieren wollen. Eine Suche, bei der wir gerne helfen.

Ab sofort können sich interessierte appgefahren-Leser über diese Webseite ganz unverbindlich bei Ravensburger melden. Angegeben werden muss nur, auf welchen Geräten man das neue Spiel gerne testen würde. Alle weiteren Informationen gibt es danach dann direkt vom Hersteller.

Weiterlesen

Space Hawk: Ravensburger lässt Spielzeug und iPhone verschmelzen

Mit Space Hawk will Ravensburger in die Zukunft abheben. Wir konnten das futuristische Spielzeug bereits für einen kurzen Flug nutzen.

In dieser Woche hat Ravensburger das neue Space Hawk offiziell vorgestellt, ab sofort ist es auch im Handel erhältlich. Eines ist dieses Spielzeug ganz sicher: Futuristisch. Das Raumschiff verschmilzt mit einem iPhone (oder Android-Smartphone) und entführt den jungen Spieler auf ein spannendes Abenteuer in weit entfernten Galaxien. Ravensburger gibt als unverbindliche Preisempfehlung 44,99 Euro an, im Internet ist Space Hawk aber schon zum Start zu einem richtigen Kampfpreis erhältlich.

  • Ravensburger Space Hawk für 34,99 Euro (Amazon-Link)
  • Space Hawk Erweiterungs-Set für 16,80 Euro (Amazon-Link)

Ausgangspunkt einer actionreichen Reise durchs All ist ein transformierbares Spielzeug, ein Raumschiff namens Space Hawk, in das das iPhone mit der zugehörigen App eingeklickt wird. Die App reagiert auf die Bewegungen des Spielers und steuert so das Raumschiff in der realen und in der virtuellen Welt: Die gesamte Umgebung des Spielers wird Teil des Science Fiction-Universums, durch das er sich mit seinem Spielzeug bewegt.

Weiterlesen

Play-Origami: Digitales Basteln und kunterbunte Unterhaltung von Ravensburger

Ravensburger Digital hat heute gleich vier neue Apps für Kinder im App Store veröffentlicht. Es darf gebastelt werden.

Mit Paperama haben wir euch vor einiger Zeit bereits eine Origami-App mit Puzzles für Erwachsene vorgestellt. Heute liefert Ravensburger mit der neuen Play-Origami-Reihe passende Unterhaltung für den Nachwuchs. Laut Hersteller-Angaben werden die Apps für Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren empfohlen, unserer Meinung nach darf der etwas jüngere Nachwuchs aber auch mitmachen.

Weiterlesen

Meine erste Uhr: Neue Lern-App von Ravensburger kann nicht überzeugen

Wie spät ist es eigentlich? Mit „Meine erste Uhr“ von Ravensburger Digital soll genau diese Frage beantwortet werden.

In der vergangenen Wochenende hat Ravensburger mit „Meine erste Uhr“ (App Store-Link) eine neue App für iPhone und iPad veröffentlicht, die von Apple direkt in die Liste der „besten neuen Apps“ gepackt wurde. Wir haben uns die 1,99 Euro teure Universal-App angesehen und müssen leider das Gegenteil behaupten: Bei „Meine erste Uhr“ hätten die Entwickler deutlich mehr Möglichkeiten gehabt.

„Meine erste Uhr“ richtet sich an Kinder ab fünf Jahren und ist in fünf Bereich unterteilt, die man am oberen Bildschirmrand abrufen kann. Neben einführenden Informationen rund um die Uhr, die von einem Sprecher vorgelesen werden, gibt es außerdem kleine Aufgaben. So muss man beispielsweise die Uhr korrekt stellen oder eine bestimmte Uhrzeit erkennen und auf die entsprechende Uhr tippen.

Weiterlesen

Oink, Oink: Witziges Spiel für Kinder von Ravensburger (reduziert)

Ravensburger Digital hat mal wieder eine neue App für Kinder in den App Store gebracht. Oink, Oink!

Update am 5. August: Das Kinder-Spiel ist jetzt für schlanke 99 Cent zu haben.

Macht jemand von euch Ferien auf dem Bauernhof? Wir hätten da etwas Ablenkung für eure Kids, wenn das Wetter mal so richtig bescheiden sein sollte: Oink, Oink (App Store-Link). Was wie ein Schweinegeräusch klingt, ist tatsächlich der Name des Spiels. Die Kinder-App ohne Werbung und ohne In-App-Käufe kann für 2,99 Euro als Universal-App auf iPhone und iPad installiert werden.

Wir empfehlen die Installation auf dem iPad, das ja als echtes Familiengerät bekannt ist. Hier haben es die Kinder mit der Steuerung deutlich einfacher als auf dem kleinen iPhone-Bildschirm, zudem ist der Text etwas größer. Den braucht man eigentlich nur für das erste Level, in dem das Spielprinzip von Oink, Oink erklärt wird. Alles was danach passiert, ist eigentlich selbsterklärend.

Weiterlesen

Zahlenheld: Ravensburgers neue Lern-Apps können zu wenig

Gestern hat Ravensburger zwei neue Lern-Apps für Kinder im App Store veröffentlicht. Wir wollen euch den neuen Zahlenheld vorstellen.

Über gleich zwei Neuerscheinungen aus dem Hause Ravensburger können wir heute berichten. Zahlenheld: Addition (App Store-Link) und Zahlenheld: Multiplikation (App Store-Link) können für jeweils 1,99 Euro auf iPhone und iPad geladen werden. Wo der Themenschwerpunkt in den beiden einzelnen Apps liegt, dürfte klar sein. Es geht ums Kopfrechnen.

Gespielt wird Zahlenheld in zwei verschiedenen Spielmodi, die sich in ihrer Schwierigkeit und dem Zeitlimit unterscheiden. Auf einem vier mal vier Kästchen großen Feld muss man dabei nebeneinander liegende Zahlen so verbinden, dass das oben angezeigte Ergebnis erreicht wird.

Wenn in Zahlenheld: Addition zum Beispiel nach einer 9 gefragt wird, verbindet man 2, 3, 1 und 4 miteinander, während man in Zahlenheld: Multiplikation lieber 3 und 3 verbinden sollte. Um einen möglichst hohen Punktestand zu erzielen, sollte man eine möglichst lange Zahlenkette bilden.

Weiterlesen

Brettspiele: Das verrückte Labyrinth & Las Vegas! günstiger

Ravensburger hat mal wieder an der Preisschraube gedreht und die Preise zwei toller Brettspiele gesenkt.

Das verrückte Labyrinth

Bei diesem Klassiker von Ravensburger werden Kindheitserinnerungen wach – schon damals war das Brettspiel in der physisch erfahrbaren Variante eines meiner Lieblingsspiele. Auch die bereits mit Preisen ausgezeichnete digitale Version für iPhone, iPod Touch und iPad hat nichts vom Charme eingebüßt: Über in das Spielfeld einschiebbare Karten versuchen die Spieler, in einem Labyrinth, einen Weg zu einem vorher ausgemachten Schatz zu finden. Natürlich sucht jeder ein anderes Objekt, und so kann es sein, dass der potentiell freie Weg auf einmal verschlossen ist. Mit mehreren Spielmodi und einer lokalen beziehungsweise Online-Multiplayer-Option lassen sich nicht nur Partien allein, sondern auch gegen Freunde und der ganzen Welt austragen.

Weiterlesen

San Juan & Puerto Rico: Zwei Ravensburger-Tipps erstmals nur 89 Cent

Zum ersten Mal werden die beiden Ravensburger-Klassiker San Juan und Puerto Rico für nur 89 Cent angeboten – ein echtes Schnäppchen.

Ihr wollt statt Spiele-Neuerscheinungen lieber auf altbewährtes setzen? Im App Store ist das aktuell kein Problem und noch dazu richtig günstig: Zwei Klassiker von Ravensburger, die sonst mehr als 5 Euro kosten, werden aktuell für nur je 89 Cent angeboten. Sparen kann man bei der mit viereinhalb Sternen bewerteten Universal-App San Juan (App Store-Link), ebenfalls reduziert ist das iPad-Spiel Puerto Rico (App Store-Link), das ebenfalls mit viereinhalb Sternen bewertet ist.

Wir empfehlen sogar beide Spiele im Doppelpack zu kaufen. Während es sich bei Puerto Rico um das klassische Brettspiel handelt, ist San Juan ein Kartenspiel-Ableger eben von Puerto Rico. Beide Titel lassen sich aber auch völlig unabhängig voneinander nutzen und spielen.

Weiterlesen

Tolles Brettspiel Las Vegas! von Ravensburger erstmals für 89 Cent

Heute gibt es zum ersten Mal die Möglichkeit Las Vegas! von Ravensburger für 89 Cent statt 2,69 Euro aus dem App Store zu laden.

Ihr müsst nach der Keynote und den vielen News rund um die neue iPhone-Generation erst einmal ein wenig runterkommen? Dann empfehlen wir einen Blick auf Las Vegas! (App Store-Link) von Ravensburger Digital. Das 2012 zum Spiel des Jahres nominierte Brettspiel kann auch in seiner digitalen Version punkten – derzeit gibt es eine durchschnittliche Bewertung von viereinhalb Sternen. Zum Preis von nur 89 Cent kann man also nicht wirklich etwas verkehrt machen, wenn man sich Las Vegas! auf sein iPhone oder iPad lädt.

In Las Vegas! wird gewürfelt was das Zeug hält, wobei das Spielprinzip dabei eigentlich recht einfach und schnell erklärt ist: Zum Start hat jeder Spieler acht Würfel zur Verfügung. Diese Würfel kann man nach dem Werfen auf sechs verschiedenen Casinos verteilen. Die Verteilung der Würfel ist abhängig von der gewürfelten Augenzahl. Die Würfel mit der Augenzahl eins kann man dementsprechend auf das erste Casino setzen und so weiter.

Weiterlesen

Living Stories: Tolle Kinderbücher von Ravensburger für nur 89 Cent

Gleich drei tolle digitale Bücher von Ravensburger aus der Reihe Living Stories können sich Eltern und Kinder heute für nur 89 Cent laden.

89 Cent statt 3,59 Euro, da kann man kaum nein sagen. Wer ein iPad besitzt und spannende Geschichten mit seinen Kindern lesen will, sollte sich mindestens eine der folgenden Apps ansehen: Das verlorene Herz (App Store-Link), Das verlorene Lied (App Store-Link) und Das tapfere Schneiderlein (App Store-Link). Alle drei iPad-Applikationen stammen aus der Feder von Ravensburger Digital und sind aktuell erstmals zum allseits beliebten Sparpreis zu haben.

Weiterlesen

Ab 12 Euro: Interaktive Puzzles von Ravensburger mit AR-Funktion

Es ist über eineinhalb Jahre her, da haben wir bereits über die AR Puzzles von Ravensburger berichtet. Nun gibt es mehr Auswahl und günstigere Preise.

Der August ist ja nicht unbedingt die traditionelle Zeit, um mit der ganzen Familie am Tisch zu sitzen und ein Puzzle zu lösen. Wir sind uns aber sicher, dass der Herbst früher oder später kommen wird – umso besser, dass man nun günstiger vorsorgen kann. Heute bin ich zufällig wieder auf die AR Puzzles von Ravensburger gestoßen, denn die dazugehörige App wurde endlich für das iPhone 5 optimiert.

Was ein Puzzle ist, sollte ja hinlänglich bekannt sein – aber was hat es mit diesem AR auf sich? Das steht für Augmented Reality oder auf Deutsch „erweiterte Realität“, worunter man die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung versteht. In diesem Fall sieht es wie folgt aus: Hat man ein Puzzle komplett gelöst, kann man es mithilfe der App scannen und sich so zum Beispiel eine 360-Grad-Ansicht des Times Squares anzeigen lassen, nachdem man ihn auf dem Tisch zusammengesetzt hat.

Weiterlesen

Anno Domini: Kartenspiel von Ravensburger fordert Mut zur Lücke beim Spieler

Wer jetzt glaubt, die Macher von Ravensburger haben mit Anno Domini ein trockenes Geschichtsquiz zum Abfragen von Jahreszahlen in den App Store gebracht, täuscht sich.

Anno Domini (App Store-Link) ist eine Universal-App, die auf eure iPhones, iPod Touch und iPads geladen werden kann, und kann im deutschen App Store für 1,99 Euro erstanden werden. Beachtet werden sollte vor dem Klick auf den Kaufen-Button, dass das iPhone 3GS und andere schwächere iDevices nicht unterstützt werden: Auch wenn es in der Liste der kompatiblen Geräte auftaucht, weisen die Entwickler ausdrücklich darauf hin, dass das Spiel auf dem iPhone 3GS nicht lauffähig ist. Verfügt ihr über ein unterstütztes Gerät, könnt ihr den etwa 36 MB großen Download dann aber auch sogar noch aus dem mobilen Datennetzwerk tätigen.

Die App ist eine iOS-Adaption des gleichnamigen Kartenspiels von Urs Hostettler, bei dem es vornehmlich darum geht, historische Ereignisse in zeitliche Reihenfolgen, sogenannte Ketten, zu bringen. Angesichts der eher wenig geläufigeren Ereignisse vertraut der Spieler dabei vor allem dem eigenen Gefühl und Halbwissen. Selbst Geschichtskenner werden in diesem Game keinen großen Vorteil haben – oder wisst ihr ohne Zurhilfenahme von Google und Co., in welchem Jahr Kuba den Weihnachtsfeiertag offiziell abgeschafft hat, oder der Groschenroman „Buffalo Bill“ zum ersten Mal in Deutschland erschienen ist?

Weiterlesen

Doodle Jump Brettspiel von Ravensburger: Eine Runde im Video

Sachen gibt’s, die gibt’s eigentlich gar nicht. Bei unseren Büro-Nachbarn haben wir heute Morgen das Doodle Jump Brettspiel entdeckt, das wir natürlich sofort ausprobieren mussten. Das Resultat seht ihr im Video.

Doodle Jump (iPhone/iPad) kennen wir alle aus dem App Store. Wer hätte gedacht, dass es das kleine grüne Männchen auch als Brettspiel gibt? Die Umsetzung von Ravensburger gibt es erst seit einigen Wochen zu kaufen, der Kostenpunkt beträgt aktuell rund 25 Euro (Amazon-Link).

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de