Freebie Bundle 3.0: Sieben kostenlose Mac-Apps im Gesamtwert von knapp 90 Euro

Erst gestern haben wir euch mit dem MacLovin’ Bundle ein App-Paket vorgestellt, bei dem man ordentlich Geld sparen kann. Das Freebie Bundle 3.0 umfasst sogar Anwendungen zum Nulltarif.

Die Macher von Stacksocial bieten in regelmäßigen Abständen immer großartige App-Sammlungen an, die zu einem besonders günstigen Preis erstanden werden können. Das aktuelle Freebie Bundle 3.0 ist sogar komplett kostenlos zu haben und umfasst insgesamt sieben Mac-Apps im Gesamtwert von 119 USD bzw. 88 Euro, darunter unter anderem einen Videoplayer und eine Anwendung zum Anzeigen von iDevice-Inhalten auf dem Mac. Alle sieben Apps findet ihr im folgenden aufgelistet – vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei.

Weiterlesen

MoneyWiz jetzt günstiger: Der persönliche Finanz-Assistent für iPhone & Mac

In der heutigen Generation lassen sich die eigenen Finanzen schnell und unkompliziert digitalisieren – zum Beispiel mit Apps wie Moneywiz.

MoneyWiz ist für iPhone, iPad und Mac verfügbar, wobei zur Zeit nur die iPhone- (App Store-Link) und Mac-Version (Mac Store-Link) reduziert angeboten werden. Auf dem iPhone zahlt man nun 89 Cent statt 4,49 Euro, die Variante für den Mac wird für 17,99 statt 21,99 Euro angeboten. Welche Funktionen MoneyWiz zu bieten hat, klären wir nachfolgend.

MoneyWiz bietet einen Überblick über das eigene Geld, Einnahmen, und Ausgaben. Nachdem ein Account angelegt wurde, kann man über diesen alle Geldbewegungen festhalten und tracken. Wer möchte kann hier sogar mehrere Accounts anlegen, um getrennt voneinander Transaktionen einzutragen.

In der App kann man sein Budget hinterlegen, Einnahmen und Ausgaben mit Icons, Beschreibung und Kategorien kennzeichnen und daraus kann man sich anschauliche Diagramme erzeugen lassen. Außerdem können wiederkehrende Zahlungen wie monatliche oder jährliche Rechnungen eingestellt werden. Ebenso können Zahlungen, die erst in der Zukunft erfolgen sollen, hinzugefügt werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de