Für den Mac: Screen Capture jetzt kostenlos, Yoink nur 1,79 Euro

Auch Mac-Nutzer sollen bei uns nicht zu kurz kommen. Wir haben zwei nette Angebote für euch gefunden.

Wir möchten mit dem nun kostenlosen Screen Capture (Mac Store-Link) starten. Möchte man ohne viele Umwege seinen Bildschirminhalt aufzeichnen, kann man entweder zu teuren Tools wie zum Beispiel ScreenFlow greifen oder entscheidet sich jetzt für Screen Capture.

Mit Screen Capture kann man mit wenigen Klicks sowohl Ausschnitte als auch den kompletten Desktop aufnehmen. Zusätzlich wählt man die Audioquelle aus, wenn man außerdem Sounds oder gesprochene Kommentare mit aufzeichnen möchte. Die Handhabung ist dabei sehr einfach und das Tool an sich nur 2 MB groß. Screen Capture macht genau das was es auch verspricht: den Bildschirminhalt inklusive Audiospur aufzeichnen.

Doch gibt es hier große Unterschiede zur Bildschirmaufzeichnung in QuickTime? Nicht wirklich. Im Gegensatz zu QuickTime findet man Screen Capture alledings in der Menüzeile wieder und bietet so einen schnelleren Zugriff. Die letztendlichen Ergebnisse sind kaum voneinander zu unterscheiden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de