Zwei Gratis-Spiele: Crazytarium & Skill Game

Crazytarium und Skill Game stehen ab sofort kostenlos im App Store.

Crazytarium (App Store-Link): Die sonst 89 Cent teure Applikation wird heute verschenkt. Crazytarium beinhaltet schon das Wort „crazy“ und genau so ist das Spiel auch. Eingesperrt in einer Zwangsjacke müssen wir mit dem verrückten Typen auf Medikamenten-Jagd gehen, damit man immer auf dem Status “Crazy” verbleibt. In insgesamt 96 Leveln, aufgeteilt in vier Welten, trifft man immer wieder auf neue Gefahren und Gegner. Der Schwierigkeitsgrad steigt im Verlauf des Spiels natürlich an, außerdem gibt es unterschiedliche Medikamente, einige verschwinden auch nach relativ kurzer Zeit, so dass diese zuerst eingesammelt werden sollten.

Weiterlesen

Schnell sein: Drei Spiele zum Nulltarif

Wir wollen euch noch kurz drei weitere Spiele vorstellen, die nur noch für wenige Stunden kostenlos sind.

Den Anfang macht das Skill Game (App Store-Link). In diesem Geschicklichkeitsspiel muss man eine Zahlenreihe verbinden, wobei man die schon gezogene Linie nicht erneut berühren darf. Die Zahlen dienen als Knotenpunkte, die man erneut passieren darf. Damit das Spiel nicht zu einfach wird, stehen natürlich Gegenstände im Weg. Es handelt sich um eine Universal-App! Sonst 79 Cent – nun gratis.

Auch die 1,59 Euro teure iPhone-App kann momentan zum Nulltarif heruntergeladen werden. Wer die TapTap-Spiele kennt, wird auch Tap Studio Pro (App Store-Link) mögen. Hier wird das gleiche Prinzip verfolgt: Zur laufenden Musik müssen Bälle getappt werden und das zum richtigen Zeitpunkt. Außerdem ist es möglich eigene Songs zu erstellen und zu spielen.

Der letzte Tipp ist Diner Rush (App Store-Link). Erstelle dir dein eigenes Restaurant und bediene deine Gäste so, dass sie nicht unzufrieden sind. Nach und nach können weitere Level freigeschaltet werden. Das Spiel benötigt keine Internetverbindung. Sonst 2,39 Euro.

Anscheint gibt es ein paar Probleme mit unseren Push-Nachrichten am frühen Morgen. Wir arbeiten am Problem und hoffen, dass ihr die nächsten Artikel wie gewohnt auf euer iPhone oder iPad gepusht bekommt.

Weiterlesen

Skill Game: Ruhige Hand gefragt

Ein gute Spiel aus deutscher Entwicklung – eigentlich fast undenkbar. Das Skill Game ist dennoch gut gelungen.

Das Skill Game hat sich im 24. Türchen des vieda-Adventskalenders versteckt und ist noch bis zum 29. Dezember für 79 Cent erhältlich. Der Normalpreis des Spiels, das sich als Unviversal-App auf iPad und iPhone installieren lässt, beträgt 2,39 Euro. Grund genug also, dass wir einen genaueren Blick auf die App werfen.

Das eigentliche Prinzip des Skill Games ist einfach erklärt. Ihr müsst eine ruhige Hand behalten und die Ziffern auf dem Display miteinander verbinden. Absetzen dürft ihr nur, wenn ihr die nächste Ziffer erreicht habe, einzelne Linien dürfen sich nicht berühren. Kreuzen dürfen sich eure Striche lediglich an den Ziffern selbst.

Das klingt zunächst noch ganz einfach, die ersten Level schafft man schnell und problemlos. Doch je länger man spielt, desto schwerer wird es. Der Schwierigkeitsgrad des Skill Games steigt immer weiter an. Objekte auf dem Bildschirm, Löcher im Papier oder noch mehr Zahlen machen euch das Leben nicht leicht.

Sobald ihr einen Fehler macht, müsst ihr es erneut von der letzten Ziffer versuchen. Durchfallen kann man im Skill Game nicht, höchstens verzweifeln – gerade auf den höheren Leveln braucht man oft mehrere Versuche, bis man alle Ziffern miteinander verbunden hat.

Gerade auf dem kleinen iPhone-Display wird es natürlich richtig eng. Damit man mit dem Finger auch sicher durch die kleinsten Lücken zeichnen kann, haben die Entwickler eine Bildschirmlupe eingebaut, die oben links eingeblendet ist. Sehr praktisch.

Wie bereits erwähnt, steigt der Schwierigkeitsgrad immer weiter an. Falls es doch zu leicht oder zu schwer werden sollte, kann man den Schwierigkeitsgrad auch frei auswählen oder gar zufällig bestimmen lassen. Die Anzahl der Level ist dank Zufallsgenerator jedenfalls unbegrenzt.

Wir vermissen lediglich eine Funktion, um die letzten Schritte rückgängig zu machen. Auch ein Button, um das komplette Level zurückzusetzen, fehlt bisher. Wer sich einmal verzeichnet hat, muss den Fehler also irgendwie ausbügeln oder sich im nächsten Level versuchen. Hier bessern die Entwickler hoffentlich noch etwas nach, eine Game Center-Integration hat man bereits angekündigt.

Weiterlesen

AppsForSale im Endspurt: Skill Game, Durion, Gebühren

Heute stellen wir euch die reduzierten Apps aus dem vieda-Adventskalender vom 23. und 24 Dezember vor.

Eigentlich rechnet man damit, dass wenn die Aktion sich dem Ende neigt, dass jetzt endlich mal ein Knaller kommen muss. Persönlich beantworte ich die Frage schon einmal mit einem „Nein“.

23. Dezember:
Für alle Telekom-Kunden gibt es eine Kostenkontroll-App zum Sonderpreis. Die App Gebühren (Kosten Check für T-Mobile) kostet nur heute 79 Cent statt 1,59 Euro. Wenn einmal der Vertrag hinterlegt ist, bekomment man angezeigt, wie viele Minuten man vertelefoniert hat, wie viel SMS und MMS man geschrieben hat, Roaming-Gebühren, WLAN-Minutenbusgets und weitere Daten. Dem User wird mit 99% Sicherheit versprochen, dass der gebuchte Vertrag unterstützt wird. Vorher schadet ein Blick in die kostenlose App Kundencenter sicher nicht.

Wer sein Zahlengedächtnis verbessern möchte, sollte einen Blick auf Zahlen-Gedächtnis werfen. Die sonst 1,59 Euro teure App gibt es heute für 79 Cent. Wenn man sich Telefonnummern der wichtigsten Kontakte oder die Geburtsdaten der wichtigsten Personen der Geschichte merken kann, ist das kein Traum, sondern die Möglichkeiten der Gedächtnistechnik. Die App gibt wertvolle Tipps und hilft, sein eigenes Zahlengedächtnis zu schulen.

24. Dezember:
Wir machen davon Gebrauch, dass iTunes Connect geschlossen hat und stellen euch schon heute die Angebote von morgen vor. Zum einem kann man bereits heute das Skill Game für 79 Cent kaufen (sonst 2,39 Euro). In einem unserer Adventstürchen hatte sich das neue Spiel bereits versteckt. Beim Skill Game muss man Zahlen miteinander verbinden, ohne das sich die Linien in irgendeiner Art und Weise berühren. Hier sollte man eine ruhige Hand bewahren. Als Universal-App kann es auf iPhone und iPad installiert werden.

Die zweite App ist auch ein Spiel und hört auf den Namen Durion hört. Durion ist ein strategisches Wortspiel mit nett gestalteter Grafik. Gleich zu Beginn der zunächst fünf Minuten langen Spielrunde sind einige Buchstaben gegeben und jede fünf Sekunden kommt ein neuer hinzu. Nun gilt es die verschiedenen Konsonanten und Vokale möglich schnell per Drag-und-Drop in die untere Leiste zu bewegen und dort ein möglichst langes, aus mindestens drei Zeichen bestehendes Wort zu bilden. Sonst 1,59 Euro – jetzt 79 Cent.

Die dritte App für morgen konnten wir leider noch nicht ausfindig machen, aber wie ist eure abschließende Meinung zur AppsForSale-Aktion? Habt ihr für heute beziehungsweise morgen einen richtigen Knaller erwartet? Welche Schnäppchen habt ihr euch nicht entgehen lassen?

Weiterlesen

17. Türchen: Ruhige Hand gefragt!

Im 17. Türchen unseres Adventskalenders hat sich erneut eine App versteckt. Aber welche?

Das Skill Game wird vermutlich den wenigsten von euch ein Begriff sein. Das Spiel ist erst am 6. Dezember in den App Store gekommen, hat aber schon einige gute Bewertungen gesammelt. Auch wir haben uns die Universal-App schon angesehen und hatten Spaß. Skill Game, das übrigens aus deutscher Entwicklung stammt, kann auf dem iPhone und dem iPad installiert werden.

Der Spielablauf ist einfach: Auf einem Blatt Papier müsst ihr Punkte in aufsteigender Reihenfolge verbinden, die Linien dürfen sich dabei nur auf den Zahlen kreuzen. Am Anfang ist es noch recht leicht, doch der Schwierigkeitsgrad steigt immer weiter an.

Um am Advents-Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr einfach bis heute Abend um 24:00 Uhr (17. Dezember 2010) einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen. Den Gewinner werden wir schon morgen bekannt geben. Insgesamt verlosen wir das Skill Game im Wert von 2,39 Euro fünf Mal.

Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen und nur eine Teilnahme pro Person möglich. Auch im Advent ist Apple mit unseren Gewinnspielen in keinster Weise in Verbindung zu bringen und tritt auch nicht als Sponsor auf.

Nun noch zu den Gewinnern des gestrigen Türchens. Die Auswertung war wie immer nicht einfach, aber wir können euch die Gewinner des 10-Euro-Gewinnspiels mitteilen. Die in rot angezeigten Teilnehmer gehen dagegen leer aus, da sie das Limit von 10 Euro überschritten hätten. Die Gewinner erhalten noch heute eine Mail von uns.

1. Mirko – Catan: 10,00 – 3,99
2. muxmus – Keynote: 6,01 – 7,99
3. peter-stuttgart – Real Racing 2: 6,01 – 7,99

4. patryk – Angrs Birds: 6,01 – 0,79
5. Przemyslaw – Lord of the Rings: 5,22 – 7,99
6. Timo – Doodle Jump: 5,22 – 0,79
7. Tobit – GTA Chinatown Wars: 4,43 – 7,99
8. tobii – Real Racing 2: 4,43 – 7,99

9. mike – Resident Evil degeneration: 4,43 – 3,99
44 Cent – nichts geht mehr!

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de