WhatsApp arbeitet an neuen Funktionen für archivierte Chats & Sprachnachrichten Beliebter Messenger mit Verbesserungen

Beliebter Messenger mit Verbesserungen

Der WhatsApp Messenger bleibt wohl auch nach der Bekanntgabe der neuen AGB der beliebteste und weitverbreitetste Messenger. Für die Nutzerschaft arbeiten die Entwickler und Entwicklerinnen bei Facebook beziehungsweise WhatsApp stets an Verbesserungen und neue Funktionen.

Weiterlesen


Telegram: Update bringt Gruppen-Videoanrufe, animierte Hintergründe & mehr Version 7.8.1 ist da

Version 7.8.1 ist da

Der kostenlose Telegramm Messenger (App Store-Link) wird stetig mit neuen Updates versorgt und um neue Funktionen ergänzt. Version 7.8.1 erlaubt jetzt Videokonferenzen aus Sprachschats in jeder Gruppe. Während es für reine Audio-Teilnehmer keine Begrenzung gibt, ist Video derzeit für die ersten 30 Personen, die dem Sprachchat beitreten, verfügbar. Dieses Limit wird sich bald erhöhen, da Sprachchats ideal für das Streaming von Spielen, Live-Events und mehr sind.

Weiterlesen

Twitter: Tweets können jetzt schnell in Instagram Stories geteilt werden Keine Screenshots mehr notwendig

Keine Screenshots mehr notwendig

Ihr habt einen spannenden Tweet bei Twitter entdeckt und wollt diesen unbedingt in eurer Instagram Story teilen? Bisher musste man einen Screenshot machen und diesen manuell teilen, nutzt man die offizielle Twitter-App (App Store-Link), kann man Tweets nun als Sticker schnell bei Instagram teilen.

Weiterlesen


Facebook Messenger: Neue Chat-Designs und Schnellantwort-Leiste Verbesserte Kommunikation

Verbesserte Kommunikation

Wer das soziale Netzwerk Facebook verwendet, kann zugleich auch auf den eigenen Messenger-Dienst des Facebook-Konzerns zugreifen. Der Facebook Messenger (App Store-Link) ist weiterhin kostenlos erhältlich und benötigt zur Installation auf iPhones und iPads iOS/iPadOS 10.0 oder neuer. Die etwa 120 MB große Anwendung ist auch in deutscher Sprache verfügbar und erlaubt eine Kommunikation mit anderen Facebook-Freunden über Text- und Sprachnachrichten, Videoanrufe, Sticker und mehr.

Weiterlesen

Instagram: Soziales Netzwerk erklärt die eigenen Algorithmen Aufklärung in einem Blogpost

Aufklärung in einem Blogpost

Ganz überraschend hat Adam Mosseri, der Leiter des sozialen Netzwerks Instagram (App Store-Link), in einem Blogeintrag erklärt, wie der Instagram-Algorithmus funktioniert. In seinem Post versuchte er, Fragen wie „Wie entscheidet Instagram, was zuerst für mich auftaucht?“ oder „Wie entscheidet Instagram, was mir im Explore-Bereich angezeigt wird?“ zu beantworten. Mosseri gab dabei zudem an, dass es nicht den EINEN Algorithmus gibt, sondern „eine Vielzahl von Algorithmen, Klassifizierungen und Prozessen, die jeder für sich seinen eigenen Zweck hat.“

Weiterlesen

Twitter Blue: Abo für Kurznachrichtendienst jetzt offiziell gestartet Rollout in Kanada und Australien

Rollout in Kanada und Australien

In den vergangenen Wochen pfiffen es die Spatzen bereits von den Dächern. Nun ist das vom sozialen Kurznachrichtendienst Twitter (App Store-Link) vor einiger Zeit vage angekündigte Abonnement namens Twitter Blue auch offiziell gestartet. Nutzer in Kanada und Australien können das Zusatz-Abo ab sofort zum monatlichen Preis von 3,49 kanadischen Dollar bzw. 4,49 australischen Dollar nutzen.

Weiterlesen


Twitter: iOS-App bestätigt neues „Twitter Blue“-Abo Monatsabo für 2,99 Euro geplant

Monatsabo für 2,99 Euro geplant

Wie es scheint, hat der Kurznachrichten-Dienst Twitter (App Store-Link) versehentlich die eigenen Pläne für ein optionales monatliches Abonnement namens „Twitter Blue“ bestätigt. So berichten unter anderem die Kollegen von Engadget.

Weiterlesen

Facebook und Instagram: Likes können jetzt ausgeblendet werden Neue Optionen werden ausgerollt

Neue Optionen werden ausgerollt

Instagram (App Store-Link) testet die Option, Likes auszublenden, jetzt schon etwas länger. Nun schaltet man diese Möglichkeit für alle Nutzer und Nutzerinnen frei. Demnach könnt ihr selbst entscheiden, ob Likes bei euren Fotos und Videos angezeigt oder eben nicht angezeigt werden.

Weiterlesen


Instagram bietet jetzt auch Statistiken für Reels und Live Aufrufe, Klicks & mehr einsehen

Aufrufe, Klicks & mehr einsehen

Wenn ihr ein Business- oder Creator-Konto bei Instagram (App Store-Link) habt, könnt ihr ja schon jetzt Statistiken für Beiträge, Stories und IGTV einsehen. Reels und Live-Videos bieten hingegen keine abrufbaren Statistiken. Doch das ändert sich nun.

Weiterlesen

WhatsApp mit Update: Abspielgeschwindigkeit von Sprachnachrichten einstellen Version 2.21.100 ist da

Version 2.21.100 ist da

Anfang Mai haben wir schon berichtet, dass das Update fast fertig ist. Und nun ist Version 2.21.100 für alle verfügbar. Ab sofort könnt ihr Sprachnachrichten in unterschiedlichen Geschwindigkeiten abspielen beziehungsweise anhören.

Weiterlesen

Clubhouse: Audio-only App mit vielen Verbesserungen & kommende Android-App Regelmäßige Updates liefern neue Möglichkeiten

Regelmäßige Updates liefern neue Möglichkeiten

Die Audio-only App Clubhouse (App Store-Link) ist weiter auf dem Vormarsch und arbeitet fleißig an der zugehörigen iPhone-App. Mit dem neusten Update auf Version 0.1.38 liefern die Entwickler weitere Optimierungen aus:

Weiterlesen


Zoom: Neue Plattform für Events & Support für Center Stage-Kamerafunktion Virtuelle Meetings & mehr

Virtuelle Meetings & mehr

Zoom (App Store-Link) ist im letzten Jahr rasant gewachsen und wird für Meetings, virtuelle Events und mehr in Pandemiezeiten genutzt. Mit Zoom Events wurde nun eine neue Plattform vorgestellt, die sich voll und ganz auf die Durchführung virtueller Events konzentriert. Noch im Sommer wird man Zoom Events verfügbar machen.

Weiterlesen

Parler: Mit neuem Moderations-Algorithmus zurück im App Store Kontroverse App wieder erhältlich

Kontroverse App wieder erhältlich

Das soziale Netzwerk Parler (App Store-Link) hatte in der Vergangenheit für viel Furore gesorgt. Apple hatte die App im Januar dieses Jahres aus dem App Store geworfen. Die sich selbst als rechtsgerichtete Alternative zu Twitter darstellende Anwendung wurde vor allem in den USA stark genutzt, insbesondere beim Angriff auf das Capitol sollen hier Pläne geteilt und weiterverbreitet worden sein.

Weiterlesen

Snapchat macht Dunkelmodus für alle Nutzer zugänglich Hat ziemlich lange gedauert

Hat ziemlich lange gedauert

Mit iOS 13 hat Apple den Dunkelmodus auf iPhone und iPad eingeführt. Einige Apps machen davon immer noch nicht Gebrauch, doch nun hat man bei Snapchat (App Store-Link) nach langer Testphase den Schalter umgelegt. Laut Entwickler sollen mehr als 90 Prozent aller Nutzer das dunkle Erscheinungsbild nutzen können. Der Rollout hat begonnen, ich konnte den Dunkelmodus noch nicht aktivieren.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de