Tagesspiegel: Tageszeitung gibt Reader-App neuen Anstrich

40 Seiten Welt, 40 Seiten Berlin

In der iOS-App der 1945 gegründeten deutschen Tageszeitung Tagesspiegel (App Store-Link) werden digitale News und das E-Paper der Zeitung verbunden. Die Anwendung kann kostenlos aus dem App Store auf iPhones und iPads geladen werden und benötigt neben iOS bzw. iPadOS 12.0 oder neuer auch etwa 42 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Die App steht in deutscher und englischer Sprache bereit.

Nun hat der Tagesspiegel ein Update für die iOS-App im deutschen App Store veröffentlicht, das die Anwendung auf Version 5.5.2 anhebt. Die Aktualisierung erfolgt im Rahmen eines grundlegend überarbeiteten Konzeptes für die Tageszeitung. Dieses sieht vor, „noch mehr Inhalte in einem noch übersichtlicheren Format“ zu liefern, wie es auf der FAQ-Website des Tagesspiegels heißt. Vor allem die überregionale Berichterstattung ist im Zuge dessen aufbereitet worden und soll nun rund die Hälfte der gelieferten Inhalte ausmachen.


„40 Seiten aus der Welt. 40 Seiten aus der Weltstadt Berlin.“ – so heißt es auch im Changelog zur nun im App Store bereitstehenden Version 5.5.2 des Tagesspiegels. „Nun lesen Sie zwei digitale Zeitungen in einer“, berichtet das Tagesspiegel-Team im App Store zu den Änderungen in der hauseigenen Anwendung.

„Eine moderne Zeitung muss sich das Wissen der Welt erschließen. Deshalb haben wir in den letzten zwei Jahren ein globales Netzwerk mit über 1.000 internationalen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Stiftungen und Thinktanks gegründet. So ermöglichen wir zusammen fundierte Berichterstattungen. Für eine bessere Darstellung dieser Expert:innen-Artikel wurden die Artikelansichten beim E-Paper optimiert.“

Ab heute will man im Tagesspiegel auf den ersten 40 Seiten der Zeitung Nachrichten aus Deutschland und der Welt bereitstellen, die dann folgenden 40 Seiten sind dann Inhalten aus der Bundeshauptstadt und ihrer Metropolregion gewidmet. Diese Aufteilung soll sowohl in der gedruckten Ausgabe des Tagesspiegels als auch im E-Paper der Tageszeitung zum tragen kommen. Die neue digitale Version bezeichnet man als „handliches Tabloid mit zwei separat gehefteten Büchern“. Wer möchte, kann einen ersten Einblick in den neuen Tagesspiegel auf einer interaktiven Sonderseite bekommen.

Fotos: Tagesspiegel.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de