Treasure Miner nur 89 Cent: Ein Minecraft-ähnliches Minen-Abenteuer

Mit Treasure Miner möchten wir heute auf ein reduziertes Spiel aufmerksam machen, das sich Minecraft-Fans auf jeden Fall ansehen sollten.

Treasure Miner - Ein Minen AbenteuerMinecraft für mobile Plattformen ist schon lange ein voller Erfolg, erst vor wenigen Tagen wurden mehr als 21 Millionen Download geknackt. Mit Treasure Miner (App Store-Link) gibt es neben den vielen Klonen ein weiteres Spiel, das ein paar Minecraft-Allüren mitbringt, aber dennoch sein eigenes Ding durchsetzt. Treasure Miner kostet aktuell statt 1,79 Euro nur 89 Cent, funktioniert auf iPhone und iPad und ist im Download 6,8 MB groß.


Zum Start wird in einem kleinen Tutorial erklärt, was es in Treasure Miner zu tun gibt. Ihr schlüpft in die Rolle eines Bauarbeiters, der eine riesige Mine erforschen, durchsuchen und bebauen muss. Anfangs seid ihr mit einer Spitzhacke ausgestattet, mit der ihr einfache Blöcke aus Erde und Stein abbauen könnt, um so versteckte Ressourcen aus der Mine herauszutragen. Damit ihr immer einen Weg aus der Mine findet, müsst ihr euch mit Leitern und Aufzügen immer einen Weg nach oben freihalten.

Weiterhin sollte ein Blick auf die Energie geworfen werden. Jeder Ausbau und Abbau kostet etwas Energie, wenn ihr alle gesammelten Ressourcen sicher in euer Lager bringen möchtet, sollte das vor der Ermüdung passieren, denn ansonsten sind die Ressourcen verloren. Insgesamt gibt es 17 verschiedene Ressourcen, die ihr gegen Geld eintauschen könnt, mit dem ihr wiederum neue Objekte, Hilfsmittel und Lampen kaufen könnt.

In der Mine selbst verbaut ihr Leitern, Aufzüge, könnt Loren benutzen, Lichter aufstellen und natürlich mit diversen Werkzeugen verschiedene Rohstoffe abbauen. Mit der Zeit müsst ihr zudem weitere Gebäude errichten, in denen ihr eure Ressourcen ablegen oder neue Hilfsmittel erforschen könnt.

Treasure Miner verfolgt zwar kein richtiges Ziel, macht aber dennoch viel Spaß. Wer schon Minecraft toll fand, wird auch an dem reduzierten Treasure Miner viel Freude finden. Das Gesamtbild ist gelungen, die Grafiken schön anzusehen und passende Sounds gibt es natürlich ebenfalls. Zur Verfügung stehen mehrere Speicherslots, auch könnt ihr durch einen einmaligen In-App-Kauf von 89 Cent das Sichtfeld in der Mine erweitern. Werft abschließend noch ein Blick in das angehängte Video (YouTube-Link).

Treasure Miner im Video

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de