UE Roll: Ultimate Ears stellt neuen & ultramobilen Bluetooth-Lautsprecher vor

Ein weitere Bluetooth-Lautsprecher reiht sich ein. Mit dem UE Roll gibt es einen weiteren Kandidaten.

UE ROLLMit dem UE Boom und UE Megaboom gibt es schon zwei portable Lautsprecher von Ultimate Ears. Heute kündigt das Unternehmen mit dem UE Roll einen neuen Bluetooth-Lautsprecher an, der nicht nur stoßfest, sondern auch wasserdicht ist.

Der nur 330 Gramm leichte Lautsprecher verfügt über einen 360-Grad-Sound mit tiefem Bass. Auf der Rückseite befindet sich ein Bungee-Kabel, mit dem man den UE Roll wirklich überall befestigen kann. Da er wasserdicht ist, kann er auch als Begleiter beim Wakeboarden sein, macht zudem eine gute Figur am Sonnenschirm oder am Rucksack auf der nächsten Wanderung.

UE Roll spielt überall Musik ab

„Musik ist zum Genießen und Teilen da und sie verbindet uns“, sagt Rory Dooley, General Manager bei Ultimate Ears. „Musik verwandelt Momente in etwas Besonderes; wir haben die UE Roll entwickelt, um Teil dieser Momente zu werden. Egal wo und egal bei was, die UE ROLL macht aus jedem Ereignis etwas Besonders.“

Mit der App für das iPhone kann man sogar eine Weckfunktion mit der eigenen Musik programmieren oder den Lautsprecher mit anderen Ultimate Ears Speakern koppeln und für echten Stereo-Sound sorgen. Ein Testgerät haben wir schon angefragt, pünktlich zum Marktstart im Juli 2015 werden wir euch dann hoffentlich mit einem Test versorgen können. Der neue UE Roll kostet 129 Euro. Im folgenden Video (YouTube-Link) könnt ihr die Einsatzmöglichkeiten noch einmal im Bewegtbild sehen.

UE Roll im Video

Kommentare 4 Antworten

  1. Kostet es nicht 99€?

    Hatte dazu noch folgendes mal gelesen: Außerhalb des eigenen Onlineshops wird die UE Roll wohl ab Juli verfügbar sein, bestellt man sie jetzt dort vor, erhält man zur UE Roll noch einen Floatie (kleiner, aufblasbarer Ring für den Pool, s.o.) gratis dazu, so lange der Vorrat reicht.

    Verwirrend 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de