Umfrage: Wann kommt das nächste iPhone?

Eigentlich ist es ja jeden Sommer das gleiche: iPhone-Nutzer fiebern der Veröffentlichung des nächsten Apple-Smartphones entgegen.

Die große Frage ist aber immer wieder: Wann ist es soweit. Letztes Jahr mussten wir bis zum Herbst warten. In diesem Jahr gibt es natürlich wieder jede Menge Gerüchte, die mittlerweile sogar soweit gehen, dass die Produktion schon begonnen hat und es am 7. August eine Präsentation geben wird. Natürlich stammen alle Informationen aus sicheren Quellen, die aber geheim sind. Ist klar…

Wir vertreten wie immer die Meinung: Traue keiner Webseite, solange Apple keine Einladungen verschickt hat – und das ist meist etwas mehr als eine Woche vor einer Keynote der Fall.

Uns interessiert viel mehr die Frage, was unsere Nutzer glauben. Daher dreht sich unsere nächste Umfrage um das neue iPhone. Wann glaubt ihr, wird Apple die sechste Generation der Öffentlichkeit vorstellen? In den Kommentaren ist wie immer viel Platz für Diskussionen, gerne könnt ihr auch der Frage auf den Grund gehen, wie das neue iPhone wohl heißen wird?

[poll id=“49″]

Kommentare 70 Antworten

  1. zum Namen:

    – iPhone 5 macht keinen Sinn, es ist die 6. Generation
    – iPhone 6 klingt blöd, weil das vorherige iPhone „iPhone 4S“ heißt

    Ich tippe auf:
    „das neue iPhone“, weil Apple bereits beim iPad die Zählung „iPad 1, iPad 2“ so nicht fortgeführt hat. Später (wenn ein aktuelleres Gerät erschienen ist, oder wenn man es genau machen will) wird das iPhone dann (auch wie beim iPad) einfach als „iPhone (6. Generation)“ [iPhone der sechsten Generation] bezeichnet werden

    1. Ich will ein „IPhone TGN“ und wenn Siri den Befehl „Phaser auf Betäubung“ nicht ordnungsgemäß umsetzt ist’s wohl Zeit für nen Androiden ^^

    2. Tippe auch auf: new iPhone…wobei „iPhonele“ a bisserl freundlicher klingt 🙂

      Ja die Gerüchteküche, nervig und unterhaltsam zugleich…August erachte ich als unwahrscheinlich, im Septober schon eher und im Oktober wird’s kommen!

  2. Meine Vorstellung:
    Im Oktober wird es eine Keynote geben.
    Apple wird dann das „neue iPhone“ ( nein, nicht iPhone 5 c:) vorstellen.
    Außerdem wird es ein „One more thing“ geben.
    Entweder wird dann eine neue Produktsparte ( iTV?) vorgestellt oder die iMac- Reihe aktualisiert.

    Alles reine Spekulation, ich weiß. Aber das klingt doch ganz plausibel, oder?:)

    Gewissheit werden wir aber erst dann haben, wenn es soweit ist.
    Bis dahin kann man über die Spekulationen aus vermeindlich sicheren Quellen noch lachen:)

        1. Was redest du da? Was meinst du warum es ein iPhone 3Gs gibt? Eben weil 3G UMTS in USA heißt. Aber dennoch hängt ein s für speed dran. Das iPhone 3G war das Telefon zweiter und nicht dritter Generation. Es sollte mittlerweile jedem bekannt sein wofür 2G, 3G oder 4G steht. Und da das nächste iPhone 100%ig Siri haben wird, wäre es nur mehr als logisch, wenn es iPhone 4GS genannt wird, wenn es LTE UND Siri enthält. Zudem wäre es witzig wegen der Namensähnlichkeit. Nur seriöser wäre der Name iPhone (zur Unterscheidung das neue iPhone).

          1. 4G heißt LTE und das neue wird LTE haben, also ist es nicht abwegig. Also stell dich hier nicht als Besserwisser hin!

          2. Du hast mein Posting nicht gelesen. Also hat es überhaupt keinen Sinn dir etwas zu erklären, weil du angeblich alles besser wissen willst und alle andere außer dir nichts wissen.

            ICH WIEDERHOLE! 4GS würde dann für LTE+Siri stehen wie bereits bei 4S verwendet wird!
            UND ICH WIEDERHOLE! Es wäre ein witziger Name, ABER ich erhebe NATÜRLICH NICHT den Anspruch es zu wissen, dass es so und nicht einfach nur 4G genannt wird.

            Entendu?

          3. Denke auch das kein s dranhängt sonst müsste ja deiner Logik nach jedes neu iPhone ein s im Namen haben

          4. 1. Es wäre nicht s, sondern S.
            2. Du behauptest, dass ich angeblich etwas glaube. Das stimmt nicht!
            Beispiel: Beim iPhone 3G wurde UMTS betont. Nach deiner Logik hätte das nächste Modell nur iPhone s heißen sollen. Warum hieß es aber iPhone 3Gs? Nach deiner Logik dürfte Apple das 3G nicht wiederholen! Erst beim iPhone 4 haben sie 3G nicht wiederholt.

            Übrigens: Ich habe nie gesagt, dass es 4GS heißen muss, aber es wäre logisch, da Apple bereits einmal 3G wiederholt war.

            Nebenbei: Witzig ist, wenn beim Nachnachfolger das S wegfällt, aber dafür ein s hinzukommt. Dann hätten wir 4GS und 4Gs. 😀

          5. und wenns raus kommt wird es doch „das neue iphone“ heißen. herrlich das man wegen so etwas so diskutieren kann 😀

  3. Es wird mit ios 6 im Herbst (Oktober ) kommen. Apple titelt iOS sechs ja selbst mit COMING THIS FALL wieso sollte das iPhone schon nach 9 Monaten nach dem 4S kommen und zwei vor iOS 6 ? Der Name wird denk ich wie bei den Macs/iPad *neues iPhone (6. Gen)
    Aber ich hol mir eh erst das neue neue iPhone 2013 *_*

  4. Das NEUE IPhone kommt Okt.2012! Die Produktion ist in China angelaufen.
    Dann werd ich gerne meinen Vertrag um weitere 2 Jahre verlängern!

  5. Anstatt eines neuen iPhone sollen Sie lieber den iMac updaten (hdmi, blue-ray etc) !!!! Brauche doch nicht jedes Jahr ein neues iPhone 🙂

  6. Gebe FrostRaiden Recht. Das iPhone 4S ist doch auch im Oktober 2011 vorgestellt worden, und wurde die Keynote schon jemals gegenüber dem vorigen iPhone „vorverlegt“?

      1. Ich meinte das im Bezug auf die jeweilige Produktfamilie. iPhone und iPad wurden doch immer immer im 1-Jahres-Rhythmus released. Manchmal später, aber nie früher. Von daher glaube ich nicht an eine Vorstellung des neuen iPhones vor Oktober.

        1. Achso. Aber Apple könnte ja (wie immer mal wieder) doch eine seltene Ausnahme machen und eine Produktfamilie in weniger als 1 Jahr erneuern. Apple hatte durchaus überrascht, wenn auch wiederum nur mit längeren Produktzyklen.

          Ich würde mir eine schnelle Aktualisierung wünschen, aber das wäre etwas unfair gegenüber Besitzern vom 4S, weil man davon ausgeht, dass ein aktuelles iPhone beim Release mind. 1 Jahr lang nicht „veraltet“.
          Von daher vermute ich, dass es erst ab Oktober erscheint, auch wenn ich mir es früher wünschte. Nur schwierig ist es immer für die Leute, die ein iPhone nur per Vertrag haben können.

  7. Hoffentlich bald !
    Mein Vertrag schreit förmlich nach einer Verlängerung.
    Denke aber auch Oktober. Nachdem ich das 4S ausgelassen habe, wird das neue iPhone auf jeden Fall meins !!

  8. …wenn doch am Ende des Geldes nicht immer so viel Monat übrig bliebe. Dann wäre es mir fast schon egal ob das neue iPhone im Herbst auf den Markt kommt, oder nächste Woche schon.
    Werde mich wohl an eine reiche Witwe ranschmeißen müssen oder gleich umschulen auf Heiratsschwindler.

  9. Ich denke, dass das neue iPhone ab dem 22.9. erscheint. Laut Apple wird es iOS 6 dieses Jahr im Herbst geben. Das neue iPhone wird mit dem neuen Betriebssystem rauskommen. Also kann man sich ab dem 22.9. sicherlich drauf einstellen.
    Jetzt mal unabhängig von der Präsentation.

        1. Apple präsentiert das iPhone niemals auf irgendeiner Messe sondern nur auf einem von Apple geplanten Event. Von daher Wette mit euch dagegen 🙂

  10. Bin mal gespannt was Apple wieder für nen tolles Gerät auf die Beine stellt. Mich persönlich würde es freuen wenn wie beim MacBook der Apfel auf der Rückseite leuchten würde bei Gebrauch.

    1. Niemals. Wir wollen ja nicht auf 2 Stunden Akkulaufzeit sinken. Das war jetzt vielleicht etwas übertrieben, ich würde es zwar auch schön finden, aber das verbraucht zuviel Akku.

      1. Dafühüür!
        Da reicht doch sicher ein mini kleines LED und wenn es nur leuchtet wenn das Device tatsächlich benutzt wird, kann das doch nicht so sehr am Akku ziehn, oder?

      2. Da sinkt nix an Akkulaufzeit. Das iPhone arbeitet mit Displayhintergrundbeleuchtung.
        Die Pixel werden also angestrahlt und leuchten nicht selbst. Wäre das Apfel-Logo transparent würde es leuchten und nicht mehr Akku fressen. Vielleicht n klein wenig. Aber nicht übermäßig viel.

        1. Dir ist aber klar, dass wenn der Apfel transparent ist, du den Akku siehst, der, wenn er nicht Atomverstrahlt ist, nicht leuchtet? 😛

  11. Vorstellung im august, Release im Sep. Ist schon wahrscheinlich. Apple verliert kräftig gegenüber Samsung GIII. Die merken auch, dass die Welt einfach woanders kauft, wenn Apple nur au Geheimhaltung in Kult-/Elite-Faktor setzt.

    Ist aber auch egal. Wichtiger als August, wären Widgets – es wäre so schade um Apple…

  12. Egal wann es kommt ich werd’s auslassen bin mit meinem 4s sehr zufrieden und nur weil es was neueres gibt muss man ja nicht immer zuschlagen vor allem seltsamerweise ist das iPhone das einzige Telefon was ich je gehabt hab was nach über 2 Jahren immernoch ohne macken funktioniert hat und ich denk so wie es ausschaut wird es mit dem 4s nicht anders laufen von daher in meinen augen als Rheinländer et küt wann et küt

  13. Ich hoffe auf ein eher größeres Update des neuen iphones.
    Ich hab mein 4er schon 2 Jahre. Ich weiss nicht mehr welches Telefon in den vergangenen Jahren ein so hohe Halbwertzeit bei mir hatte !!!

    Aber langsam kribbelts wieder in den Fingern.

    Also Apple: Bitte was RICHTIG LOHNENDES !

    1. Du irrst dich aber. Das iPhone 4 ist die 4te Generation, das iPhone 4S ist die 5te Generation und das „neue iPhone“ auch iPhone 5 genannt ist die 6te Generation

  14. Ich nutze es seit geraumer Zeit, fand es vor einigen Wochen in einer Bar in Kalifornien. Das muss wohl jemand vergessen haben. Besonders geil finde ich, dass es 4D fähig ist. Zudem kann das Display zusammengerollt werden, sodass das Handy in eine Flasche passt. Das scheint eine Alternative und die Zukunft zu sein, da für die Flaschenpost keine Gebühren anfallen. Die Passende IOS6 App mit der Bezeichnung Flaschenpost 2020 nutze ich schon. Hier können die Empfänger programmiert werden. Den Weg sucht das Gerät selbst…

  15. das display soll ja auf 4″ steigen, aber das Format wird scheiße sein.

    So ein längliches schmales Display , bzw quer sehr breit, aber nicht hoch, das ist vom format ein fail. Da steig ich lieber auf ds S3 oder so un.

    1. Falsch. Ein 4″ Display, das nur in die Länge gezogen ist ergibt wesentlich mehr Sinn als du denkst. Im Gegensatz zu anderen smartphones wie das S3 ist das iPhone auch mit einem 4″ Display immer noch gut mit einer Hand bedienbar. So nen halbes Tablet wie das S3 ist viel zu groß!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de