Vyde: Quadratischer Spion als kostenloses Puzzle-Spiel

Wer hätte gedacht, dass ein Spion quadratisch sein kann – im neuen iOS-Spiel Vyde ist genau das der Fall.

VydeMan muss ungesehen bleiben, wenn die Sicherheitskräfte auf Patrouille sind. Geschickt muss man in das Hauptquartier des Schurken einbrechen, um dort streng geheime Daten zu stehlen. Klingt alles sehr aufregend und nach einem grafisch aufwendigem Abenteuer, was es aber nicht sein muss: Vyde (App Store-Link) wird als kostenlose iPhone-App angeboten und bringt es im Download auf gerade mal 5,8 MB. Grundvorraussetzung ist mindestens iOS 5.1 oder neuer.

Wenn man den Begriff Spion hört, denkt man unweigerlich an den wohl bekanntesten Spion der Welt alias James Bond. Gutaussehend, schneidig, elegant. In Vyde sieht der Spion, den man steuert, nicht ganz so gut aus, sondern ist ein farbiges Quadrat. Nichtsdestotrotz bleibt es seine Aufgabe streng geheime Daten zu stehlen. Das Spielfeld in Vyde besteht aus ebenfalls quadratischen Feldern in einem bunten Schachbrettmuster. Die zu stehlenden Informationen werden durch eine weiße Aktentasche gekennzeichnet, während das Symbol für den Ausgang ein Haken ist. Ziel ist es, ungesehen die Aktentasche zu erreichen und sich dann zum Ausgang zu begeben.

Die Steuerung des quadratischen Spions ist dabei relativ einfach und kann auf zwei Arten geschehen. Als Standard ist die Joystick-Steuerung eingestellt. Hier hält man seinen Finger auf einen beliebigen Punkt auf dem Display und zieht den Finger in die Richtung, in der sich der Spion bewegen soll. Einfacher geht es da schon mit der Gesten-Steuerung, da man den Spion durch eine Wischbewegung in die gewünscht Richtung bewegt.

Die Level selbst sind immer in unterschiedlichen Farben gehalten. Hat der Spion die selbe Farbe wie ein Quadrat auf dem er sich befindet, kann er von den Wachen nicht gesehen werden. Die Wachen in Vyde patrouillieren auf gewissen Strecken und habe ein gewisses Sichtfeld, in das man nicht kommen sollte. Wenn die Wache in direkten Kontakt mit dem Spion kommt, ist die Mission ebenfalls gescheitert, auch wenn dieser auf einem Feld mit gleicher Farbe ist und eigentlich nicht gesehen werden kann. So muss man sich mit Geschick, Schnelligkeit und einer guten Taktik den Aktenkoffer schnappen und zum Ausgang bringen.

Die Grafik in Vyde ist wahrlich nicht sonderlich aufwendig gestaltet, dafür punktet das kostenlose Spiel mit einer tollen Idee, die gut umgesetzt ist und einige Herausforderungen bietet. Neben den Aktenkoffer gilt es so schnell wie möglich zu sein und dabei noch kleine Gems einzusammeln. Vyde ist ein gelungenes Spiel, mit dem man sich Zwischendurch immer mal gut die Zeit vertreiben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de