WatchEver: Wie viele Filme & Serien sind online verfügbar?

Vor ziemlich genau zwei Wochen haben wir verschiedenen Streaming-Dienste für iOS miteinander verglichen, darunter auch Watchever. Aber wie viele Filme und Serien kann man dort eigentlich schauen?

WatcheverIn unserem Vergleichstest konnten wir keinen wirklichen Sieger finden, konnten Watchever aber als eine der Empfehlungen festhalten. „Wenn es um einen reinen Streaming-Dienst geht, würde ich mich für Watchever entscheiden – hier weiß man genau, was man bezahlt und kann viele verschiedene Geräte nutzen, um sich die Filme und Serien anzuschauen“, lautete damals mein Fazit. Auch in den Kommentaren unter dem Artikel habt ihr sehr positiv über das Angebot berichtet, lediglich die Tatsache, dass man nicht immer alle Neuheiten im Film-Portfolio findet, stört etwas.


Mit der Frage, wie viele Filme und Serien man bei Watchever finden kann, hat sich auch appgefahren-Leser Tobit beschäftigt. Er hat sich die Mühe gemacht, eine Auswertungsseite für Watchever zu erstellen, auf der man schon viele verschiedene Informationen finden kann. Am heutigen Mittwoch hat man über den Streaming-Dienst zum Beispiel Zugriff auf 2.357 Filme und 228 Serien mit insgesamt 398 Staffeln.

Auf der Webseite von Tobit kann man aber noch viele weitere Informationen ablesen, etwa wie viele Filme und Serien in den letzen 14 Tagen hinzugefügt oder gelöscht wurden – sehr interessant. „Des weiteren arbeite ich gerade an einer Suchfunktion für Watchever, auch wenn man nicht eingeloggt ist.“ Interessant wäre das natürlich vor allem für Nutzer, die den Dienst noch nicht nutzen und sich vorab über die Auswahl erkundigen wollen.

Eine Sache, die wir in unserem Vergleichstest nicht genannt haben (Schande über unser Haupt), ist natürlich die Offline-Funktionialität von Watchever. Filme und Serien kann man sich innerhalb der App auf sein iPhone oder iPad laden und danach auch dann schauen, wenn man gerade über keine Internet-Verbindung verfügt.

Wie schon damals heißt unsere Empfehlung: Probieren geht über studieren. Die Anmeldung erfolgt am einfachsten über die Watchever-Webseite, wobei man die ersten 30 Tage kostenlos nutzen kann. Danach zahlt man für den Streaming-Dienst 8,99 Euro pro Monat, versteckte Zusatzkosten gibt es nicht.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Was das Streamen von Serien angeht, so ist Watchever meiner Erfahrung nach weitaus schlechter bestellt als beispielsweise Lovefilm. Auch neue Staffeln vorhandener Serien findet man bei Watchever oft nicht, bei Lovefilm dagegen schon. Hat noch wer diese Erfahrung gemacht?

  2. Wenn man ein 3 Monats Abo über die iOS App (In-App) bucht, bekommt man die 3 Monate für insgesamt 8,99€. Habe das Angebot auch wahr genommen. Geht auch als Bestandskunde, dafür muss man sein Abo auslaufen lassen und dann per App buchen.
    So kann man es wohl am besten und günstigstem testen. 😉

  3. Vielleicht hab Ichs überlesen, aber es fehlt die Info, dass das Angebot ständig wechselt.
    So gibt es Serien die nicht konstant im Bestand bleiben und nur über einen gewissen Zeitraum zur Verfügung stehen. Diesen Zeitraum habe ich allerdings nicht rausfinden können bzw. ist mir nicht aufgefallen.
    Des Weiteren ist mir während meiner Testphase (August 2013) aufgefallen, dass nicht die Quantität zu bemängeln ist, sondern die Qualität.
    Es gibt zwar viele Filme, aber leider viele alte und auf IMDB schlecht bewertete die man eigentlich nicht gucken möchte, es sei denn man steht auf Trash oder Low-Budget Produktionen.
    Weitere Kritik war die umständliche Kündigung. Man kann das Abo zwar auch direkt über das AppleTV abschließen, die Kündigung funktioniert aber weniger intuitiv über den gleichen Weg. Man wird nämlich auf dem iPad oder ATV auf die iTunes Einstellungen auf einen Rechner mit iTunes verwiesen, wo man die Kündigung in den Accounteinstellungen etwas suchen musste (ich musste zumindest suchen, weil ich nicht so oft in meine Accountdaten schaue).

    Auch gab es die Einschränkung, dass gejailbraikte Geräte blockiert werden. Man kann nicht einmal Trailer anschauen, was ich für Schikane halte, da eine Prüfung auf gültigen Account gereicht hätte um Daten zur Verfügung zu stellen. Es läuft ja schließlich über Watchever und nicht über das gejailbraikte Gerät.

    Leider habe ich bislang keine vergleichbaren Dienste getestet, aber gerade die Serien, mit der Option nach einer Folge die nächste Folge abzuspielen fand ich klasse.
    Auch ist der Preis für „viel Seher“ völlig in Ordnung finde ich, da sich die monatliche Ausgabe bereits nach 4-5 Filmen respektive Serienfolgen bereits amortisiert hat und die Download Funktion, falls man etwas später offline/unterwegs schauen möchte, ist ebenfalls eine nette Option.

    Ich glaub das war alles was mir grad dazu noch eingefallen ist 🙂

    @fabian: hat sich die Filmauswahl inzwischen verbessert?

  4. „Aktuelle Highlights“ auf der Homepage sind zB Inception oder Full Metal Jacket. Gute Filme, aber wenn das die Vorzeige-Filme neben den ganzen Trash-Filmen sind, dann danke, aber nein danke.

  5. Es ist nicht alles Trash, was kein Blockbuster ist. Ich mag watchever gerade für seine Vielfalt an Arthaus-Filmen und natürlich wegen der Serien im Original.
    Mal abgesehen, dass neue die Rechte für neue Leihfilm wohl sehr teuer wären. Ich hab früher in einer kleinen Videothek gearbeitet und da war ich auch bei der Entscheidung für neue Filme beteiligt. Oft konnten wir 100 DM und mehr sparen, wenn wir einen Blockbuster erst zwei, drei Wochen später im Programm hatten, dafür waren wir billiger als die Konkurrenz und hatten eine größere Auswahl, weil wir auch ein, zwei kleinere Neuerscheinungen in unser Programm aufgenommen haben.
    Ich denke watchever geht es ähnlich, damit sie den Preis halten können müssen sie eben auf Neuerscheinungen verzichten und versuchen das restliche Angebot breit zu halten.
    Wobei das Streaming-Geschäft deutlich schwieriger zu sein scheint, auch bei Lovefilm gibt es vieles nicht oder erst später im Streaming Angebot, und selbst das Versandgeschäft scheint nicht leicht zu sein, probiert mal eine 3D-BluRay zu bekommen. Sie werden meist gelistet können aber nicht bestellt werden.
    Noch habe ich nen Groupon-Lovefilm-Abo aber das werde ich sicher nach der Aktionszeit kündigen Watchever bleib ich erstmal treu.

  6. Sind Untertitel und andere Sprachen vorhanden? Das stört mich bisher bei z.b. Maxdome im Vergleich zur DVD. Gerade Serien hätte ich gerne englisch und manchmal die ersten Paar folgen optional mit untertiteln

    1. Hallo Thraciel,

      leider gibt es nicht alle Filme mit der original Tonspur.
      Was ebenfalls fehlt sind Untertitel, diese sind weder in deutsch noch in English verfügbar. Soweit ich weiß sind Untertitel auch nicht geplant.

      Auf lpgames.de ist die Suche jetzt vorhanden und du kannst schon vorher schauen ob es den Film oder die Serie auch auf Englisch gibt.

      Viele Grüße

      Tobit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de