Way to Go!: Farbenfrohes Puzzle- und Knobel-Spiel ohne In-App-Käufe

Mit Way to Go! hat die Entwicklerschmiede Headup Games ihr Portfolio weiter ausgebaut.

Way to Go!Way to Go! (App Store-Link) steht als Universal-App für iPhone und iPad zum Download bereit und muss einmalig mit 89 Cent bezahlt werden – hierbei handelt es sich um einen Einführungspreis, der nach kurzer Zeit um 66 Prozent ansteigt.

Way to Go! ist ein kniffliges Puzzle-Spiel. In fünf verschiedenen Spielmodi und über 350 Rätseln muss man einen kleinen Roboter ans Ziel führen. Dazu stehen auf der rechten Seite verschiedene Pfeile zur Verfügung, die einfach in das Level gezogen werden, so dass der kleine Roboter über sie fährt und den Weg in die entsprechende Richtung ändert.

Im Abenteuer spielt man einfach Level für Level, trifft natürlich auch hier schon auf zahlreiche Hindernisse. So können zum Beispiel Kisten verschoben, Löcher gestopft oder Wege per Schalter geöffnet werden. In den Missionen kann man dann mit verschiedenen Charakteren Aufgaben erledigen. Mit Egg muss man zum Beispiel alle leckeren Pilze essen, mit Liz gilt es Kisten so zu verschieben, das der Ausgang freigelegt wird. Neben den Richtungspfeilen gibt es zusätzliche Elemente, mit denen man den Weg beeinflussen kann.

Im Modus Münzenjagd ist der Name Programm. Mit seinen verschiedenen Charakteren müssen alle im Level verteilten Münzen gesammelt werden, auch hier stehen die Richtungspfeile und weitere Möglichkeiten zur Verfügung. Die Bestleistung erreicht man im jeden Level übrigens nur dann, wenn man den kürzesten Weg gewählt hat.

In „Wege sichern“ muss man zuerst alle Kisten in die vorhandenen Löcher schubsen, bevor man das Ziel sehen und erreichen kann und in „Finstere Pläne“ müssen alle Leckerbissen in einem Zug aufgesammelt und verspeist werden, bevor der Ausgang erreicht wird.

Für Abwechslung ist mit den verschiedenen Spielmodi also gesorgt, auch Grafik und Gameplay können überzeugen. Wer die Bestleitung erreichen möchte, muss vorher genau überlegen an welchen Stelle welche Richtungswechsel vollzogen werden sollen. Das Spiel richtet sich an absolute Puzzle- und Knobelfans, die in einer farbenfrohen Grafik scharf kombinieren möchten.

In-App-Käufe gibt es in Way to Go! zum Glück nicht. Jeder der fünf Spielmodi wird auch während des Spiels erklärt, alles natürlich in deutscher Sprache. Zum Abschluss werft vor dem Kauf noch einen Blick in den Trailer (YouTube-Link), der viele Spielelemente aufzeigt.

Trailer zu Way to Go!

Kommentare 1 Antwort

  1. Würde der Preis nach kurzer Zeit um 66% ansteigen, ergäbe das einen Endpreis um 1,48 €. Nur Amateure hier im Internet unterwegs…

    Formel:
    p=(P/G-1)*100
    Prozentsatz = (Prozentwert / Grundwert – 1) * 100
    Prozentsatz = (2,79 / 0,89 – 1) * 100
    Prozentsatz = ~ 213,48 %…

    also wäre hier die richtige Formulierung: „[…] hierbei handelt es sich um einen Einführungspreis, der nach kurzer Zeit um 213 Prozent ansteigt. […]“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de