Weltfrauentag am 8. März: Erfolgreiche Apps von Entwicklerinnen aus dem In- und Ausland

Auch Apple zelebriert den am 8. März stattfindenden Weltfrauentag mit einem Special im deutschen App Store.

iOS Entwicklerinnen

In der Bannerrotation im deutschen App Store findet sich aktuell das Thema „Fantastische Apps, inspirierende Frauen“, in dem aktuell sechs verschiedene Anwendungen vorgestellt werden, „die von Frauen entwickelt wurden und Beispiele für echte Erfolgsgeschichten sind“. Wir führen die wichtigsten und bekanntesten in aller Kürze auf.

Kitchen Stories (App Store-Link, kostenlos)
Kitchen Stories ist Anfang 2014 gestartet und gratis für iPad und iPhone erhältlich. Die interaktive Koch-App animiert dank Rezeptvideos, How-To-Anleitungen und einfach nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Fotoanleitungen jeden, in der Küche aktiv zu werden. Zusätzlich bietet die App die Möglichkeit, eine Einkaufsliste zu erstellen, Timer festzulegen sowie einen Umrechner für Maßeinheiten. Hinter den Rezepten und der App von Kitchen Stories stehen die Macher Verena Hubertz und Mengting Gao: Für das Design als auch die Umsetzung der konzeptionellen App setzt Mengting, zusammen mit einem Team von professionellen Köchen, ihre Fähigkeiten als passionierte Hobbyköchin und Unternehmerin ein, während Verena sich um die Geschäftsentwicklung kümmert.

Kleiner Fuchs Tierarzt (App Store-Link, 2,99 Euro)
Das Entwicklerstudio Fox & Sheep wurde 2012 in Berlin gegründet und bietet mittlerweile über 20 wunderschöne, speziell für Kinder von 0-8 Jahren, entwickelte Apps. Fox & Sheep arbeitet eng mit bekannten Buchautoren, Trickfilmzeichnern und Illustratoren auf der ganzen Welt zusammen, um die besten Apps für Kinder zu kreieren – weltweit kommt das Studio mittlerweile auf über 15 Millionen Downloads. Als Gründerin von Fox & Sheep agiert Verena Pausder, die 2007 mit dem „CEO of the Future“-Award von McKinsey ausgezeichnet, und als „Top Women in Tech in Germany“ gewählt worden ist. 2015 rief Pausder die Non-Profit-Initiative startupteens.de ins Leben, mit dem Ziel, Jugendliche durch Hilfe von Unternehmern und Hochschulen das Handwerkszeug des Gründens und des Unternehmertums beizubringen.

Endomondo (App Store-Link, kostenlos)
Endomondo wurde in Dänemark entwickelt, um Trainingseinheiten aufzuzeichnen, Audio-Feedback zu geben und Empfehlungen zum Erreichen seiner persönlichen Ziele anzubieten. Als eine Art kostenloser Personal Trainer in der Hosentasche synchronisiert die App auch mit der Webseite endomondo.com, wo der Nutzer einen vollständigen Bericht zu seinem Training sowie eine Analyse der Fitness-Aktivitäten einsehen kann. Im Team von Endomondo ist Mette Lykke als Geschäftsführerin und Mitgründerin aktiv. Bevor sie Unternehmerin wurde, arbeitete Lykke bei McKinsey & Company – primär an Strategien in unterschiedlichen Bereichen. Vor ihrer Tätigkeit bei McKinsey arbeitete Mette als Forscherin und als Journalistin bei einer großen Zeitung.

Camera+ (App Store-Link, 2,99 Euro)
Camera+ ist eine Fotografie-App, die sowohl für erfahrene Fotografen als auch für all diejenigen, deren Finger nur selten eine Kamera berührt haben, geeignet ist. Ihre Funktionen beinhalten die Möglichkeit, eine Belichtung separat vom Fokus einzustellen, Aufnahmefunktionen zu verändern und Effekte hinzuzufügen. Beteiligt am großen Erfolg von Camera+ ist Lisa Bettany, eine kanadische Fotografin und Unternehmerin in der Technologie-Branche. Sie ist Mitgründerin der iPhone Kamera-App Camera+, die seit 2012 über zehn Millionen Mal verkauft wurde. Bettany wurde im Jahr 2014 von Fast Company zu den „Most Creative People in Business 1000“ gezählt, und das Wirtschaftsmagazin Forbes nannte sie eine der herausragendsten weiblichen Unternehmerinnen der Technologie-Branche im Jahr 2012.

Kommentare 15 Antworten

  1. Weltfrauentag. Harald Schmidt empfahl mal in seiner Sendung dazu.: Den Fernseher im Wohnzimmer etwas lauter stellen, damit die Frau in der Küche beim Spülen auch was davon hat.

  2. Ich bin keine große Feministin, aber solche Kommentare oben zeigen, dass der Weltfrauentag auch jetzt immer noch nichts an Wichtigkeit verloren hat. ?

  3. Man muss auch einfach mal einen Witz als Witz dastehen lassen und einfach darüber lachen. Gibt genug Witze über Männer, nur regen die sich darüber nicht so auf. Daher absolut ok für mich wenn einfach mal darüber gefrotzelt wird. Nehmt das Leben nicht so schwer. Glaube nicht das es so viele Momente gibt in der derzeitigen Welt, in der eine Frau so untergebuttert wird wie früher. Spaß ist dann, wenn man darüber lacht.

          1. Glaubst du, dass du Gedanken lesen kannst? Ich habe nie behauptet dass es mir nicht gefällt. Also lass deine blöden Bemerkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de