World of Goo: Der Klassiker schlechthin für iOS erstmals kostenlos erhältlich

World of Goo zählt ohne Zweifel zu den ältesten, aber auch besten Spielen für Mac und iOS. Im App Store kann man sich den Titel aktuell kostenlos auf iPhone und iPad laden.

World of GooDieses Angebot sollte man ganz sicher nicht verpassen: World of Goo (App Store-Link) kann heute in der HD-Version für iPhone und iPad kostenlos geladen werden. Normalerweise kostet die Universal-App 4,49 Euro, bewertet ist sie mit viereinhalb Sternen im Schnitt. Aus unserer Sicht ist der Download ein Muss, wenn ihr das Spiel nicht schon habt. World of Goo wird übrigens zum ersten Mal kostenlos angeboten und beinhaltet keine In-App-Käufe.


Was ist World of Goo überhaupt? Es handelt sich um ein Physik-Puzzle, in dem man mit den “Goos” halbwegs stabile Brücken und andere waghalsige Konstruktionen bauen muss, um das Ziel zu erreichen und die kleinen Gummiklümpchen aufsaugen zu lassen. Das ganze Spiel ist mit einer witzigen Physik und tollen Effekten ausgestattet – wer zu waghalsige Konstruktionen bastelt und die Goo-Brücken zum Einstürzen bringt, muss von vorne beginnen.

World of Goo wurde bereits vor drei Jahren im App Store veröffentlicht, für andere Plattformen gibt es das Spiel schon viel länger. Auf aktuelle Features, wie etwa Retina-Grafiken oder eine Optimierung für das iPhone 5, muss man aber trotzdem nicht verzichten. Ich glaube, dass ich die Chance ebenfalls ergreifen und World of Goo noch einmal spielen werde – vor fünf Jahren auf dem Mac habe ich es nämlich nicht geschafft, die letzten Level zu komplettieren.

Wie lange der knapp 100 MB große Download kostenlos angeboten wird, können wir euch nicht sagen. Es steht nur eines fest: Zuschlagen sollte man auf jeden Fall. Wer sich vorher noch mit einem kleinen Video von World of Goo und dem tollen Gameplay überzeugen will, kann unter diesem Artikel tun.

Video: World of Goo

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Die SD-Version ist die einzige App, die bei mir frei auf dem ersten Homescreen liegt und nicht in nem Ordner versteckt ist 😉
    Jetzt wird sie durch die HD ersetzt, da freu ick mir!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de