Xiaomi Sound Bar 3.1ch: Neue Soundbar mit Subwoofer, NFC und Nachtmodus

Early Bird-Special für 219 Euro

Der chinesische Hersteller Xiaomi ist längst nicht mehr nur für günstige Smartphones bekannt, sondern hat das eigene Portfolio mit zahlreichen anderen Produkten erweitert. Mit der Xiaomi Sound Bar 3.1ch gibt es nun eine spannende Soundbar für den Fernseher, die ein schlankes und elegantes Design mit einem kabellosen Subwoofer und mehreren Audio-Modi verbindet.

Das schlanke Design der Xiaomi Soundbar 3.1ch zeichnet sich durch ein dünnes Profil mit Maßen von 86 x 11,5 x 6 cm aus, das die schlanken TV-Bildschirme von heute akzentuiert. Mit einer Höhe von nur 6 cm lässt sich die Soundbar problemlos an der Wand montieren oder vor dem Fernseher aufstellen, ohne die Sicht zu behindern, und der kabellose Subwoofer (Maße: 21 x 29,7 x 37 cm) verbessert das Rundum-Erlebnis in einem kompakten Gehäuse, das sich unauffällig in jeden Raum einfügt.


Immersives Klangerlebnis fürs Heimkino

Die leistungsstarke Soundbar verfügt über drei Kanäle mit vollwertigen Lautsprechern und Hochtönern, die für einen dynamischen und satten Sound sorgen. Der kabellose Subwoofer ist mit einem nach unten gerichteten Lautsprecher ausgestattet, der dafür sorgt, dass sich der Bass im ganzen Raum ausbreitet. Die Xiaomi Sound Bar 3.1ch bietet eine maximale Ausgangsleistung von 430W und garantiert eine lebendige Lautstärke für alle Inhalte. Die Soundbar ist mit DTS Virtual: X Sound Enhancement und Dolby Audio-Unterstützung ausgestattet und bietet ein klares Audio- und Surround-Sound-Erlebnis für Filme, Fernsehsendungen, Musik und Spiele.

Für unterschiedliche Audioquellen und Nutzungsszenarien bietet die Xiaomi Soundbar 3.1ch sieben verschiedene Modi, um sicherzustellen, dass der Ton auf die richtige Weise gehört wird. Zudem verfügt sie über einen Nachtmodus, der den Dynamikbereich des Tons komprimiert, um plötzliche laute Toneffekte zu reduzieren, und einen AI-Sound-Modus, der Audiotypen erkennt und automatisch in andere entsprechende Wiedergabemodi wie Standard, Kino, Musik, Spiel oder Nachrichten umschaltet.

Einfache Einrichtung und Streaming dank NFC

Die Xiaomi Soundbar 3.1ch ist vielseitig und kann über kabelgebundene und kabellose Verbindungen mit Musikquellen verbunden werden, wodurch sie einfach einzurichten und schnell zu hören ist. Benutzer und Benutzerinnen können Musik direkt von einer Smartphone-App über eine Bluetooth-Verbindung streamen oder sogar einfach über die NFC-Verbindung, die sich direkt auf der Soundbar befindet. Um die volle Kontrolle über die Akustik zu haben, wird dieses Surround-Sound-Setup mit einer speziellen Fernbedienung geliefert. Als Ports stehen HDMI-Ein- und Ausgang, ein optischer Eingang, ein Koaxial-Eingang sowie USB zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeit

Die Xiaomi Sound Bar 3.1ch ist ab dem 24. Januar 2022 bis zum 30. Januar zum Early-Bird-Preis von 219 Euro auf der Website von Xiaomi und bei Amazon erhältlich. Danach wird sie zur UVP von 279 Euro überall im Handel verfügbar sein.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de