JBL Link Bar: Einteilige Soundbar mit Google Assistant kann ab sofort vorbestellt werden Die Auslieferung erfolgt ab dem 18. Juli 2019

Die Auslieferung erfolgt ab dem 18. Juli 2019

Der Soundspezialist JBL dürfte vielen Lesern durch das umfassende Sortiment an Bluetooth-Lautsprechern und Kopfhörern bekannt sein. Mit der JBL Link Bar gibt es nun aber auch eine neue Soundbar für das Heimkino im Portfolio, die gleich über mehrere praktische Features verfügt. Auf der Website von JBL kann die JBL Link Bar zum Preis von 399 Euro vorbestellt werden, die Lieferung soll ab dem 18. Juli 2019 erfolgen.

Weiterlesen

Neue Yamaha Soundbars: YAY-109 und YAS-209 mit Alexa-Support und 3D-Klang Bb August im Handel erhältlich

Bb August im Handel erhältlich

Mit den beiden Modellen YAS-109 und YAS-209 hat der renommierte Audio-Experte Yamaha zwei neue Soundbars vorgestellt, die über einige hochwertige Features verfügen und sich daher optimal für die Verwendung beim Heimkino oder als leistungsfähige Soundanlage für die eigenen vier Wände eignen. Integriert ist beispielsweise eine DTS Virtual:X-Audiowiedergabe sowie eine Sprachsteuerung über Amazon Alexa. Zudem lässt sich Musik per Spotify Connect, Amazon Music oder Bluetooth genießen. „All das steckt in einem schlanken Gehäuse, das in jedem Zimmer eine gute Figur macht“, heißt es der entsprechenden Mitteilung von Yamaha.

Weiterlesen

Sonos Beam reduziert: Soundbar mit Alexa heute für 377 Euro Kostet sonst 399 Euro

Kostet sonst 399 Euro

Saturn hat aktuell die Sonos Beam im Angebot und Amazon hat den Preis mitgezogen. Die im letzten Jahr auf den Markt gekommene Sonos Beam Soundbar ist aktuell auf 377 Euro gesenkt. Die Ersparnis ist nicht riesig, sonst kostet die Beam 399 Euro. Verfügbar sind die Farben weiß und schwarz.

Weiterlesen

LG Soundbars: Neueste Modelle der CES kommen mit Google Assistant und Dolby Atmos Die neueste Generation der LG-Soundbars verfügt über einige praktische Features.

Die neueste Generation der LG-Soundbars verfügt über einige praktische Features.

Wer im Eigenheim nicht auf ein riesiges Heimkino-System setzen will, greift häufig zu sogenannten Soundbars, länglichen, flachen Lautsprechern, die oft ober- oder unterhalb des Fernsehers aufgestellt werden und im Inneren einiges an Klangtechnik bereitstellen. Auch vom Hersteller LG gibt es ein Repertoire an Soundbars, das nun um drei Exemplare mit neuen Features aufgestockt worden ist. 

Weiterlesen

Teufel Cinebar Pro: Neue HighEnd-Soundbar mit räumlichen Klang richtet sich an Filmfans

Immer größere Fernseher bringen Filme, Sport, Spiele und TV-Sendungen in immer besserer Bildqualität in unsere Wohnzimmer – gleichzeitig bleibt jedoch die Klangqualität auf der Strecke. Teufel hat dafür mit der Cinebar Pro eine Lösung gefunden.

Im hochwertigen, 120 cm breiten Gehäuse der Teufel Cinebar Pro sind sechs Mittel- und zwei Hochtöner verbaut, für die tiefen Frequenzen zeichnet der Subwoofer T10 verantwortlich. Dieser verbindet sich kabellos mit der Soundbar und kann so flexibel im Raum aufgestellt werden. Apropos flexibel: Auf Wunsch richtet sich der Bass entweder zum Boden (Downfire) oder in den Raum (Frontfire). Teufels hauseigene Dynamore Ultra-Technologie nutzt Treiber an den Seiten der Cinebar Pro, um virtuellen Raumklang zu erzeugen. Die Effektstärke von Dynamore Ultra lässt sich bequem über die Fernbedienung einstellen.

Weiterlesen

Sonos Beam ausprobiert: Die smarte Soundbar mit den meisten Extras

In der vergangenen Woche ist die Sonos Beam auf den Markt gekommen. Wir haben die Soundbar in den vergangenen Tagen ausprobiert.

Wer im heimischen Wohnzimmer auf Sonos setzt, musste bisslang tief in die Tasche greifen. Die Sonos Playbar kostet direkt beim Hersteller 799 Euro, die erst im vergangenen Jahr vorgestellte Playbase hat den gleichen Kostenpunkt. Aber geht es auch günstiger? Ja, wie Sonos jetzt beweist. Die Soundbar Beam ist bereits für 449 Euro erhältlich.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de