After the End: Dieses Rätsel-Abenteuer wird völlig zurecht von Apple beworben

Fabian Portrait
Fabian 06. März 2017, 12:30 Uhr

Bei einem Blick in den App Store steht "After the End: Forsaken Destiny" im Mittelpunkt. Wir haben uns Apples Empfehlung genauer angesehen.

After the End 3

Ein Spiel, das von Apple in der Banner-Rotation des App Stores beworben wird, aktuell mit viereinhalb Sternen bewertet ist und zudem noch als Premium-App auf iPhone und iPad geladen werden kann? Das ist genau unser Geschmack. Aus diesem Grund haben wir uns das am vergangenen Donnerstag veröffentlichte After the End (App Store-Link) genauer angesehen. Das 3,99 Euro teure Spiel verzichtet auf In-App-Käufe und soll in zwölf Episoden diverse Rätselmechaniken miteinander kombinieren.

"Die zahlreichen Rätselmechaniken in After the End: Forsaken Destiny fordern den Spieler dazu heraus, über seine Umgebung hinaus zu denken, um in dieser fantasievollen Welt die richtige Lösung zu finden", berichtet Entwickler Jaeeun Park über das Spiel. "Wir haben eine einfache und zugleich stilisierte Welt erschaffen, mit der die Spieler interagieren können, während sie die Geschichte aus zwölf Episoden zwischen einem Vater und dessen Sohn erleben."

After the End punktet mit einer beeindruckenden Gestaltung

Nach dem Download der komplett in deutscher Sprache lokalisierten App startet man mitten im Spiel. Ohne große Umwege über Menüs und Einstellungen landet man direkt im ersten Rätsel und macht sich als kleiner Junge auf den Weg nach dem verschollenen Vater. Das erste Level ist bereits mehr als eindrucksvoll gestaltet: In einer Wüstenwelt müssen zahlreiche Schalter und Hebel betätigt werden, um den Weg zum Ausgang zu finden.

After the End 1

Die Steuerung ist dabei mehr als einfach gehalten: Mit dem linken Daumen bewegt man den Charakter durch die Gegend, mit dem rechten Daumen bedient man einen Aktionsbutton. Die große Besonderheit von After the End: Die Kameraperspektive kann zu jederzeit um 360 Grad mit dem Finger angepasst werden. So behält man nicht nur den Überblick, sondern kann auch zahlreiche verborgene Details entdecken.

Die ersten großen Fragezeichen gab es beim ersten Klangrätsel: Hier ist After the End auf einmal ein völlig anderes Spiel und man weiß zunächst gar nicht so genau, was man überhaupt machen soll. Für mich war das aber eher ein Ansporn, auszuprobieren wie es weiter geht. Zum Start in die dritte Episode dann die nächste Überraschung: After the End spielt plötzlich in einer ganz anderen Umgebung, die quasi gar nichts mehr mit der ersten Episode zu tun hat. Bereits hier zeigt sich, dass es in After the End noch einige spannende Dinge zu entdecken geben wird.

After the End 2

Positiv zu erwähnen ist, dass sich After the End für alle Altersgruppen eignet und ohne große Hektik gespielt werden kann. Falls ihr euch nach Feierabend auf das Sofa fallen lassen und einfach nur ein bisschen gemütlich spielen wollt, ist dieser 3,99 Euro teure Download perfekt dafür geeignet. Ganz fertig scheint After the End aber noch nicht zu sein, wie die Entwickler in einer Pressemitteilung verraten: "Im Laufe des Jahres werden zusätzliche Episoden veröffentlicht, um die Reise von After the End: Forsaken Destiny fortzusetzen."

Umso gespannter sind wir, wie es weiter geht. Empfehlen können wir euch das Spiel bereits trotzdem, denn gerade die Gestaltung ist ganz großes Kino. Einen ersten Eindruck bekommt ihr bereits im folgenden Trailer.

After the End: Forsaken Destiny
Entwickler: NEXON M Inc.
Preis: 4,49 €

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. Stephan Lipphardt sagt:

    Fantastisch. Danke für den Beitrag. Gekauft.

Kommentar schreiben