Ein wenig erinnert das Gameplay vom neuen Spiel Crash of Cars an den Kult-Klassiker Destruction Derby.

Crash of Cars 1

Crash of Cars (App Store-Link) allerdings, das sich gratis aus dem deutschen App Store auf iPhones und iPads herunterladen lässt, setzt weniger auf eine bloße Zerstörung von Kontrahenten in einer Multiplayer-Arena, sondern hat auch das Ziel, möglichst viele goldene Kronen in der Umgebung einzusammeln, um so am Ende des Battles als Sieger hervorgehen zu können. Weiterlesen

Als großer Fußball-Fan war ich gespannt, was das neue Retro Soccer zu bieten hat. Immerhin wird es großflächig von Apple im App Store beworben.

Retro Soccer

Seit langsam wünsche ich mir ein richtig gutes Fußball-Spiel für iPhone und iPad. Pixel Cup Soccer war schon ziemlich nah dran, der Retro-Stil ist aber leider nicht jedermanns Sache. Nun gut, daran ändert sich in Retro Soccer (App Store-Link) nichts, aber eine Chance wollte ich dem Spiel geben. Leider gibt es gleich zu Beginn eine schlechte Nachricht: Es handelt sich um eine Freemium-App, was sich aus meiner Sicht sehr schnell bemerkbar macht. Weiterlesen

Zu einer der wohl niedlichsten Neuerscheinungen im deutschen App Store zählt das Puzzle Ellie & Max.

Ellie u MaxEllie & Max (App Store-Link) wurde von Appetizer Games als Premium-Titel im App Store veröffentlicht und benötigt zur Installation neben einer Investition von 3,99 Euro mindestens iOS 8.0 oder neuer sowie 238 MB an freiem Speicherplatz auf dem iDevice. Die Universal-App verzichtet bisher noch auf eine deutsche Lokalisierung, aber auch ohne diesen Bonus erschließt sich das Spiel aufgrund der simplen Regeln sehr schnell. Weiterlesen

Die neue Kinder-App Mammals by Tinybop bringt den wissenshungrigen Kleinen einige beeindruckende Säugetiere näher.

Mammals by Tinybop 1

Mammals bei Tinybop (App Store-Link) wurde neu im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort als Universal-App für iPhone und iPad zum Preis von 2,99 Euro herunterladen. Zur Einrichtung auf dem Gerät ist neben iOS 7.0 oder neuer auch etwa 304 MB an freiem Speicher notwendig. Eine deutsche Lokalisierung ist ebenfalls seit der Veröffentlichung umgesetzt worden. Weiterlesen

Eine düstere Entdeckungsreise in der viktorianischen Zeit – das ist die Ausgangslage in Sunless Sea.

Sunless Sea

Sunless Sea wurde vom Team von Failbetter Games entwickelt und war bisher nur für PCs, unter anderem beim Gaming-Portal Steam, zu haben. Mit dem heutigen 23. März hat es nun auch eine mobile Version des preisgekrönten Abenteuers auf das iPad geschafft. Der Premium-Titel (App Store-Link) ist zum Preis von 9,99 Euro erhältlich und erfordert neben iOS 8.0 oder neuer auch mindestens 530 MB an freiem Speicherplatz. Eine deutsche Lokalisierung ist für das Spiel bisher noch nicht vorhanden, man muss sich demnach mit der englischen Sprachvariante begnügen. Weiterlesen

Auf eine Pilgerreise im alten Japan begibt man sich im neuen Brettspiel Tokaido, das nun auch den Weg auf iPhones und iPads gefunden hat.

Tokaido 1

Tokaido (App Store-Link) lässt sich als Universal-App für iPhone und iPad zum Preis von 6,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen und fordert zur Installation auf dem Gerät mindestens 492 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer ein. Auch an eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler von Funforge bereits gedacht. Weiterlesen

Die Entwickler von Studio Pango sind für gewöhnlich sehr fleißig und bringen regelmäßig neue Apps für ein junges Zielpublikum in den App Store. Ihr neuestes Werk Pango Build Park wird von Apple beworben.

Pango Build Park 1

Pango Build Park (App Store-Link) lässt sich seit einigen Tagen zum Preis von 3,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Einrichtung auf iPhone oder iPad mindestens 132 MB an freiem Speicher sowie iOS 9.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung besteht für die App bisher nicht, allerdings gibt es auch kein textlastiges Interface. Weiterlesen

Der Kampf ums Überleben in einer feindlichen Welt ist eröffnet: Hier kommt PixelTerra.

PixelTerra

PixelTerra (App Store-Link) wurde frisch im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort als Universal-App für iPhone und iPad zum kleinen Preis von 99 Cent herunterladen. Erfreulicherweise verzichtet das Spiel auf jegliche weitere In-App-Käufe und Werbung, so dass es sich ganz entspannt spielen lässt. Für die Einrichtung auf dem iDevice sollte man neben iOS 6.0 oder neuer auch etwa 43 MB an freiem Speicherplatz mitbringen. Eine deutsche Lokalisierung ist allerdings noch nicht vorhanden, man muss demnach mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen. Weiterlesen

Heute hat Apple nicht nur neue iPhones und iPads im eigenen Online Store präsentiert, sondern auch die neue Video-App Clips vorgestellt.

Apple Clips

Clips wird ab Anfang April dieses Jahres kostenlos im App Store verfügbar sein und ist mit dem iPhone 5s oder neuer, dem neuen 9,7“-iPad, allen iPad Air- und iPad Pro-Modellen, dem iPad mini 2 und neuer sowie dem iPod Touch der 6. Generation kompatibel. Ebenfalls vorausgesetzt wird iOS 10.3 auf dem jeweiligen Gerät. Weiterlesen

Der Verein Neue Wege des Lernens e.V. hat mit Fake News Check eine interessante neue App für das iPhone veröffentlicht.

Fake News Check

Fake News Check (App Store-Link) wurde vor kurzem im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort kostenlos auf das iPhone herunterladen. Die Anwendung ist knapp 10 MB groß, erfordert iOS 9.0 oder neuer, und steht komplett in deutscher Sprache bereit. Weiterlesen

In Sachen neuer Spiele hatte ich heute einen guten Riecher. Mit Balrog gab es leider auch die erste Enttäuschung.

Balrog 2

Nachdem ich heute Vormittag bereits einen Blick auf Trilogic und Card Thief geworden habe, zwei in ihrem Genre wirklich empfehlenswerte Spiele, war ich umso gespannter darauf, wie sich wohl das ebenfalls neu im App Store veröffentlichte Balrog (App Store-Link) machen würde. Die Vorzeichen sehen jedenfalls nicht so schlecht aus: Der 1,99 Euro teure Download für iPhone und iPad verzichtet auf In-App-Käufe und sieht auf den Screenshots wirklich hübsch aus. Aber was steckt dahinter? Weiterlesen

Ihr benötigt neues Futter für euren Nachwuchs? Ritter Blechdose hat es heute in den App Store geschafft und will ausprobiert werden.

Ritter Blechdose 2

Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren dürfen sich über neue, lehrreiche Unterhaltung auf dem iPhone oder iPad freuen. Ein deutsches Entwicklerteam hat heute mit Ritter Blechdose (App Store-Link) eine weitere Anwendung für Apple-Geräte mit Touchscreen veröffentlicht und liefert in einem gut 100 MB großen Download mehr als 20 interaktive Szenen. Die heute im App Store veröffentlichte Universal-App kostet 3,99 Euro und verzichtet auf Werbung sowie In-App-Käufe. Weiterlesen

Ihr habt großen Gefallen an Card Crawl gefunden? Dann solltet ihr einen Blick auf den offiziellen Nachfolger werfen: Card Thief.

Card Thief

Es ist der Montag der interessanten Spiele-Neuerscheinungen. Am Wochenende hat nicht nur Trilogic den App Store erreicht, sondern auch Card Thief (App Store-Link). Das aus deutscher Entwicklung stammende Spiel für iPhone und iPad ist der Nachfolger des außerordentlich gut bewerteten Card Crawl, das uns im vergangenen Jahr überzeugen konnte. Card Thief kann als Universal-App für 1,99 Euro aus dem App Store geladen werden und verzichtet auf In-App-Käufe jeglicher Art. Weiterlesen

Darf es zum Start in die neue Woche etwas kniffliges sein? Dann könnt ihr jetzt einen Blick auf Trilogic werfen.

Trilogic

Das französische Entwicklerteam 1Button hat schon einige tolle Apps in den App Store gebracht und ich bin mir sicher, dass ihr schon eine Anwendung oder ein Spiel aus ihrer Schmiede installiert habt. Zum Start in die neue Woche gibt es neues Futter: Trilogic (App Store-Link) wurde am Wochenende veröffentlicht und kann für 1,99 Euro auf iPhone und iPad installiert werden. Weiterlesen

Der Erfinder von SpellTower hat ein weiteres Buchstaben-Puzzle im App Store veröffentlicht. Wir stellen euch TypeShift vor.

TypeShift

Zunächst einmal die schlechte Nachricht: TypeShift (App Store-Link) ist nur in englischer Sprache verfügbar, eine deutsche Lokalisierung gibt es bislang nicht. Und es ist schon jetzt ziemlich unwahrscheinlich, dass eine Übersetzung nachgereicht wird, denn auch der Vorgänger SpellTower ist bislang nur auf Englisch verfügbar. Falls euch das nicht stört, dürft ihr diesen Artikel gerne weiter lesen. Andernfalls schaut ihr euch am besten nach anderen Spielen um. Weiterlesen