Tagged: Essen und Trinken

16 Apr

4 Comments

Das Foto-Kochbuch: Sieben hochqualitative Rezepte-Apps über Ostern zum halben Preis

Kategorie , , , - von Fabian um 13:50 Uhr

Die Familie ist eingeladen und ihr wollt richtig leckeres Essen zaubern? Dann solltet ihr einen Blick auf die Foto-Kochbücher werfen.

Das Foto-Kochbuch - Familienrezepte Das Foto-Kochbuch vegetarisch Das Foto-Kochbuch - Backen Das Foto-Kochbuch - schnell und lecker

Wir haben es schon mehrfach erwähnt und wiederholen uns an dieser Stelle gerne: Die Foto-Kochbücher aus der ditter.projektagentur gehören zu den schönsten Apps, die es für iPhone und iPad gibt. Mehr als 60 Rezepte pro App sind ausführlich aufbereitet, jeder einzelne Schritt ist mit einem eigenen Foto versehen und alle Zutaten werden ausführlichen erklärt. So sollte es jeder zum Spitzenkoch schaffen.

Über Ostern gibt es die sieben verschiedenen Foto-Kochbücher zum halben Preis, statt 3,59 Euro zahlt man für die Universal-Apps lediglich 1,79 Euro. Und wer davon nicht genug bekommt, kann per In-App-Kauf weitere Rezepte-Pakete freischalten. In “Das Foto-Kochbuch – Schnell & einfach” kostet das Paket “Italienisch” mit 80 Rezepten zum Beispiel 1,79 statt 3,59 Euro. Das ist ein fairer Deal, da man vorher weiß, was man bekommt. Artikel lesen

04 Apr

6 Comments

Vegan Backen: 40 ausgewählte Rezepte ohne tierische Produkte

Kategorie , - von Freddy um 14:23 Uhr

Es gibt Veganer in der appgefahren Community? Dann haben wir für euch eine tolle Rezepte-App ausfindig gemacht.

Vegan BackenRezepte-Apps gibt es einige im App Store, doch vernünftige Applikationen für vegane Rezepte sind ohne Zweifel eher in der Minderheit. Aus dem Gräfe und Unzer Verlag gibt es seit wenigen Wochen die 2,69 Euro teure und 36,4 MB große Applikation “Vegan Backen” (App Store-Link), die 40 leckere Rezepte ohne tierische Produkte beinhaltet. Wer nicht gerne backt, sondern lieber kocht, findet vom gleichen Entwickler eine passende Rezepte-App für den gleichen Preis.

Wer sich zu den Veganern zählt meidet entwendet zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber auch die Nutzung tierischer Produkte insgesamt. Die nur für das iPhone optimierte App listet in verschiedenen Kategorien die insgesamt 40 angesprochenen Rezepte mit Zutaten, Anleitung und ansprechenden Bildern auf. Artikel lesen

01 Apr

0 Comments

Smoothies!: Leckere Rezepte für Köstlichkeiten aus frischem Obst & Gemüse

Kategorie , , - von Freddy um 08:13 Uhr

Bei euch fällt das Frühstück meistens aus? Ein leckerer Smoothie könnte ein guter Ersatz sein.

SmoothiesBei den derzeit frühlingshaften Temperaturen ist ein leckerer und meist gesunder Smoothie eine schmackhafte Köstlichkeit und tolle Erfrischung. Wenn euch die eigenen Ideen ausgehen, könnte ihr weitere 100 Rezeptideen für die frischen Mixgetränke in der 3,99 Euro teuren iOS-Applikation Smoothies! (App Store-Link) nachlesen.

Die für iOS 7 optimierte Applikation bietet die knapp 100 Rezpete aufgeteilt in Kategorien zum Stöbern an. Soll es heute lieber ein Frühstücks-Smoothie oder doch ein fruchtiger Durstlöscher sein? In den jeweiligen Kategorien findet ihr die jeweils leckersten Rezepte. In den Details werdet ihr von einem hochwertigen Bild empfangen, wie der Smoothie später aussehen sollte. Außerdem sind die Zutaten gelistet, auch eine kleine Anleitung zur Zubereitung wird euch mit auf den Weg gegeben.

Leider gibt es keine Option, um die Personenanzahl einzustellen, hier gilt es dann selbst umzurechnen oder einfach etwas mehr zu mixen, das Getränk hält sich im Kühlschrank schließlich eine Weile. Die schnellen Smoothies sind wirklich so einfach, dass es eigentlich gar keiner Anleitung bedarf. Alle Früchte in den Mixer, anschalten, servieren, genießen. Artikel lesen

21 Mrz

4 Comments

Rezepte-App nur 99 Cent: 9.600 Kochrezepte in einer App für iPhone & iPad

Kategorie , , - von Freddy um 08:10 Uhr

Jeden Tag stellt sich die gleiche Frage: Was kommt heute eigentlich zu Essen auf den Tisch? Wenn euch nichts einfällt, stöbert in der aktuell reduzierten Rezepte-App.

RezepteDie Applikation mit dem einfachen Namen Rezepte (App Store-Link) ist jetzt schon seit 2009 im App Store vertreten, hat zahlreiche Updates hinter sich und kann aktuell wieder für 99 Cent erworben werden (sonst 2,69 Euro). Wie der Name schon sagt, werden Rezepte vorgestellt – 9.600 an der Zahl.

Inhaltlich ist Rezepte wirklich top, das Design ist allerdings eher ein Flop. Leider muss man hier noch mit einem altbackenen Layout vorlieb nehmen, optische Anpassungen für iOS 7 wurden bisher noch nicht vorgenommen. Wenn euch das nicht wirklich stört, gibt es eine inhaltlich wirklich gelungene App.

Die verschiedenen Rezepte sind natürlich in Kategorien wie Pizza, Pasta, Gemüse, Salat, Dessert, Kuchen, Backwaren und mehr aufgeteilt, optional ist auch eine übergreifende Suchfunktion mit an Bord. Die einzelnen Rezepte werden mit einem Bild, einer Zutatenliste und einer ausführlichen Beschreibung gelistet. Alle Zutaten können als Einkaufsliste abgespeichert werden, auch ist der Versand derer per Mail möglich. Artikel lesen

28 Feb

2 Comments

KptnCook: Mit dieser Gratis-App wird jeder zu einem kleinen Chefkoch

Kategorie , - von Ben um 13:20 Uhr

Mit KptnCook bekommt man nicht nur jeden Tag leckere Rezepte präsentiert, sondern findet auch notwendigen Informationen zum selber kochen.

KptnCookWer kennt dieses Problem nicht? Man sitzt Zuhause vor einem leeren Einkaufszettel und fragt sich, was man wohl kochen könnte. Schnell denkt man an die üblichen Gerichte oder entscheidet sich doch für den Lieferdient. Mit KptnCook (App Store-Link) könnte dieses Problem der Vergangenheit angehören. Hier findet man jeden Tag drei neue Rezeptideen und so gut wie alles was es braucht, um die Gerichte zubereiten zu können.

Die iPhone-App ist Apples “Tipp der Woche” und kann kostenlos geladen werden. Als Grundvoraussetzung benötigt KptnCook iOS 7, bei einer Downloadgröße von rund 16 MB. Natürlich gibt es schon viele andere Apps, in denen man tolle Rezepte finden kann. KptnCook ist aber ein wenig anderes, da man nicht nur jeden Tag drei neue Gerichte findet, sondern auch welche Zutaten man benötigt, wo man diese kaufen kann und wie viel sie in etwa kosten werden. Diese Angaben werden abhängig der Personenanzahl getätigt, die man satt bekommen möchte. Artikel lesen

27 Feb

4 Comments

Great Coffee App heute kostenlos: Faszinierende App für Kaffee-Liebhaber

Kategorie , , - von Fabian um 07:15 Uhr

Wer morgens nicht ohne Kaffee aus dem Haus kommt und aktuell vielleicht sogar an der Tasse nippt, sollte einen Blick auf die Great Coffee App werfen.

Seit unserem Bericht im März 2013 hat sich bei der Great Coffee App (App Store-Link) eigentlich nichts getan. Es gab nur kleinere Updates und auch der Preis lag stets bei 2,69 Euro. Nun rückt letzterer in den Fokus: Aktuell kann man die knapp 50 MB große Universal-App kostenlos auf iPhone und iPad laden – zuletzt war das im November 2012 möglich, als die App aufgrund der fehlenden Lokalisierung noch nicht besonders interessant war.

Wie es der Name schon vermuten lässt, dreht sich in der mittlerweile vollständig auf Deutsch erhältlichen App alles um Kaffee. Das kommt so gut bei den Nutzern an, dass es eine sehr gute Bewertung von viereinhalb Sternen gibt. Im Mittelpunkt stehen insgesamt 16 verschiedene Kaffee-Spezialitäten, vom Cappuccino bis zum Wiener Kaffe ist so ziemlich alles dabei. Artikel lesen

21 Feb

4 Comments

Sooshi: Informative Sushi-App mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Kategorie , - von Freddy um 12:38 Uhr

Alle Sushi-Fans aufgepasst: Mit der Sooshi-App bekommt ihr ein umfassendes Werk rund um die Leckereien in Röllchenform.

Sooshi

Jede Woche wählt die Apple-Redaktion Apps aus, die für eine Woche als “Unser Tipp” beworben werden. Eigentlich handelt es sich um neue Apps, diesmal wurde das Ende Januar eingeführte Sooshi (App Store-Link) ausgewählt. Der Kaufpreis liegt bei 1,79 Euro, die Downloadgröße beträgt 17,6 MB.

Wie unschwer am Namen zu erkennen ist, dreht sich alles um das Gericht Sushi. Die wirklich toll aufgemachte iPhone-App Sooshi bietet nicht nur hilfreiche Informationen, sondern auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die perfekte Zubereitung von Sushi. Artikel lesen

11 Feb

5 Comments

Cuciniale GourmetSensor: Intelligentes Thermometer für die Küche mit App-Assistent

Kategorie , , , - von Freddy um 17:33 Uhr

Immer wieder erreichen uns wirklich tolle Ideen. Der Cuciniale GourmetSensor gehört definitiv dazu.

Cuciniale GourmetSensor

Ihr wolltet schon immer einmal auf Profi-Niveau kochen? Mit dem Cuciniale GourmetSensor könnte das sogar funktionieren. Als Hobby-Koch kann man sich natürlich viel selbst beibringen oder Kochsendungen aufmerksam verfolgen, doch auch dann muss es in der Küche nicht so klappen, wie man es sich vorstellt. Das Fleisch ist zwei Mal gestorben und zäh, das Gemüse wird fast zu Brei und die Nudeln bleiben nicht mehr “al dente” am Kühlschrank kleben. Artikel lesen

15 Okt

0 Comments

Chefkoch eMagazine: Die besten Rezepte mit hochwertigen Bilder aufbereitet

Kategorie , - von Freddy um 11:06 Uhr

Ihr wisst noch nicht was es bei euch heute zum Mittag geben soll? Das neue Chefkoch eMagazine (App Store-Link) hilft bei der Auswahl.

Chefkoch eMagazineRezepte lassen sich schon lange nicht mehr nur aus Kochbüchern entnehmen. Das wohl größte Portal ist Chefkoch.de, auf dem sicher jeder schon einmal nach einem Rezept gesucht hat oder von Freunden darauf hingewiesen wurde. Wir haben uns das prominent von Apple beworbene Magazin angesehen und möchten euch Inhalte und Preisgestaltung aufzeigen.

Das Chefkoch eMagazine lässt sich kostenfrei auf dem iPad installieren, wiegt nur 5 MB, allerdings müssen die einzelnen Ausgaben nachgeladen werden. Wer erst einmal einen Blick in die Aufmachung und Rezepte werfen möchte, sollte sich die kostenlose Leseprobe herunterladen. Artikel lesen

08 Okt

0 Comments

Restaurant Guide 2014: Wo finde ich die besten Restaurants in Deutschland?

Kategorie , , - von Freddy um 18:30 Uhr

Seit wenigen Wochen lässt sich der aktuelle Restaurant Guide 2014 (App Store-Link) aus dem virtuellen Kaufhaus von Apple laden.

Restaurant Guide 2014 - DER FEINSCHMECKERSchon im letzten Jahr gab es den Restaurant Guide für Feinschmecker, in der aktuellen Version gibt es ab sofort die 800 besten Restaurants in Deutschland. Leider handelt es sich nicht um ein Update der bestehende App, für die neue Version werden nun 7,99 Euro fällig, die 2013er-Version kostet dafür nur noch 3,59 Euro. Der größte Unterschied bei beiden Apps ist die Aktualität der Daten.

Nachdem der nicht einmal 10 MB große Download getätigt ist, muss man innerhalb der App die Inhalte nachladen (ca. 80 MB). Sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad wird man von schönen Grafiken und großen Schaltflächen begrüßt und kann sich durch die verschiedenen Rubriken klicken. Doch was genau listet der Restaurant Guide 2014 eigentlich? Artikel lesen

09 Sep

2 Comments

Johann Lafer als App: Klassische Rezepte fürs iPhone

Kategorie , - von Freddy um 19:30 Uhr

Durch das Fernsehen sind zahlreiche Köche richtig bekannt geworden – Johann Lafer zählt ohne Zweifel dazu.

Johann Lafer - KlassikerDer Mann mit dem Schnäuzer kennt ihr wohl alle. Seit einigen Tagen ist Johann Lafer mit seiner zweiten App im App Store vertreten, wieder wurde sie vom Gräfe und Unzer Verlag herausgegeben. Der Kaufpreis von “Johann Lafer – Klassiker” (App Store-Link) beträgt 3,59 Euro, das ist etwas mehr als für die bereits seit einiger Zeit erhältlichen, aber noch nicht für das iPhone 5 optimierten App, “Rezepte aus meiner Heimat“.

Insgesamt bietet die Neuerscheinung für das iPhone 60 klassische Rezepte, das macht also knapp 6 Cent pro Rezept. Doch eigentlich bietet die App mehr als nur die eigentlichen Rezepte, denn zu jedem Gericht gibt es eine ausführliche Anleitung, die für jeden Arbeitsschritt sogar eine Fotografie beinhaltet. So ist auch die solide Download-Größe von knapp 100 MB zu erklären. Alleine für ein eigentlich einfaches Rezept wie Kartoffelgratin sind 10 einzelne Schritte und genau so viele Bilder vorhanden.

Wie der Name der App schon sagt, dreht es sich in “Johann Lafer – Klassiker” um klassische Rezepte aus der deutschen Küche. Ausgefallene und exotische Gerichte sucht man hier vergeblich, aber wer sagt eigentlich, dass Sachen wie Krustenbraten, Rindergulasch oder Spinat-Maultaschen schlecht schmecken? Insgesamt kann man aber festhalten, dass mehr als die Hälfte der Gerichte mit Fleisch ist – für Vegetarier ist diese App also nicht unbedingt etwas. Artikel lesen

21 Aug

6 Comments

foodQuest: Passende Restaurants für jeden Anlass finden

Kategorie , - von Ben um 13:45 Uhr

Man ist in einer fremden Stadt unterwegs oder sucht in der Heimatstadt nach einer neuen Gelegenheit zum Essen, dann hilft foodQuest das Passende zu finden.

foodQuestManchmal hat man einen bestimmte Anlass für ein Essen und würde gerne in das passende Restaurant gehen. Oder aber man möchte eine bestimmte Art von Essen genießen und sucht das Richtige. foodQuest (App Store-Link) ist eine kostenlose iPhone-App, die mindestens iOS 5.0 oder neuer benötigt und im Download auf rund 22 MB kommt. Mit dieser App soll man immer die richtigen Vorschläge bekommen, ob das immer so klappt schauen wir uns genauer an.

Die Installation ist schnell erledigt und schon kann die Suche losgehen. Idealerweise erlaubt man der App den aktuellen Standort zu nutzen, um sich gleich in der Nähe ein schöne Gelegenheit zum Essen anzeigen zu lassen. Insgesamt kann man sich Vorschläge für 16 verschiedene Anlässe machen lassen. Beispielsweise gibt es die Rubrik Lunch mit Freunden oder Business-Lunch. Man wählt einfach das Passende für seinen Anlass aus und sollte nun dementsprechende Vorschläge erhalten. Im meinen Tests hat das Ganze leider nicht geklappt, da die App mir sagt, ich müsste eine Verbindung zum Internet haben, die ich definitiv habe. Artikel lesen

20 Aug

2 Comments

Kostenlose Sommerrezepte: 30 leckere Gerichte zum Nachkochen

Kategorie , - von Freddy um 10:57 Uhr

Der Verlag “Gräfe und Unzer” hat seit wenigen Tagen eine neue Applikation im Angebot: Sommerrezepte.

Sommerrezepte“Sommerrezepte – Die besten Rezepte für die Urlaubssehnsucht” (App Store-Link) lautet der komplette Name der derzeit kostenlosen Rezepte-App. Der Download funktioniert nur auf dem iPhone und benötigt 24 MB freien Speicher.

Wer schonmal eine App des Verlags installiert hatte, findet sich auch in Sommerrezepte schnell zurecht. Insgesamt listet die Applikation 20 Rezepte, mit etwas Arbeit gibt es 10 weitere kostenlos dazu (hier soll man eine verlinkte App laden). Die Rezepte sind dabei mit appetitanregenden Fotos bebildert, auch eine Zutatenliste, die sogar mit einem Klick auf den Einkaufszettel geschrieben werden kann, und eine ausführliche Zubereitungsanleitung sind vorhanden. Artikel lesen

20 Jul

1 Comment

Men’s Health Grill-Champ: Das schmeckt!

Kategorie , - von Fabian um 18:10 Uhr

Vor wenigen Tagen hatten wir eine tolle Grill-App für iPhone-Nutzer in den News, nun machen wir mit Men’s Health Grill-Champ für das iPad weiter.

Men's Health Grill-ChampSeit einigen Tagen kann man Men’s Health Grill-Champ (App Store-Link) auf das iPad laden. Der 135 MB große Download kostet aktuell 3,59 Euro und ist eigentlich gar keine richtige Rezepte-App, sondern viel mehr ein E-Magazine rund um das Thema Grillen. Die Umsetzung sollte dabei jeden Grill-Freund begeistert können.

Wie bereits gesagt, würde ich Men’s Health Grill-Champ nicht mit einer App vergleichen, sondern eher mit einem Magazin. Als erstes fällt mir hier die Beef ein, einige von euch werden diese “Männerzeitschrift” vielleicht kennen. Aus diesem Grund habe ich auch das Grillhähnchen als Screenshot in diesen Artikel gepackt, denn von den Rezepten her kann Men’s Health Grill-Champ auf jeden Fall mit Beef mithalten. Artikel lesen

18 Jul

0 Comments

Wasser im Mund: Neue iPhone-App mit Grillrezepten

Kategorie , - von Fabian um 18:28 Uhr

Keine Frage: Es ist wieder Grillwetter. Mit “Grillen – Die besten Rezepte für Fleisch und Co.” hätten wir noch eine passende App für euch.

GrillenIn Sachen Grillen habe ich, passend zum Grill selbst, bisher auf Weber’s On the Grill (iPhone/iPad) gesetzt. Leider gab es dort in diesem Jahr noch keine Updates, keine neuen Rezepte und nicht einmal eine Anpassung an das mittlerweile gar nicht mehr neue iPhone 5. Auch wenn iPad-Nutzer in die Röhre schauen, will ich heute einen Blick auf “Grillen – Die besten Rezepte für Fleisch und Co.” (App Store-Link) werfen. Die iPhone-App steht für 2,69 Euro zum Download bereit.

Herausgegeben vom Gräfe & Unzer Verlag bietet die Grillen-App insgesamt 70 Rezepte mit Fotos und Zubereitungstipps. Man hat dabei die Auswahl zwischen folgenden Kategorien: Fleisch, Geflügel, Fisch, Beilagen sowie Saucen & Dips. Sogar Informationen zum Grill, der perfekten Glut und den besten Grillstücken kann man in der App finden. Artikel lesen