Too Good To Go bietet jetzt auch “WeCare Take-away-Menüs” an

Restaurants in der Nähe unterstützen

Mit Too Good To Go (App Store-Link) könnt ihr Lebensmittel vor der Mülltonne retten. Beim Bäcker, im Supermarkt und Co. könnt ihr günstige Überraschungstüten mit Lebensmitteln kaufen, die so nicht mehr verkauft werden können oder einfach am Ende des Tages übrig sind. In der aktuellen Zeit haben die Entwickler nun eine weitere Option eingebaut.


Restaurant-Besitzer haben es gerade nicht leicht. Sie dürfen zwar Gerichte liefern oder zur Abholung anbieten, der reguläre Betrieb ist aber nicht möglich. Wer die Unternehmer in der eigenen Region unterstützen will, kann jetzt auch bei Too Good To Go ein sogenanntes “WeCare Take-away-Menü” bestellen.

Um Läden in deiner Nähe in der aktuellen Situation zum unterstützen, kannst du jetzt über die App Essen zum Mitnehmen von unseren Partnerbetrieben bestellen. Bei diesen Angeboten handelt es sich nicht wie sonst um übriggebliebene Lebensmittel, sondern um das reguläre Angebot der Läden. So kannst du dazu beitragen, dass die Läden gut durch diese schwierige Zeit kommen.

Werft mal einen Blick in die Too Good To Go-App und prüft, ob ein Laden in eurer Umgebung teilnimmt. Dann könnt ihr euch ein leckeres Frühstück, einen Snack oder ein Hauptgericht bestellen.

‎Too Good To Go
‎Too Good To Go
Entwickler: Too Good To Go
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de