Paprika: Rezepte-Manager bietet Einkaufsliste für die Apple Watch

Digitaler Einkaufszettel am Handgelenk

Wer Kochrezepte auf iPhone, iPad und Mac verwalten will, ist mit dem Rezepte-Manager Paprika (iOS/Mac) sehr gut bedient. Es handelt sich um eine Premium-App zum Einmalkauf. Die iOS-Version kostet 5,49 Euro, die Mac-Variante 16,99 Euro.

In Paprika könnt ihr Rezepte manuell und händisch anlegen, zudem könnt ihr aber auch Rezepte von diversen Webseiten exportieren und in Paprika importieren. Mit dem Update auf Version 3.5.0 gibt es auch eine Option, um sich die Zutaten, Lebensmittel und Co. der Einkaufsliste auf der Apple Watch anzeigen zu lassen. Wer mit der Uhr durch den Supermarkt spaziert, kann so den digitalen Einkaufszettel schnell abarbeiten.


Zu den weiteren Funktionen zählen eine Vorratskammer, ein Mahlzeitenplaner, Wecker, Erweiterungen, Offline-Zugriff und mehr. Auf dem Mac und unter iOS kann zudem ein Dark Mode verwendet werden, auch eine nahtlose Synchronisation der angelegten Datenbanken zwischen den Geräten ist möglich. Wer gerne mit eigenen oder externen Rezepten hantiert und diese übersichtlich und in Kategorien sortiert gesammelt haben möchte, sollte sich Paprika auf jeden Fall genauer ansehen.

‎Paprika Rezept-Manager 3
‎Paprika Rezept-Manager 3
Entwickler: Hindsight Labs LLC
Preis: 5,49 €

‎Paprika Recipe Manager 3
‎Paprika Recipe Manager 3
Entwickler: Hindsight Labs LLC
Preis: 32,99 €

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de