WWDC 2013: iOS 7 wird im Juni vorgestellt

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian am 24. Apr '13 um 14:59 Uhr

Eine Meldung, die von der Länge beinahe passend für unseren News-Ticker wäre, aber doch wichtig genug für eine eigene Meldung ist.

Apple EinladungHeute hat Apple die Worldwide Developers Conference vom 10. bis zum 14. Juni 2013 angesetzt. Die WWDC findet wie immer in San Francisco statt, die verfügbaren Eintrittskarten für die Entwickler-Konferenz sollten bereits zum morgigen Verkaufsstart ausverkauft sein.

Aber was hat die WWDC nun mit dem neuen iOS zu tun? In den vergangenen Jahren hat Apple auf der Konferenz immer neue Versionen des mobilen Betriebssystems vorgestellt, zuletzt bekanntlich iOS 6. Bis zur eigentlichen Markteinführung hat es dann aber immer bis zum Start des jeweils nächsten iPhones gedauert, das wir bekanntlich im Herbst erwarten.

Eine Vorstellung von iOS 7 ist jedenfalls schon indirekt angekündigt. “Wir können es nicht abwarten, den Entwicklern neue Versionen von iOS und OS X zur Verfügung zu stellen”, wird Phil Schiller, Apples Marketing-Oberhaupt, zitiert. Gespannt darf man sein, wie sich iOS entwickelt hat, schließlich ist der bis 2012 führende Software-Ingenieur Scott Forstall im Winter vor die Tür gesetzt worden.

Details zu iOS 7 sind natürlich noch nicht bekannt, auch wenn die Internet-Gemeinde große Änderungen erwartet. Gerne dürft ihr in den Kommentaren mitteilen, welche Wünsche ihr für das neue System habt. Als kleinen Appetit-Anreger gibt es von unserer Seite ein kleines Netzfundstück mit einem interessanten Konzept.

Kommentare38 Antworten

  1. Stefan sagt:

    Multiuser für’s iPad!

    [Antwort]

  2. friede sagt:

    generell mal ein neues Design, ist nun doch schon in die Jahre gekommen

    [Antwort]

  3. Pygargue sagt:

    An dem Design hat Apple ja noch nie großartig etwas verändert, das wär echt mal Zeit. Die sollten sich Windows als Vorbild nehmen. Die Ideen in dem Video sind mehr als fantastisch, sowas wär echt großartig, dennoch glaube ich nicht, dass sich da viel tun wird. Kennt man ja von Apple ;)

    [Antwort]

    germandrone Antwort vom April 24th, 2013 17:33:

    warum windows?… 0.o
    WINDOWS?? Also son richtig unbeliebtes betriebssystem (höhö windows phone hat <3% marktanteil) würde nicht grad schlau sein! ich fands im Video echt wie im Traum

    [Antwort]

    Tschetonka [Mobile] Antwort vom April 25th, 2013 17:19:

    Weil Windows so unbeliebt ist, ist es auch das meist verbreitetste OS aufm Markt ;)

    [Antwort]

  4. donmario1992 sagt:

    Ick freu mir! :)

    [Antwort]

  5. Cachehüpfer [iOS] sagt:

    Hab die selbe Info schon etwas früher bei Appleinsider gelesen, (ungfähr 10min.) und auf englisch überflogen (hab kaum was verstanden)…. Aber da is ja jetzt auch schon der Appgefahren Artikel :-)
    Ich kann auch nur sagen, bin gespannt und freu mich drauf (die könnten mal nen Gamer-PC vorstellen :-D )

    [Antwort]

    germandrone Antwort vom April 24th, 2013 17:34:

    MAC OS X is nich gut fürs zocken ;(
    1. Wegen dem Spieleangebot 2. Wegen der Leistung
    Nur mit Bootcamp würd das sinn machen

    [Antwort]

    unijam2 [iOS] Antwort vom April 25th, 2013 20:51:

    Eine Apple Spielekonsole wäre doch mal was Neues ;-) ich würde es nicht kaufen….

    [Antwort]

  6. donmario1992 sagt:

    Ick freu mir! :)

    [Antwort]

  7. Daensch sagt:

    Das Konzept Video ist echt Nice, die Ideen beruhen auf bereits bestehenden cydia tweaks, zumindest kommen mir einige Sachen sehr bekannt vor ;D

    Woher wisst ihr das die Tickets bereits ausverkauft sein sollen? In der Mail steht “Tickets go on Sale worldwide on April 25 At 10 am PDT” und die Dinger kosten 1599$. Ein Schnäpper ist das nicht ;)

    [Antwort]

    germandrone Antwort vom April 24th, 2013 17:35:

    ja aber Rovio, Gameloft, EA und so kaufen warscheinlich ziemlich viele davon ;)

    [Antwort]

    Daensch Antwort vom April 24th, 2013 17:59:

    Also beruht die Aussage rein auf Spekulation ;) ?! sowas kenne ich eher von der Bild, daher nochmal die frage, woher?

    [Antwort]

    H@nn3s Antwort vom April 24th, 2013 21:01:

    Erfahrungen der letzten Jahre?

    4winD Antwort vom April 24th, 2013 22:36:

    In den vergangenen Jahren waren die Karten immer rascher verkauft:
    2010 hatte man noch knapp eine Woche Zeit für die Entscheidung, 2011 stieg das Interesse stark und innerhalb 12 Stunden waren die Karten ausverkauft.
    Letztes Jahr waren bereits nach zwei Stunden alle Plätze belegt, obwohl die Karten rund 1.500$ kosteten…sind wohl immer begehrter unter den Entwicklern!
    Info-Quelle: www
    Man kann also gespannt sein bzw. eher davon ausgehen, daß die Kartenkontingente auch dieses Jahr schnell ausverkauft sind!

    [Antwort]

    Daensch Antwort vom April 25th, 2013 12:09:

    Dank dir, das ist mal eine vernünftige Antwort. Inzwischen habe ich auch auf Quellen wie ifun.de das mit den 2h im letzten Jahr nachlesen können.
    Im Vorfeld ausverkauft deuten auf Absprachen und das ist mal wieder eine Fehlinformation der Redaktion, denn selbst die Konzertkarten der Stones wurden in bislang in 2 Schüben verkauft und waren nach 5min ausverkauft und nicht schon vorher. (60.000karten, zwei mal) leider haben wir nix bekommen :/

  8. Markus sagt:

    iphone 5S mit bissel mehr Speed und besserer Kamera -,-

    auf iOS 7 hingegen bin ich schon sehr gespannt! ich hoffe das ändert sich endlich mal was sinnvolles!!!

    [Antwort]

  9. mangold [iOS] sagt:

    Vielleicht schafft es Apple, Swipe für die Tastatur like Android mitzuliefern.

    [Antwort]

    CrownEagle Antwort vom April 24th, 2013 18:26:

    Oder eher das genialere Konzept von BlackBerry Z10;)

    [Antwort]

    unijam2 [iOS] Antwort vom April 25th, 2013 20:55:

    Ja das Blackberry Konzept ist mal wirklich innovativ, durchdacht und benutzerfreundlich…soweit ich es gesehen habe. In de Hand hatte ich so ein Gerät allerdings noch nicht..

    Als jemand, der viele Apps besitzt wünsche ich mir vor allem eine bessere appverwaltung.

    [Antwort]

  10. stelei sagt:

    Hab mit meinem iPod touch 4 seit iOS 6 nur Probleme :/
    Hoffe das iOS 7 – falls es überhaupt noch auf dem 4er ipod läuft- erstmal zurück auf das alte “Niveau” kommt… is ja die reinste Katastrophe :/

    [Antwort]

  11. gast55 [iOS] sagt:

    Man kann sich hier was wünschen aber gemacht wird es trotzdem nicht von Apple leider

    [Antwort]

  12. HAGi sagt:

    Kann es sein, dass das Logo der WWDC die immer wieder kolportierten Farben des (billigeren?) iPhones zeigen???

    [Antwort]

  13. Alf [iOS] sagt:

    Entsperren per Gesichtserkennung

    [Antwort]

    Benjo Antwort vom April 25th, 2013 06:16:

    Und dann jedes mal wenn du drauf schaust geht die Sperre raus ^_^

    [Antwort]

    le-zero Antwort vom April 25th, 2013 07:47:

    …oder löscht sich vor Schreck!

    [Antwort]

  14. KalleBerlin sagt:

    Meine Wünsche:
    1. mehrere Benutzer, jeweils mit eigenem PW
    2. zwei Apps nebeneinander anzeigen (da alle Apps sowohl mit alter und neuer Auflösung arbeiten sollte dies kein Problem sein.)
    3. direkte Unterstützung von SD-Karten
    4. Anschluss von Massenspeicher über USB
    5. PW-Schutz für E-Mail-Zugriff
    6. über USB einen direkten Zugriff auf Musik und Sound ohne iTunes

    und für jeden iPadNutzer eine Villa im Tessin

    [Antwort]

  15. werner73 [iOS] sagt:

    Ein eingebauter Grill wäre toll! ;)

    [Antwort]

  16. puppel [iOS] sagt:

    ein eingebauter zahnstocher und ein flaschenöffner usw.wie beim Swiss taschenmesser

    [Antwort]

  17. Kraine sagt:

    Ich wünsche mir endlich mal größere Ordner (mit mehreren Seiten) und die Swipe-Gesten für Umlaute vom iPad auch für’s iPhone.

    [Antwort]

  18. Holger sagt:

    Genial wäre eine Anruferblacklist damit ungebetene direkt mit der Mailbox quatschen können

    [Antwort]

  19. Benjo sagt:

    Tolles Video :) würde mich mal interessieren ob solche schlauen Köpfe nicht doch von Apple angeworben werden.. Aber bin echt auch gespannt was jetzt passiert.. Apple verliert auch gerade immer wieder seine Innovationsträger

    [Antwort]

    Benjo Antwort vom April 25th, 2013 06:19:

    Achja was meiner Meinung nach dringendst benötigt wird ist dass man “alle Apps auf einmal schließen kann… Bei meinen durchschnittlich 100-150 Apps die ich auf dem Gerät habe dauert das manchmal eeeeewig wenn ich’s längere zeit nicht gemacht hab… Und dafür Handy aus und wieder an machen ist mir auch zu unkomfortabel…

    [Antwort]

  20. markerbb sagt:

    Und endlich eine Dateiverwaltung die in einer normalen Emailapplikation mit der Möglichkeit des Einfügens von Anhängen mündet.

    [Antwort]

  21. cincinna [Mobile] sagt:

    - Sicherheitscode auch als Wischgeste statt nur PIN
    - einzelne Apps mit Passwort/PIN schützen können (Whatsapp, FB, Mail, Einstellungen etc)
    - Löschen von Aktien, Zeitungskiosk etc. möglich
    - funktionierender AppStore (der ist seit iOS 6 auf meinem iPhone 4 nicht mehr zu gebrauchen)
    - Widgets
    - automatisches Sortieren von Fotos in entsprechende Ordner (Kamera, Whatsapp, FB etc)
    - Anzeige eigener Videoaufnahmen in der Videos-App und nicht stundenlang im Aufnahmenordner suchen müssen
    - zuverlässige(!) zentrale Einstellmöglichkeit, welche App auf was zugreifen darf, individuell regelbar
    - Aufhebung der 1.000-Aufnahmen-Begrenzung des Fotostreams

    und so weiter und so fort

    [Antwort]

  22. laowa sagt:

    Hi Frederic, leider funktioniert der Link nicht!

    [Antwort]

  23. maxi6565 [iOS] sagt:

    das konzept in dem video ist echt geil :)

    [Antwort]

  24. LeRetro [iOS] sagt:

    Cydia vorinstalliert

    [Antwort]

Kommentar schreiben