12 Tage Geschenke: Das riesige Highlight am letzten Tag

Heute endet Apples Aktion „12 Tage Geschenke“. Mittlerweile könnte man fast sagen: Zum Glück.

Zunächst aber wollen wir sagen, dass es prinzipiell toll ist, dass Apple Jahr für Jahr eine solche Aktion anbietet und Übereinkommen mit Künstlern, Verlagen, Entwicklern und allen anderen trifft. In diesem Jahr ist die Auswahl aber alles andere als gelungen. Am letzten Tag der Aktion gibt es das Spiel Shark Dash (App Store-Link) von Gameloft.


Dass dieses bereits gestern kostenlos zu haben war, sehen wir nicht als großes Problem an. Schließlich sind uns zum Beispiel die Neuseeländer 12 Stunden voraus und auch dort soll das Spiel ja bereits um Mitternacht kostenlos zu haben sein. Allerdings war Shark Dash bereits im Juli vier Tage lang gratis, von einem exklusiven Geschenk kann also kaum die Rede sein…

Leseratten haben ohnehin bei Amazon mehr Spaß. Dort gibt es am letzten Tag der Kindle Gratis-Tage mal wieder ein gut bewertetes eBook: „Dreizehn Stunden“ (Amazon-Link), ein Roman von Deon Meyer. „Sie werden es nicht mehr aus der Hand legen können! Dieses Buch packt einen von der ersten Seite an, es reisst einen mit in einen unglaublich spannenden und temporeich verlaufenden Tag in der südafrikanischen Metropole Kapstadt“, schreibt ein Leser in seiner Rezension.

Anzeige

Kommentare 33 Antworten

  1. Dieses Jahr war es wirklich recht enttäuschend. Hab tatsächlich keinen einzigen Artikel geladen. Bei Amazon waren allerdings ein paar schöne Sachen dabei! Ein Hoch auf Amazon! 🙂

  2. Irgendwie geht apple den bach runter 🙁 die karten app ist teilweise echt schlecht dann eine wirklich gute youtube app verschwindet nur weil man wohl keine lizenzen von google mehr haben will und die podcasts kann man nicht mehr wenn man neue haben will im music player direkt abspiehen, man braucht ne app die viel schlechter ist nicht annähernd die paar wenigen funktionen die da waren aber völlig ausgereicht haben besitzt und abstürzt und die sachen waren auch micht so toll:( das ist echt schade so wie es gerade ist… scheinbar wirft man alle mühe für unnötige patentstreits aus dem fenster oh man die brauchen wieder nen steve

  3. Das einzige was dieses Jahr gut war, waren die paar Singles z.B. Von Maroon 5 oder The xx. Alles andere war Müll, hoffe nur dass das nächstes Jahr besser wird!!! 🙁

    1. Ja, das war aber auch echt das einzige, was ich geladen hab.
      Kann mit Teenie-Mucke halt nunmal nix anfangen.

      Letztes Jahr waren die beiden Langenscheidt super!! (oder gabs nur einen und den anderen, den ich hab, später mal?)
      War einfach keine nützliche App dieses Mal dabei. Das fünfhundertste Spiel kann ich persönlich nicht wirklich gebrauchen.

    2. Das Kochbuch war nett, das buch auch. Die Fußballapp war 35min nett. Aber hey, war alles umsonst. Das Apple nichts verschenkt sollten alle wissen, seit der Appstore Preiserhöhung, bzw bei den Produktpreisen.

  4. Da wir das ganze Jahr über Geschenke in Form von kostenlosen Apps erhalten, ist unsere Erwartungshaltung bei einer Apple-Geschenk-Aktion natürlich entsprechend hoch, da wollen wir dann richtig teure Geschenke. Aber mal ehrlich: ein Geschenk bleibt ein Geschenk. Da kann man sich dann freuen oder auch nicht! Und jedermanns Geschmack zu treffen geht einfach nicht!

    1. Da hast du Recht,aber das mit den Spielen,das kann man irgendwie nicht als Geschenk sehen.Zum Beispiel Score:Die App war schon eine Woche gratis und dann war sie plötzlich ein Geschenk.Dieses Jahr hat sich Apple nicht sehr viel Mühe gemacht…

  5. Also ich freu mich, das es appgefahren gibt. Die App könnte auch 365 Tage gratis heißen, wegen all die Recherchen und Hinweise. Danke ans Team und… Leute seit mal ein bissel bescheidener / genügsamer.
    Wer nichts erwartet kann auch nicht enttäuscht werden. Den Satz an sich find ich doof, in diesem Fall aber goldrichtig.

  6. Ich finde es aber auch ziemlich peinlich, sich über Geschenke zu beschweren. Hallo Leute, geht’s noch? Das sind Geschenke, und wem sie nicht gefallen, der schaut halt woanders hin. Mir scheint, bei einigen ist die Kindheit irgendwie falsch verlaufen (oder noch nicht vorbei?).

  7. Ich finde es Super das ihr die Amazonaktion mit aufgelistet habt. Da gab es wenigsten ein paar mal was brauchbares gratis. Nebenbei bemerkt gebe ich Apple noch 2 Jahre, dann zieht der Amazon Kindle am IPad vorbei…..

  8. Hätte mir irgendein Film gewünscht von iTunes aber leider kam nichts, nicht so wie die letzten Jahren davor 🙁
    Dieses Jahr haben mich die Geschenke leider nicht überzeugen können.. :/

  9. Wenn man liest, das einer die Musik gut fand, der andere die Serie, dann wieder jemand das Kochbuch oder das Soccerspiel, war doch im Schnitt für jeden etwas dabei…..nur halt nicht jeden Tag für jeden 🙂

  10. Wie schon gesagt, dieses Jahr war das Angebot von Apple nicht so gut, Amazon war besser!
    Ich weiß nicht genau wie ich es sagen soll aber mir ist die Geschenkeauswahl diesmal so „lieblos“ und nicht richtig durchdacht vorgekommen! Ich habe kein teures Spiel erwartet aber irgendwie hat doch etwas gefehlt, eine richtige Überraschung oder was total Neues, ein Geheimtipp oder so.
    Natürlich werden wir von Appgefahren total verwöhnt aber mal ehrlich da geht es doch auch nicht nur um die kostenlosen App’s, sondern auch um die ganze Kommunikation drumherum, um die Mühe und die Gemeinsamkeit usw. und das fehlt mir bei Apple total. „Nach Steve“ bleibt nicht viel zurück und ich glaube, das Apple noch zu stark deswegen in der Krise steckt.
    Eigentlich wollte ich keinen Aufsatz schreiben, Sorry hat sich so ergeben.
    Ich bleibe Apple treu und Appgefahren sowieso :-)))))))

  11. also ich bin jetzt Schön 5 Jahre Appel Fan aber ganz ehrlich mit jeden Tag mehr was um geht um so mehr kann mich am Allerwerteste lecken.Die machen mit den Leuten was die Wollen!Oder?

  12. In der Schweiz waren es maximal 10 Geschenke. Mindestens zwei mal wurde mir gesagt, dass der Artikel in meinem Land nicht verfügbar ist. Obs evtl noch mehr waren, weiss ich nicht, denn ich habs nicht jeden Tag verfolgt.

    Über AppGefahren bekommt man definitiv mehr Geschenke 😉

  13. Am besten war die Aktion vor 2 Jahren . 2 gute spiele umsonst ( driver, Rayman) und ein gute Film ( My Big Fat Greek Summer) und eine folge von two and a half man.
    Da habe ich mich echt auf jeden Tag total gefreut aber seit 2 Jahren ist da nur scheiße im Vergleich zu früher 🙁

  14. Die Kritik vieler finde ich berechtigt u. angemessen. Ein Geschenk stellt eine besondere Wertschätzung dar u. diese scheint besonders in Betracht auf den exorbitant hohen Ertrag, sehr gering zu sein. Es gab nur alte minderwertige Ladenhüter. 1 Spiel sogar mit In Appkauf, heutiges Spiel hatte ich dank appgefahren Tipp schon vor einigen Monaten für 0,00 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de