Duper Bros: Super Mario-Verschnitt hat noch Verbesserungspotenzial

Nicht alle Spiele können uns überzeugen. Duper Bros landet nur im Mittelfeld.

Duper Bros

Zum Jahresanfang sind nur wenige Spiele neu im App Store aufgeschlagen. Eines davon ist Duper Bros (App Store-Link), das für iPhone und iPad zum Kaufpreis von 2,29 Euro erhältlich ist.

Duper Bros sieht nicht nur auf den ersten Blick aus wie das klassische Super Mario, sondern auch auf den zweiten. Mit eurem Charakter müsst ihr über Abgründe springen, Münzen einsammeln und Gegner auf den Kopf hüpfen. Zusätzlich gibt es ein paar Power-Ups in Form von Obst. So seid ihr für kurze Zeit unbesiegbar oder könnt Gegner abschießen.

Duper Bros lässt etwas Spielspaß vermissen

Die Grafiken ist einfach gestaltet, das Spiel für das iPhone X angepasst. Die Steuerung ist auf dem iPhone etwas kniff­lig, da man die Buttons am unteren Displayrand nicht immer trifft – das ist manchmal echt nervig.

Duper Bros ist leider kein großer Wurf, es fehlen die eigenen Ideen, Abwechslung und mehr. Der Spielumfang ist mit 15 Leveln sehr überschaubar. Daher ist der Download auch nur eingeschränkt empfehlenswert, wer hingegen einfache Plattformer im Super Mario-Stil mag, könnte das Geld in die Hand nehmen. Meiner Meinung nach wird für 2,29 Euro aber wenig geboten.

Duper Bros!
Duper Bros!
Entwickler:
Preis: 1,09 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de