3D Anatomy heute gratis: 3D-Modell des menschlichen Körpers

Neues Update bringt Verbesserungen

Die Applikation 3D Anatomy (App Store-Link) ist schon etwas älter und wurde vor wenigen Tagen mit einem neuen Update versorgt. Nach knapp vier Jahren wurde die Applikation an die neuen iOS-Geräte angepasst, zudem wurde die Qualität der 3D-Muskelmodellen verbessert. Ebenso gibt es Optimierungen an der Benutzeroberfläche und Suchfunktion. Fast im gleichen Atemzug haben die Macher den Preis von 2,99 Euro auf 0 Euro gesenkt.

Die Visualisierung des menschlichen Körpers in 3D ist sehr gut gelungen. Ihr könnt euch nicht nur das ganze Skelett ansehen, sondern auch direkt das Gehirn, das Herz, die Hand, das Ohr oder den Fuß. In jeder Ansicht könnt ihr die verschiedene Systeme ein- oder ausblenden. Muskel-, Kreislauf-, Verdauungs-, Nerven-, Atmungs- und Urogenitalsystem stehen zum Ansehen bereit. Natürlich könnt ihr auch mehrere Systeme gleichzeitig zuschalten.

3D Anatomy ist für kurze Zeit kostenlos

Mit einfachen Wisch- und Zoom-Gesten könnt ihr euch die bestimmten Bereiche genauer ansehen, zudem könnt ihr Muskeln, Nerven und Co. transparent markieren oder komplett ausblenden. Ebenso könnt ihr die aktuelle Ansicht abspeichern und später erneut aufrufen, auch stehen zu jedem gewählten Körperteil weiterführende Informationen bereit. Der Fachausdruck wird immer angezeigt, die deutschen Namen fehlen leider teilweise.

Des Weiteren steht eine Suchfunktion bereit, auch können die Namen in englischer Sprache per Audioausgabe vorgelesen werden. Das kleine Quiz „Wo liegt was?“ rundet das Angebot ab. Die Aufmachung der App ist sicherlich nicht perfekt und die Bedienung etwas hakelig, die 3D-Anzeige ist aber top. Wenn ihr euch für die 3D-Darstellung des Körpers interessiert oder sogar in die Richtung studiert, dann lasst euch den Gratis-Download nicht entgehen. Einen kleinen Haken gibt es: Die deutsche Übersetzung ist leider nicht ganz so gut.

3D Anatomy
3D Anatomy
Entwickler: Education Mobile
Preis: 4,49 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de